Seine Krankheit kann sogar zum Tod führen

Berichte, News und Anmerkungen zu Murray

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 942

Seine Krankheit kann sogar zum Tod führen

Beitragvon Remember MJ » 11. Okt 2012, 20:07

Dr. Conrad Murray fürchtet um seine Gesundheit

Am 29. November 2011 wurde der ehemalige Leibarzt von Micheal Jackson (†50) zu vier Jahren Haft verurteilt. Er habe dem King of Pop eine Überdosis Narkosemittel verschrieben- also fahrlässige Tötung.
Jetzt meldet sich der 59- jährige aus dem Gefängnis und gesteht sich um seine Sicherheit und vor allem um seine Gesundheit zu fürchten.

Bereits Anfang des Jahres litt er an einer schlimmen Durchfallerkrankung. Nun erzählt er in einem Gespräch, dass “TMC.com” vorliegt, dass er schlimme Blutgerinnsel am Bein habe. Seine eigene Diagnose: die Blutgerinnsel können besonders gefährlich werden, vor allem, wenn sie vom Bein zur Lunge hochwandern. Die Folgen können schwere Behinderungen und sogar der Tod sein.

Aus diesem Grund wurde Murray Anfang der Woche in ein naheliegendes Krankenhaus gebracht, da jedoch keine Gerinsel gefunden werden konnten, ist er nun wieder zurück in der Zelle. Sein Fuß ist angeblich extrem geschwollen und muss wegen Thrombosegefahr ständig hochgehalten werden. Der Mediziner beschwert sich zudem: “Ich kann vielleicht nie wieder Schuhe tragen“.
Quelle: http://www.promipool.de/people/conrad-murray-seine-krankheit-kann-sogar-zum-tod-fuehren-87788/

Anmerkung:
Warum habe ich wohl kein Mittleid?
Heul doch!!!
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 5914
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Seine Krankheit kann sogar zum Tod führen

Beitragvon Mjj forever » 11. Okt 2012, 21:34

Wie ist doch gleich der Spruch?
Schuster bleib bei deinen Leisten

Also wenn mir Dr. Murray eine Diagnose auf eine Thrombose stellen würde, brauche ich auf jeden Fall keine Angst zu haben.
Wofür gibt es Phlebologen, die sind extra dafür ausgebildet die Venen zu untersuchen.
Und als Mediziner sollte er eigentlich wissen, dass es für dicke Beine (also Wassereinlagerungen in den Beinen doch mehrere Ursachen gibt).
Um etwas Mitgefühl von mir zu bekommen, muss nun wirklich schon viel mehr geschehen.

Er ist doch selbst schuld, dass er jetzt im Gefängnis sitzt.
Bild
Benutzeravatar
Mjj forever
Team
Team||
 
Beiträge: 1895
Registriert: 06.2010
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: weiblich

Re: Seine Krankheit kann sogar zum Tod führen

Beitragvon Blackpearl » 12. Okt 2012, 11:28

da hab ich KEIN mitleid!!!

ich habe auch dicke beine und füsse :boese-1:
Bild
Benutzeravatar
Blackpearl
Team
Team||
 
Beiträge: 1112
Registriert: 06.2011
Wohnort: Mainz
Geschlecht: weiblich

Re: Seine Krankheit kann sogar zum Tod führen

Beitragvon Mjj forever » 12. Okt 2012, 19:36

Hallo Blackpearl,
das war kurz und knapp.

Dir wünsche ich aber gerne gute Besserung.:helfen: :l_coffee: :jc_goodpost:
Denn dicke Beine können einen doch schon sehr quälen.

Murray könnte Elefantitis haben, selbst dann hätte ich kein Mitleid mit ihm.

Viele Grüße
Brigitte :MJ:
Bild
Benutzeravatar
Mjj forever
Team
Team||
 
Beiträge: 1895
Registriert: 06.2010
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: weiblich

Re: Seine Krankheit kann sogar zum Tod führen

Beitragvon My Angel » 4. Jan 2015, 10:00

Erklärt mich jetzt sicher für total verrückt!
Aber mir tut er unendlich leid!
Weil er tausende von Meilen von seinem eigenen Engel entfernt ist und ihn wahrscheinlich nie findet!
Das selbe gilt für Shneddon und alle anderen die mit Michaels Tod zu tun haben!
Bild
Benutzeravatar
My Angel
 
Beiträge: 510
Registriert: 12.2014
Geschlecht: weiblich

Re: Seine Krankheit kann sogar zum Tod führen

Beitragvon Monkey » 4. Jan 2015, 20:48

Ich möchte dazu nur soviel zitieren:

Rache ist etwas, was ich nicht verstehen kann. Die Vorstellung, jemand
für etwas "bezahlen" zu lassen, was er einem angetan hat oder von dem
man meint, dass er es einem angetan hat, ist mir völlig fremd.
(Michael Jackson; Moonwalk)

Hass, Rache und was es sonst noch für schlechte Eigenschaften gibt sollten wir auch wenn es schwer fällt aus unseren Herzen verbannen, damit die Liebe darin mehr Platz findet. Und ich wünsche niemanden auch meinem größten Widersacher keine schlechten Dinge oder Krankheiten - denn Wünsche können ganz schnell auf einen selbst zurückfallen und welcher Mensch hat Verlangen nach Schmerzen, Ungeliebtheit, Ausgestoßenheit etc. Wenn wir ehrlich sind - niemand. Bedingungslose Liebe ist schwer aber nicht unmöglich.

.................................................................
LIEBE ist BEDINGUNGSLOSE LIEBE – „Liebe“, das was Menschen unter LIEBE verstehen, was aber keine LIEBE ist. Ich nenne sie daher die „falsch verstandene Liebe“. Aber auch für die Menschen ist LIEBE eine erreichbare Möglichkeit – es ist sogar ganz einfach, zu LIEBEN. Die Menschen kennen LIEBE nur nicht mehr. Sie haben sie völlig vergessen, und das ist Teil ihrer Verstrickung in die Tiefe und Ursache aller Angst, aller Krankheit, allen Leides, aller Schmerzen, allen Unglücks in unserer Welt…

Dass die Menschen LIEBE vergessen haben, erkennt man ganz deutlich daran, wie sie “Liebe” definieren. Bei einem Blick ins Lexikon (Brockhaus von 1987) findet man unter dem Stichwort “Liebe” die “personenbezogene Liebe” (Geschlechtsliebe, verwandt-schaftliche Liebe, Liebe zu Eltern, Geschwistern und Kindern); die “ohne bewusste sexuelle Akzente auf Einfühlung und Zuneigung beruhende Liebe = Sympathie” (zum Stamm, Volk, zur Menschheit = soziale, humane Liebe, Nächstenliebe)

So etwas kann nur jemand schreiben, der die WAHRE LIEBE = BEDINGUNGSLOSE LIEBE, nicht kennt, denn BEDINGUNGSLOSE LIEBE ist EINS, UNTEILBAR – UNTRENNBAR! BEDINGUNGSLOSE LIEBE ist NICHT-POLAR!

wer weiter lesen möchte hier ist die Quelle: http://www.pravda-tv.com/liebe/
Bild
Benutzeravatar
Monkey
 
Beiträge: 35
Registriert: 01.2014
Wohnort: Im Herzen der Seele
Geschlecht: weiblich

Re: Seine Krankheit kann sogar zum Tod führen

Beitragvon My Angel » 4. Jan 2015, 21:07

Monkey, da kann ich dir nur zustimmen!
Thanks!
Bild
Benutzeravatar
My Angel
 
Beiträge: 510
Registriert: 12.2014
Geschlecht: weiblich

Re: Seine Krankheit kann sogar zum Tod führen

Beitragvon Remember MJ » 4. Jan 2015, 21:21

Möchte auch noch mal etwas dazu loswerden.
Am Anfang, als Michael auf dem Weg ins Licht war, da habe ich diesen Menschen gehaßt. Er hätte mir nicht auf der Straße begegnen dürfen, ohne das ich ihm etwas angetan hätte.
Heute, nach all meinen Erfahrungen und meiner spirituellen Weiterentwicklung sehe ich das etwas anders.
Michaels irdische Zeit war abgelaufen. Er mußte gehen, weil es seien Bestimmung war. Murdock war das Mittel zum Zweck.
Was mich allerdings immer noch aufregt ist, das er kein Rückrad besitzt und zu seinen Fehlern steht.
Lieben werde ich den Mann nie.

Liebe Knuddelgrüße
with L♥O♥V♥E
RMJ
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 5914
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Seine Krankheit kann sogar zum Tod führen

Beitragvon My Angel » 4. Jan 2015, 21:28

Wenn ich könnte würde ich beiden helfen ihren eigenen Engel zu finden!
Und wenn sie endlich wüssten was sie angerichtet haben!
Dann könnte ich beide lieben!
Solange sie dies nicht haben tun sie mir unendlich leid!
Sie sind so unendlich blind!
Bild
Benutzeravatar
My Angel
 
Beiträge: 510
Registriert: 12.2014
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beteilige Dich mit einer Spende
web tracker