Dr. Murray am Montag 23.08.10 wieder vor Gericht

Berichte, News und Anmerkungen zu Murray

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 445

Re: Dr. Murray am Montag 23.08.10 wieder vor Gericht

Beitragvon Remember MJ » 23. Aug 2010, 22:17

Es ist einfach nicht zu fassen, wieviel Zeit dieser Mistkerl noch auf freien Fuß ist.
Wenn im Januar nix passiert, dann....wehe ich kriege den in die Finger...

Hoffe von ganzem Herzen das 2011 endlich der Prozess beginnt und dieser Dreck....verurteilt wird.

R.I.P my angel
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 5928
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Dr. Murray am Montag 23.08.10 wieder vor Gericht

Beitragvon Locke » 23. Aug 2010, 23:01

Hallo an Alle!!!
Ich lese Eure Zeilen und Berichte erst jetzt gerade und bin gerade mal wieder sprachlos...geschockt...einfach nur traurig...wie soll das nur weitergehn und ausgehn?
Ich muss dann immer denken, daß da wohl noch viel mehr dahinter steckt und das auch alle beteiligten genau wissen, oder mehr wissen als wir, glaubt Ihr denn nicht???
Wo hält sich Dr. Murray denn jetzt bis zum Januar auf? Das will alles nicht in meinen Kopf, ich kann es einfach nicht begreifen, kann ja jetzt nach so langer Zeit noch nicht mal begreifen, daß Michael nicht mehr am Leben ist...
Eure Locke
Locke
 
Beiträge: 19
Registriert: 06.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Dr. Murray am Montag 23.08.10 wieder vor Gericht

Beitragvon Blanket » 24. Aug 2010, 06:59

Ach das darf doch nicht wahr sein?! :aaaah:
Ich drehe mal noch durch!

Danke liebe Dagi für den Beitrag!

Ja Locke genau diese Fragen stelle ich mir auch....nicht zu fassen! :dr:

Geschockte Grüsse :jc_boo:
Blanket
Bild
Benutzeravatar
Blanket
 
Beiträge: 2190
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Dr. Murray am Montag 23.08.10 wieder vor Gericht

Beitragvon Michaela1903 » 24. Aug 2010, 18:37

http://www.tmz.com/2010/08/23/conrad-mu ... ion-court/

Die sog. Vor Anhörung die entscheidet ob die Beweise für eine Anklage ausreichen findet ab dem 4. januar 2011 statt!!!

Bis dahin werden Beweise gesammelt etc udn Murrays hat das Recht bekommen nochmals "Flüssigkeitsproben" von Michael untersuchen zu lassen !




Los Angeles, California (CNN) -- A judge has delayed the preliminary hearing for Dr. Conrad Murray, charged in Michael Jackson's death, until early next year because more investigation is being done and some prosecution witnesses won't be available until then.

The hearing, in which prosecutors will try to convince the judge there is probable cause to hold a trial, was expected to start in October.

Murray sat silently in front of the judge at Monday's court appearance, while Jackson's elderly parents watched from the second row.

Judge Michael Pastor said he "wanted to expedite" the case, but he understands it will take more time for each side to prepare.
Video: Dr. Conrad Murray a 'fall guy'?

The preliminary hearing, which is estimated to take two or three weeks, is now scheduled to start on January 4, Pastor said.

Dozens of Michael Jackson fans, angry about the pop star's death, gathered outside the courthouse Monday. A handful of them were allowed inside to witness the proceedings.

Murray is charged with involuntary manslaughter in Jackson's death, which the Los Angeles County coroner ruled was from an overdose of propofol, a powerful anesthesia used to put surgical patients to sleep.

Murray, hired as Jackson's personal doctor while the singer rehearsed for his comeback concerts, admitted giving him propofol as a sleep aid. But Murray's lawyer said the amount was much smaller than what was found in Jackson's body during the autopsy.

"The fact [of the way] that he died was a mystery a year ago, and still is," Houston attorney Ed Chernoff told CNN in an exclusive interview recently.

Members of Jackson's family have attended each hearing since Murray's arrest in February.

When brother Jermaine Jackson left the last hearing in June, he indicated some of them were not satisfied with the case against Murray.

"Dr. Murray's the fall guy," Jermaine Jackson said after the hearing. "This is bulls--t."

California authorities announced last month that seven other doctors and a nurse who treated Jackson will not face criminal prosecution in connection with the singer's death.

Pastor denied a request by the state medical board to order Murray to stop practicing medicine as a condition of his bond while he awaits trial. His lawyer said he has no California patients, although he continues to treat patients in Nevada and Texas.

Jackson fans have organized protests at each hearing, taunting Murray as he enters and departs the courthouse.

One fan website said they would follow Murray "into the streets" after Monday's hearing with banners on an overpass of the Hollywood Freeway.


----

*zusammenfass*

Die Anhörung wurde auf Anfang nä. Jahr verschoben, es müssen noch Beweise gesichtet werden und einige Zeugen der Anklage seien nicht erreichbar.

Murray saß still vorne. MJs Eltern in der 2. Reihe.

Der Richter will ein schnelles Verfahren + keine Zeit verschwenden, habe aber Verständnis, dass die Beweisesammlung etc. Zeit brauche.

CMs Anwalt sagt, die Dosis sei viel geringer gewesen als vorgeworfen wird.

Danach kommt noch schon Bekanntes... Jermaine sagt, CM sei nur der Sündenbock, usw. ...

http://edition.cnn.com/2010/CRIME/08/23 ... E&wom=true

-------------------------------


Die Anhörung von Dr. Conrad Murray, dem früheren Leibarzt des verstorbenen King-of-Pop Michael Jackson, ist für Anfang nächsten Jahres festgelegt worden. Dr. Conrad Murray wurde wegen der fahrlässigen Tötung des ‘King of Pop’ (‘Thriller’) angeklagt, der letztes Jahr an einer akuten Propofol-Vergiftung starb, nachdem ihm der Wirkstoff von einer dritten Person verabreicht worden war.

Anhörung steht: Conrad Murray muß sich ab dem 4. Januar 2011 wegen des Todes von Michael Jackson

Conrad Murray war zum Zeitpunkt seines Todes Jackos Leibarzt, streitet jedoch ab, etwas getan zu haben, das zum Tod des Sängers beigetragen haben könnte.
Der Arzt und seine Anwälte waren heute beim ‘Superior Court’ von Los Angeles, wo Richter Michael Pastor einen Termin für die vorläufige Anhörung festlegte. Bevor er im Gerichtssaal ankam, hatte Murrays Verteidiger Ed Chernoff versichert, dass mit der Verteidigung kein Handel abgeschlossen worden sei, und sagte ‘X17 Online’:

“Was uns betrifft, halten wir uns verschlossen, bis wir diesen Termin bekommen. Wir wollen unseren Fall nicht gefährden, indem wir von unserem Angriffsplan sprechen.”

Bei der Anhörung im Januar wird ein Richter entscheiden, ob es ausreichend Beweise gibt, um eine Verhandlung gegen Conrad Murray zu rechtfertigen.
Dem Rechtsbeistand des Arztes wurde bei der heutigen Sitzung auch die Erlaubnis erteilt, Flüssigkeitsproben von Michael Jackson zu bekommen. Laut der Internetseite ‘TMZ’ wollen die Anwälte einwandfrei feststellen, wie viel des wirkungsvollen Betäubingsmittels Propofol zum Todeszeitpunkt im Körper von Michael war. Das Mittel wird normalerweise benutzt, um Operationspatienten zu betäuben.
Heerscharen von Michael Jackson Fans versammelten sich außerhalb des Gerichtsgebäudes, um der Familie der Pop-Ikone ihre Unterstützung auszudrücken, wobei sich viele Anhänger wie ihr Idol kleideten und Transparente zu seinen Ehren hochhielten.
Die Eltern Katherine und Joe sowie die Geschwister Rebbie, Jermaine und Randy von Michael Jackson waren Berichten nach ebenfalls anwesend.

http://jamioo.com/michael-jackson-leiba ... r-gericht/
Benutzeravatar
Michaela1903
 
Beiträge: 753
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Dr. Murray am Montag 23.08.10 wieder vor Gericht

Beitragvon Michaela1903 » 24. Aug 2010, 18:39

.... und noch was ähnliches

Dr Conrad Murray: Erster Anhörungstag am 04. Januar 2011
23.08.10 - 22:52

Ein Richter im Fall gegen Dr. Conrad Murray, Michael Jackson´s Arzt, sagt, dass eine erste erste Anhörung für den Arzt am 4. Januar 2011 sein wird.

Los Angeles Superior Court Judge Michael Pastor hat in der mündlichen Verhandlung gegen Dr. Conrad Murray den Termin bekannt gegeben, Murray war persönlich anwesend.

Die Staatsanwälte haben einige ihrer Aussagen in der mündlichen Verhandlung vorgetragen und Pastor hat dann entscheiden, wann Murray vor Gericht zu stehen hat.

Der 57-jährige Kardiologe hat auf nicht schuldig plädiert und wird wegen fahrlässiger Tötung angeklagt.

Ebenfalls anwesend waren mehrere Mitglieder der Jackson-Familie, darunter Michael Jackson´s Mutter Katherine und Vater Joseph.

Der Arzt ist vor Gericht zu einer Anhörung zurückgekommen, da die Staatsanwälte sich entschieden haben, wann sie einige Erkenntnisse öffentlich präsentieren werden.

Dr. Conrad Murray wird dazu aufgefordert, zu einer Vorverhandlung später in diesem Jahr, zu erscheinen.

Der Richter wird bei dieser Anhörung dann feststellen, ob es genug Beweise für den Fall wegen fahrlässiger Tötung gegen den Kardiologen gibt.

Murray hat auf nicht schuldig plädiert und seine Anwälte haben gesagt, dass er nichts an Michael Jackson verabreichte, was "ihn getötet haben sollte".

Quelle: The Press Association & JAM-FC
Benutzeravatar
Michaela1903
 
Beiträge: 753
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Dr. Murray am Montag 23.08.10 wieder vor Gericht

Beitragvon Blanket » 24. Aug 2010, 20:13

Ich kann es einfach nicht fassen! :dr:
Wieso? Warum?

Wenn jemand Geld klaut oder sonst eine unsauber Sache macht, dann kriegt der sofort eine Strafe und wandert in den Knast!
Aber bei Mord oder wirklich schlimmen Dingen will niemand hinschauen!

In was für einer Welt leben wir bloss? :traurig01:

Mich macht das alles sehr sehr traurig!
Haben sie ihm nicht schon genug Schlimmes angetan....immer um immer wieder haben sie ihn mit Füssen getreten.... :weinen2:

Sorry, aber ich fühle mich wie ein geschlagener Hund....ich die immer ans Gute glaubt und nie aufgibt...... :cray:
Ich könnte schreien!!!

Traurige Grüsse
Blanket :baba02:
Bild
Benutzeravatar
Blanket
 
Beiträge: 2190
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Dr. Murray am Montag 23.08.10 wieder vor Gericht

Beitragvon Faith » 24. Aug 2010, 20:25

Was soll ich dazu sagen? Am besten gar nichts.... Ich bin zu alt, das Ende dieses "Prozesses" werde ich wohl nicht mehr erleben! :unknown: Die Zeugen sind nicht zu erreichen- schon klar!
Aber ich blicke das alles auch noch nicht so wirklich (mal davon abgesehen, dass man das bei den Widersprüchen auch gar nicht kann)! Geht es nun definitiv im Januar weiter oder gibt es davor noch einen Termin ohne Murray?
Ich- kann- diese- ganze- Farce- nicht-mehr lesen, sehen- oder- hören- Grüße
Faith
Benutzeravatar
Faith
 
Beiträge: 191
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Dr. Murray am Montag 23.08.10 wieder vor Gericht

Beitragvon Remember MJ » 24. Aug 2010, 20:53

Mich macht die ganze Geschichte nur traurig.
Was ist da los in dem ach so vortschrittlichen Amerika?
Sind die alle nur blind, faul oder Presse geil...
Sorry, aber irgendwie k... mich das Ganze langsam an.
WAS SOLL DIESE TAKTIK ????

kopfschüttelnde Grüße
RMJ
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 5928
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Dr. Murray am Montag 23.08.10 wieder vor Gericht

Beitragvon Mjj forever » 24. Aug 2010, 21:47

Ich kann Euch alle verstehen.
Was da vorgeht - frage ich mich seit Januar.
Es ist ja auch so doof, dass man nicht erfährt - was da im Gericht bis jetzt los war.
So warten und warten wir, sind froh - wenn mal eine Kleinigkeit weitergegeben wird.
Es ist einfach nur schlimm.
Und wenn Tom Mesereau auch noch den Vergleich mit Elvis bringt... befürchte ich einiges!!!
Genau wie der Schachzug der Verteidigung jetzt. Sie möchten Flüssigkeitsproben um nachweisen zu können wievie Propofol Michael zum Zeitpunkt des Todes hatte!
Was zum Henker soll das?
Die Gerichtsmedizin war sehr gründlich. Und es gab noch eine weitere Obduktion.
Nein - es reicht immer noch nicht.

Nur baut es sich doch wohl wie andere Medikament ab.
Und ob es nach über einem Jahr noch die gleiche Stärke hatte, wie im Juni 2009??????

Wie muss es dann erst den Kindern von Michael gehen...

Ich bin einfach nur enttäuscht.

Dabei zeigen die im Fernsehen im CSI immer wie einfach es sein kann!

Viele Grüße
Brigitte
Bild
Benutzeravatar
Mjj forever
Team
Team||
 
Beiträge: 1895
Registriert: 06.2010
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: weiblich

Dr. Murray: 1. Anhörungstag am 04. Januar 2011

Beitragvon JacksonWoman » 25. Aug 2010, 20:03

verschoben, da Thema schon vorhanden
RMJ


Dr Conrad Murray: Erster Anhörungstag am 04. Januar 2011

Ein Richter im Fall gegen Dr. Conrad Murray, Michael Jackson´s Arzt, sagt, dass eine erste erste Anhörung für den Arzt am 4. Januar 2011 sein wird.
Los Angeles Superior Court Judge Michael Pastor hat in der mündlichen Verhandlung gegen Dr. Conrad Murray den Termin bekannt gegeben, Murray war persönlich anwesend.
Die Staatsanwälte haben einige ihrer Aussagen in der mündlichen Verhandlung vorgetragen und Pastor hat dann entscheiden, wann Murray vor Gericht zu stehen hat.
Der 57-jährige Kardiologe hat auf nicht schuldig plädiert und wird wegen fahrlässiger Tötung angeklagt.
Ebenfalls anwesend waren mehrere Mitglieder der Jackson-Familie, darunter Michael Jackson´s Mutter Katherine und Vater Joseph.
Der Arzt ist vor Gericht zu einer Anhörung zurückgekommen, da die Staatsanwälte sich entschieden haben, wann sie einige Erkenntnisse öffentlich präsentieren werden.
Dr. Conrad Murray wird dazu aufgefordert, zu einer Vorverhandlung später in diesem Jahr, zu erscheinen.
Der Richter wird bei dieser Anhörung dann feststellen, ob es genug Beweise für den Fall wegen fahrlässiger Tötung gegen den Kardiologen gibt.
Murray hat auf nicht schuldig plädiert und seine Anwälte haben gesagt, dass er nichts an Michael Jackson verabreichte, was "ihn getötet haben sollte".

Quelle: The Press Association & JAM-FC

Grrr, gings nicht noch später?

Kopfschüttelnde Grüsse
JW
Bild
Benutzeravatar
JacksonWoman
 
Beiträge: 604
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Vorherige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beteilige Dich mit einer Spende
cron
web tracker