Conrad Murray und Joe Jackson haben es beide vermasselt

Berichte, News und Anmerkungen zu Murray

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 176

Conrad Murray und Joe Jackson haben es beide vermasselt

Beitragvon Blanket » 20. Okt 2010, 09:30

Conrad Murray und Joe Jackson haben es beide vermasselt

In der Sache Joseph Jackson gegen Dr. Conrad Murray hat der Richter Dr. Murrays Antrag auf Abweisung der Klage abgewiesen, weil Charles Peckham, Dr. Murrays Anwalt, gegen die Verfahrensregeln verstossen habe, indem er vor Einreichung des Antrags nicht versucht hatte, die Angelegenheit mit Joe Jacksons Anwalt direkt zu regeln. Andererseits habe der Richter festgehalten, dass Joe Jacksons Anwalt, Brian Oxman, die Frist versäumt hatte, seine Dokumente rechtzeitig einzureichen. Das richterliche Urteil ist noch nicht endgültig, da Peckham immer noch die Gelegenheit hat, mit Oxman Kontakt aufzunehmen, um sich einigen zu können. Da dies bei Oxman und Joe Jackson vermutlich kaum auf offene Ohren stossen wird, ist zu erwarten, dass Dr. Murrays Anwalt danach seinen Antrag auf Klageabweisung nochmals rechtmässig einreichen wird.

Joe Jackson leitet seine Legitimation für die Klage gegen Dr. Murray auf widerrechtliche Tötung und entsprechenden Schadenersatz daraus ab, dass er von seinem Sohn finanziell unterstützt wurde. Dahingegen behauptet die Gegenseite, dass die damit im Zusammenhang gemachten Aussagen nicht rechtmässig seien und Joseph Jackson damit nicht legitimiert sei, Dr. Murray einzuklagen. Genauer gesagt soll es keine Beweise für das Argument von Joe Jackson geben, dass Katherine Jackson von ihrem Sohn beauftragt war und in dieser Funktion Unterstützungsgelder von Michael an seinen Vater überwiesen hatte, sondern dass diese Behauptungen lediglich auf Hörensagen beruhen. Peckham behauptet zudem, dass Leonard Rowe, dessen Aussage massgeblich hinter Joseph Jacksons Argumentation steht, nie als Michael Jacksons Berater fungierte. Letztlich behauptet Peckham, dass Joe Jacksons Anwalt, Brian Oxman, als "inkompetenter Rechtsexperte" abzuweisen sei.

Quellen: tmz.com, contactmusic.com

GLG
Blanket
Bild
Benutzeravatar
Blanket
 
Beiträge: 2190
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beteilige Dich mit einer Spende
web tracker