Offener Brief an die DEUTSCHEN Medien

Forumsregeln
Bitte beim Posten von Infos aus dem www die Quelle angeben.
Danke !!!

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 98

Offener Brief an die DEUTSCHEN Medien

Beitragvon Remember MJ » 14. Jul 2013, 20:28

Offener Brief an die DEUTSCHEN Medien
Schon wieder was Neues - diesmal auf Deutsch und von einigen Damen im Forever geschrieben...

Seid Ihr dabei, welche Foren? Welche Blogs? Welche Homepages? Sendet es an die angegebene Adresse :freu6:

Offener Brief an die DEUTSCHEN Medien
Dieser Brief wurde von den Mitgliedern des Forever Forums geschrieben. http://www.mjjackson-forever.com/index.php?page=Thread&threadID=5698
Wenn eure Fanseite oder euer Blog diesen Brief unterschreiben möchte, teilt uns den Namen eurer Seite unter E-Mail-Adresse: info@mjjackson-forever.com mit.
Einzelne Unterschriften können wir nicht aufnehmen, da wir dem Brief die Logos der Seiten beifügen.
Bitte einen Link (zum Logo) mitschicken oder eine JPG - Datei.

Michael Jackson Fans wollen endlich wieder Ehrlichkeit in der Presse

Vor einigen Tagen veröffentlichte ein britisches Boulevardblatt eine „neue“ Schlagzeile, die besagt, Michael Jackson habe mehr als einem Dutzend Jungen „Schweigegeld“ gezahlt, um sich ihr Schweigen über einen angeblichen Missbrauch zu erkaufen. Laut der Sunday People liegt die Information über diese unglaublichen Anschuldigungen in „geheimen FBI-Akten“, die nur ihre Leute einsehen konnten. Diese Anschuldigungen gegen Michael Jackson sind jedoch absolut falsch! Sie wurden vor über 20 Jahren bereits von einem anderen Boulevardblatt veröffentlicht, um dann von einer Handvoll ethischer Journalisten und Jackson Fans widerlegt zu werden. Die angeblichen FBI-Akten sind nichts weiter als die Äußerung eines ehemaligen Angestellten von Michael Jackson, dem man nachgewiesen hatte, dass er der Klatschpresse seine Geschichten verkaufte. Dieser „verärgerte“ Angestellte änderte allerdings ständig seine Version, je nachdem, was die Klatschpresse bereit war, für die entsprechenden Geschichten zu bezahlen. Dieser ehemalige Bedienstete dient als wunderbares Beispiel für den heutigen Scheckbuch-Journalismus in der mittlerweile schäbigen Boulevardpresse.

Die Fans von Michael Jackson warten schon so lange auf Ehrlichkeit. Wir sind nicht länger bereit, zu ignorieren, dass von der Boulevardpresse wissentlich Lügen verbreitet werden, dass Ungeheuerlichkeiten einfach abgeschrieben übernommen werden, ohne ihren Wahrheitsgehalt zu überprüfen, nur um damit Profit zu machen und eine Sensationsheadline zu präsentieren. Es fehlt an journalistischer Integrität und, noch schlimmer, es hebt schlechten, investigativen Journalismus hervor.

Wir bitten die Medien daher dringend, ein gewisses Maß an Integrität wiederherzustellen und uns eine Plattform für die Wahrheit, die erzählt werden sollte, zu bieten. Es ist unfassbar, dass "Geschichten" veröffentlicht werden, ohne deren Wahrheitsgehalt geprüft zu haben, denn sonst wäre so einiges schon lange in den Papierkörben gelandet, vor allem dann, wenn ein Richter schon vor 3 Jahren eine Story als erfunden abgeurteilt hat.

Unser Appell an die Medien: Habt den Mut, die Wahrheit zu berichten. Habt den Mut, einen Bericht, eine Nachricht genau das sein zu lassen, was es ist, statt eine "Geschichte" mit persönlichen Vorlieben, Gedanken, Vorurteilen und Abneigungen zu versehen.

Michael Jacksons Kinder, seine Familie und seine Fans haben ihn überlebt und sie lieben ihn mehr, als Worte ausdrücken können. Er ist nicht mehr da, um sich selbst zu verteidigen, deshalb werden wir Fans nun für ihn nach Gerechtigkeit und Wahrheit streben. Selbst im Tod bekommt Michael Jackson von den Boulevardblättern keine Ruhe. Sie haben ihm bereits zu Lebzeiten das Leben zur Hölle gemacht, DAS muss endlich ein Ende haben!
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 5923
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Offener Brief an die DEUTSCHEN Medien

Beitragvon Remember MJ » 19. Jul 2013, 16:40

Hier die Logos der Fanseiten die sich bislang gemeldet haben:

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Zuletzt geändert von Remember MJ am 21. Jul 2013, 21:11, insgesamt 3-mal geändert.
Grund: Weitere Logos eingefügt
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 5923
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beteilige Dich mit einer Spende
web tracker