Dr. Conrad Murray: Freilassung beantragt!

Berichte, News und Anmerkungen zu Murray

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1046

Re: Dr. Conrad Murray: Freilassung beantragt!

Beitragvon MJHaike » 24. Feb 2012, 08:24

Recht so :jc_doubleup: der soll bleiben, wo er ist. :biggrinn:

:MJ:
Bild

*forever in my heart*
Benutzeravatar
MJHaike
 
Beiträge: 76
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Dr. Conrad Murray: Freilassung beantragt!

Beitragvon Remember MJ » 24. Feb 2012, 21:39

Richter verwehrt Jacksons Arzt Murray Freilassung gegen Kaution

Los Angeles (dapd). Ein Richter in Los Angeles hat dem ehemaligen Leibarzt des verstorbenen Popstars Michael Jackson eine Freilassung gegen Kaution verweigert. Richter Michael Pastor urteilte am Freitag gegen eine Aussetzung der Haft, während sich Arzt Conrad Murray auf ein Berufungsverfahren wegen des Todes von Jackson vorbereitet. Als Grund nannte Pastor Fluchtgefahr und ein öffentliches Risiko, sollte Murray wieder praktizieren. Jackson starb im Juni 2009 an einer Überdosis des Betäubungsmittels Propofol unter Murrays Aufsicht. Der Arzt wurde wegen fahrlässiger Tötung zu vier Jahren Haft verurteilt, vermutlich dürfte er aber nur die Hälfte seiner Strafe absitzen.

© 2012 AP. All rights reserved
Quelle: http://www.freiepresse.de/NACHRICHTEN/PANORAMA/Richter-verwehrt-Jacksons-Arzt-Murray-Freilassung-gegen-Kaution-artikel7914803.php
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 5910
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Dr. Conrad Murray: Freilassung beantragt!

Beitragvon Blanket » 26. Feb 2012, 12:33

Murray muss vorerst im Gefängnis bleiben

Der Los Angeles Superior Court Richter Michael Pastor entschied am Freitag, dass Dr. Conrad Murray im Gefängnis bleiben muss, bis seine Anfechtung des Urteils angehört wird. Die Fluchtgefahr sei zu gross. Murray, der am Freitag nicht anwesend war, bat das Gericht, ihn gegen Bürgschaft, unter Hausarrest oder mit elektronischer Überwachung, frühzeitig aus dem Gefängnis zu entlassen.

Quelle: jackson.ch, cnn.com

GLG
Blanket
Bild
Benutzeravatar
Blanket
 
Beiträge: 2190
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Dr. Conrad Murray: Freilassung beantragt!

Beitragvon Remember MJ » 21. Mär 2012, 22:55

Normalerweise sind solche Berichte ja nicht mein Ding, aber in dem Fall konnte ich nicht wiederstehen :aaaah:
Michael bitte verzeih mir :aufgeben:


Dr. Conrad Murray: Jetzt sitzt er endgültig in der “Scheiße”…

Ach das arme Kerlchen. Da sitzt er nun schon im Knast, für eine Tat, die er nicht so recht einsehen will und dann auch noch das: Dr. Conrad Murray leidet an schwerem Durchfall. So was… Der ehemalige Leibarzt des verstorbenen Michael Jackson sitzt im Gefängnis in L.A. ein, wo er sich nach eigenen Aussagen alles andere als wohlfühlt. Er hat ja schon so einige Versuche unternommen, seine Zeit im Knast zu verkürzen, aber das scheint jetzt der ultimative Plan zu sein.

Dr. Conrad Murray hat in den letzten Monaten ganz 30 Pfund abgenommen – weil er das Gefängnisessen nicht verträgt. Aber nein, so einfach ist es gar nicht. Die Rede ist nämlich eigentlich nur davon, dass er den Gefängnisfraß nicht essen kann und sich deshalb seit geraumer Zeit nur von Dosen-Fisch ernährt. Und jetzt leidet er an schwerem Durchfall. Okay, wen wundert´s? Wenn ich außer Thunfisch, Lachs und Makrelen aus Dosen nichts anderes zu mir nehme, ist es doch ganz klar, dass der Magen-Darm-Trakt irgendwann nicht mehr mitspielt. Auf jeden Fall nimmt Murray sein gesundheitliches Leiden nun zum Anlass, erneut eine Bitte an den zuständigen Richter zu stellen – er muss da raus!

Mmh, das klingt doch alles schon einwenig paradox. Schließlich ist er in dem Fall irgendwo selbst dafür verantwortlich, dass es ihm so beschissen (im wahrsten Sinne des Wortes) geht… Will keinen Gefängnisfraß und stopft sich stattdessen mit Dosen voll. Äh, glaubt er wirklich, dass da ein Richter Mitleid hat und ihn vor-vor-vorzeitig aus der Haft entlässt?! Ich glaube eher nicht. Der L.A. County Sheriff hat sich laut TMZ auch schon eingeklinkt und erklärt, dass alle Gefangenen dieselbe Menge an Nahrung und medizinischem Beistand erhalten – und diese ist vom Gesetz vorgeschrieben. Na mal sehen, was der Richter dann von den Extra-Wurst-Wünschen des Sträflings Murray hält.

Quelle: http://www.promipranger.de/70328-dr-conrad-murray-jetzt-sitzt-er-endgueltig-in-der-scheisse
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 5910
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Jackos Arzt klagt über das Knastessen

Beitragvon MJHaike » 22. Mär 2012, 15:16

verschoben
der Hausmeister
RMJ


Jackos Arzt klagt über das Knastessen, möchte vorzeitig entlassen werden

Der Arzt Conrad Murray (59) wurde im November zu einer Haftstrafe wegen der fahrlässigen Tötung des King Of Pop verurteilt. Doch der Knast bekommt ihm nicht: Er klagt über Durchfall!

Er komme nicht mehr zur Ruhe, habe nur noch Magen- und Darmprobleme, das Essen würde ihm gar nicht schmecken, angenehme Verdauung ausgeschlossen.

Nach Informationen von "TMZ" habe der ehemalige Vertraute des 2009 verstorbenen Michael Jackson († 50) jetzt offiziell Beschwerde gegen die kulinarische Versorgung im Knast eingelegt. Aus Krankheitsgründen würde er das Gefängnis gerne vorzeitig verlassen, habe notgedrungen insgesamt 14 Kilo abgespeckt. Das Internetportal berichtet weiter, dass er die Knast-Kost als "Katzenfutter" bezeichnet, sich hauptsächlich von Thunfisch und Makrelen aus der Dose ernährt.

Der zuständige Polizeisprecher sieht das natürlich ganz anders, sagte zu "TMZ": „Alle Gefängnisinsassen werden vernünftig verpflegt und die medizinische Versorgung ist vom Gesetz vorgeschrieben“.

Es sieht also ganz so aus, als müsste der Doktor weiterhin auf Knast-Diät bleiben

Quelle: Top.de
Bild

*forever in my heart*
Benutzeravatar
MJHaike
 
Beiträge: 76
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Jackos Arzt klagt über das Knastessen

Beitragvon MJHaike » 22. Mär 2012, 15:20

verschoben
der Hausmeister
RMJ


:boys_lol: das geschied ihm recht. :boys_lol:
Bild

*forever in my heart*
Benutzeravatar
MJHaike
 
Beiträge: 76
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Jackos Arzt klagt über das Knastessen

Beitragvon Smoothcriminal71 » 22. Mär 2012, 20:30

verschoben
der Hausmeister
RMJ


komisch....bei mir will sich da einfach kein Mitleid einstellen.... :biggrinn:
Bild
Benutzeravatar
Smoothcriminal71
 
Beiträge: 32
Registriert: 09.2011
Wohnort: Süddeutschland
Geschlecht: weiblich

Re: Jackos Arzt klagt über das Knastessen

Beitragvon MJHaike » 23. Mär 2012, 07:52

Smoothcriminal71 hat geschrieben:verschoben
der Hausmeister
RMJ


komisch....bei mir will sich da einfach kein Mitleid einstellen.... :biggrinn:



bei mir auch nicht. :biggrinn: vllt. sollte er sich von bananen ernähren, die (ver) stopfen. :biggrinn:
Bild

*forever in my heart*
Benutzeravatar
MJHaike
 
Beiträge: 76
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Jackos Arzt klagt über das Knastessen

Beitragvon Remember MJ » 24. Mär 2012, 21:03

MJHaike hat geschrieben:
Smoothcriminal71 hat geschrieben:
komisch....bei mir will sich da einfach kein Mitleid einstellen.... :biggrinn:



bei mir auch nicht. :biggrinn: vllt. sollte er sich von bananen ernähren, die (ver) stopfen. :biggrinn:


:boys_lol: :boys_lol: :boys_lol:
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 5910
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Dr. Conrad Murray: Freilassung beantragt!

Beitragvon Remember MJ » 10. Jun 2012, 21:16

Raum ...erschaffen
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 5910
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beteilige Dich mit einer Spende
web tracker