Mönchengladbach übt für "Thrill The World"

Forumsregeln
Bitte beim Posten von Infos aus dem www die Quelle angeben.
Danke !!!

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 138

Mönchengladbach übt für "Thrill The World"

Beitragvon Remember MJ » 18. Okt 2010, 21:40

Bei "Thrill The World" tanzen am 24. Oktober als Zombies Kostümierte die Choreografie aus Michael Jacksons Video "Thriller". Mönchengladbach macht mit bei der Aktion, an der im Vorjahr 22 596 Tänzer teilnahmen.

Rechter Fuß vor, linker Fuß vor. Noch mal links, rechts – und wieder zurück. Das bekommt der dreijährige Silas im Gymnastikraum des Gymnasiums Rheindahlen locker hin. Die Sache mit dem "Schulter hochziehen" und "Popo-Wackeln" überlässt der Junge aber vorerst lieber seiner Mutter Ricarda Heinen, mit der Silas aus einem ganz bestimmten Grund in den Gymnastikraum gekommen ist: Die beiden wollen die Schritte aus Michael Jacksons Musikvideo "Thriller" lernen. Zwei Schülerinnen, Sonja Schmitz und Julia Regulski (beide 16), leiten das Training. Ihr Ziel: So viele Mönchengladbacher wie möglich zusammentrommeln, die am 24. Oktober um 1 Uhr morgens auf dem Schulhof des Rheindahlener Gymnasiums als Zombies verkleidet "Thriller" tanzen. So wie es zur selben Zeit unter dem Motto "Thrill the world" in den verschiedensten Teilen der Erde geschieht.

"Im vergangenen Jahr haben weltweit rund 23 000 Leute mitgemacht", erzählt Julia Regulski. Ganz genau waren es 22 596 in 33 Ländern, Julia und Sonja gehörten dazu. Im Alten Wartesaal in Köln tanzten sie mit knapp 60 weiteren Zombies. Das hat ihnen so gut gefallen, dass sie jetzt in Mönchengladbach selbst ein "Thrill the world" aufziehen möchten. "Wir haben irgendwann mal im Internet nach der Schrittfolge für Thriller gesucht, weil wir sie gerne tanzen wollten", erzählt Sonja. Dabei stießen die beiden auf die Aktion, die eine Kanadierin 2006 ins Leben rief. "Da kann jeder Tanz-Laie mitmachen", sagt Julia.

Anfänger Silas wird am 24. Oktober trotzdem fehlen, "1 Uhr nachts ist zu spät für ihn", sagt seine Mutter. Vielleicht komme sie aber hin, ergänzt die 32-Jährige, die wie ihre Söhne Silas und Noa (7) Michael Jackson-Fan ist. "Seine Musik wird bei uns zu Hause rauf und runter gehört", erzählt Ricarda Heinen und lacht. Silas hat sich für das Tanztraining im Gymnastikraum sogar extra seinen schwarzen paillettenbesetzten Hut und das schwarze T-Shirt mit dem Michael-Jackson-Schriftzug angezogen.

Neben Mutter und Sohn, den Rheindahlenerinnen Julia und Sonja sind vier weitere Thriller-Tänzer zum Training gekommen. "Am 21. Oktober bieten wir noch eins an", sagt Sonja. Die Schrittfolge sei außerdem im Internet zu sehen. Von der Organisation "Thrill the world" habe sie eine E-Mail bekommen mit der Nachricht, dass es hier in der Region viele Interessenten für die Aktion gebe, sagt Sonja.

Auch Julias Mutter Ariane ist zuversichtlich: "Es haben sich schon einige Leute angekündigt", erzählt die sportliche Leiterin des TV Rheindahlen. Die hat schon kräftig Werbung für den "Thrill" gemacht, der übrigens anschließend auch im Internet auf dem Videoportal Youtube zu sehen sein wird.

Quelle: rp-online.de & JAM-FC
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 5923
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Mönchengladbach übt für "Thrill The World"

Beitragvon Miss you Mike! » 18. Okt 2010, 21:48

ach wie schön...würde auch gern mit machen....und du RMJ machst du mit???
wird bestimmt toll....
GLG Miss you Mike!
Bild
Benutzeravatar
Miss you Mike!
 
Beiträge: 286
Registriert: 10.2010
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beteilige Dich mit einer Spende
web tracker