Invincible


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 441

Invincible

Beitragvon Remember MJ » 13. Apr 2013, 23:03

Bild

Trackliste

1. Unbreakable
2. Heartbreaker
3. Invincible
4. Break Of Dawn
5. Heaven Can Wait
6. You Rock My World
7. Butterflies
8. Speechless
9. 2000 Watts
10. You Are My Life
11. Privacy
12. Don't Walk Away
13. Cry
14. The Lost Children
15. Whatever Happens
16. Threatened

"unveröffentlichte" Songs von Invincible:
- Shout (wurde 2001 als B-Seite von der Single Cry veröffentlicht)
- What More Can I Give (Videoclip der 3003-Version)
- I Have This Dream
- Stop The War
- Angel
- That Kind of Lover
- The Gloved One
- Fall Again
- Do You Love Me
- Kick It
- On My Anger
- Seeing Voices
- She Was Loving Me
- This Is Our Time
- Beautiful Girl (wurde 2004 auf der Ultimate Collection veröffentlicht)
- The Way You Love Me (wurde 2004 auf der Ultimate Collection veröffentlicht)
- We`ve Had Enough (wurde 2004 auf der Ultimate Collection veröffentlicht)
- Xscape



Die History/BOTDF Ära hätte eigentlich noch weiter gehen sollen (weitere Singles und Videos waren geplant, darunter ein Clip zu Smile in dem Michael mittels Spezialeffekten mit Charlie Chaplin auftreten wollte). Aus unbekannten Gründen wurden aber keine Singles mehr ausgekoppelt. Angeblich wollte Michael sich zurückziehen und erst wieder für ein neues Album zurückkommen. Er hatte eine anstrengende History Tournee hinter sich, einen Sohn, und seine Ehefrau erwartete ein zweites Kind. Möglicherweise lag das voreilige Ende der History/BOTDF Ära auch an Differenzen zwischen Sony und Michael. Wie auch immer, bereits Ende 1997 wurde wieder über ein neues Album berichtet: Sony kündigte das baldige Erscheinen einer neuen Michael Jackson Platte an. Angeblich sollte das Album bereits im März 1998 erscheinen. Daran glaubte allerdings niemand. Babyface berichtete, dass sie, nachdem sie bei On The Line zusammengearbeitet haben, wieder für das neue Album Stücke komponiert hätten und eines davon, Angel, die erste Single sein werde.

Michael komponiert und realisierte Anfang 1998 Demobänder auf seiner Neverland Ranch. Mit den eigentlichen Aufnahmearbeiten sollte er aber noch eine Weile warten, da er sich vermehrt auf geschäftliches konzentrierte und insbesondere die Monate Juli und August Geschäftsreisen widmete. Trotzdem hieß es in den Medien, dass als Vorgeschmack auf das neue Album im Oktober 1998 ein Duett mit dem italienischen Tenor Luciano Pavarotti erscheinen werde. Doch das kam nie zustande. Auch im Herbst konzentriert sich Michael hauptsächlich auf seine Geschäfte. Mitte Oktober begonnen dann die Aufnahmearbeiten. Doch auch jetzt investiert Michael nur einen kleinen Teil seiner Zeit in das Album. Ende 1998 traf sich Michael mit dem jungen, angesagten Produzenten Rodney Jerkins. Die beiden verstanden sich auf Anhieb und sollten nun hauptsächlich an Michaels neuem Album zusammenarbeiten. Rodney Jerkins arbeitete bereits für Michael Jacksons Label MJJ Music. Für dessen Künstler schrieb und produzierte er zuvor einige Tracks.
Mitte 1999 unterbricht Michael die Arbeiten an seinem neuen Album und konzentriert sich auf zwei Benefizkonzerte in München und Korea (MJ+Friends).

Im Sommer einigten sich Michael und Sony auf den Veröffentlichungstermin vom 9. November 1999. Bald musste das aber aufgegeben werden, da Michael mit seinen Aufnahmen noch nicht zufrieden war. Zudem waren zwei Konzerte während der Jahrtausendwende geplant, die ebenfalls aufgegeben wurden. Bis Ende 1999 hatte Michael 75 Titel aufgenommen, doch er blieb weiter im Studio und arbeitete weiter. In der folgenden Zeit wurden immer wieder Veröffentlichungsmonate ausgemacht, welche alle verschoben werden mussten. Da Michael bekanntlich jedes Album noch besser machen möchte als das vorherige, war er einfach noch nicht zufrieden. Diesmal wollte er alles in den Schatten stellen.
Anfang Oktober 2000 beendete Michael endlich die Aufnahmearbeiten und begann mit dem Mixen. Bruce Swedien war wieder wie eh und je an Michaels Seite. Alles deutete nun auf die Veröffentlichung am 27. März 2001 hin, zumal Michael sich Ende Jahr auch wieder vermehrt in der Öffentlichkeit zeigte. Doch plötzlich hatte Michael anscheinend wieder neue Ideen, denn er begann im Januar 2001 wieder mit dem Aufnehmen von neuen Songs. Nach einer anderen Theorie war Sony unzufrieden mit Michaels Material und weigerte sich, dieses zu veröffentlichen. Da der März Termin folglich nicht eingehalten werden konnte, wurde neu der 25. Juni als neues Veröffentlichungsdatum von Sony festgesetzt. Doch auch der Juni Termin musste bald aufgegeben werden. Neu wurde das Album auf den 25. September angekündigt.

Anfang Juni kam dann die erlösende Meldung: Michael sei mit dem Album endgültig fertig! Bald wurde auch der Titel, Invincible, und die Trackliste bekannt gegeben. Kurz vor Veröffentlichung der ersten Single, überarbeitete Michael dann aber doch nochmals kleine Details (erstes Video) und das Album musste auf den 29. Oktober 2001 verschoben werden. Der Titel und eine Trackwahl wurde auch nochmals in Frage gestellt, in letzter Minute ersetzte Michael das wütende Shout durch die seinen Kindern gewidmete Ballade You Are My Life.
Invincible erschien endlich am 29. Oktober 2001 mit 16 Tracks. Executive Produzent ist Michael Jackson, gemixt und aufgenommen wurde es u.a. von Bruce Swedien, Rodney Jerkins, Stuart Brawley, Teddy Riley und George Mayers.
Obwohl das Album noch viel mehr als die vorherigen in der Presse zerrissen wurde, hatte es einen sensationellen Start.

Quellen: Black + White Magazine
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 6928
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Invincible

Beitragvon Remember MJ » 13. Apr 2013, 23:17

April 1999: Michaels Pläne

Michael Jackson gibt ein exklusives Interview für den englischen Daily Mirror. Über das damals noch namenlose Album “Invincible” sagt er: “Ich werde für das neue Jahrtausend ein neues Album herausbringen. Es ist halb fertig. Das wird das Beste sein, was ich je gemacht habe. Ich habe mich mit Leib und Seele in die Realisierung des Albums gestürzt, denn ich bin mir nicht sicher, ob ich danach noch ein weiteres machen werde. Es wird vielleicht mein Letztes sein. Ich werde noch Filmmusik schreiben, aber dies wird sicherlich mein letztes Album sein. Ich will, dass die Platte die Herzen und Gefühle der ganzen Welt bewegt. Kinder, Erwachsene, irländische Bauern und sogar die Toilettenfrauen in Harlem sollen sich davon angesprochen fühlen. Ich will alle Altersklassen durch die Liebe, Freude und Einfachheit der Musik ansprechen.”

Auch ein Jackson 5 Album mit seinen Brüdern sei in Planung: “Wir sind dabei, ein neues Album zu erstellen. Wir müssen das einfach machen und ich beteilige mich daran. Ich werde auf drei Songs spielen und den Rest des Albums produzieren. Das wird bestimmt amüsant.”
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 6928
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Invincible

Beitragvon Remember MJ » 13. Apr 2013, 23:20

März bis April 2002: Michael will Sony verlassen

Michael trifft sich mit Mel Gibson und Chris Tucker. Sie sollen im Video zu “Unbreakable”, der dritten Single von “Invincible”, mitspielen. Auch der Regisseur steht fest: David Meyers. Der Clip, an dem Michael schon seit letztem August arbeitete und der „die Welt schocken“ sollte, wird nie realisiert. Unbreakable erscheint nie als Single.

Abrupt beendet Sony die Werbekampagne von “Invincible”. Michael Jacksons Mitarbeiter wenden sich an die drei größten MJ Fanclubs Planet Jackson (Black + White), Angel und MJ News International. Diese starten eine weltweite Protest-Kampagne. In ihrer Mitteilung schreiben sie: „INVINCIBLE war Michaels letztes Album mit ausschließlich neuem Material für Sony Music: Spät im Jahr 2002, oder im ersten Quartal 2003 wird mit einem "Greatest Hits Album" gerechnet, auf dem ebenfalls ein paar neue Songs sein werden an denen Michael gerade arbeitet. Dieses Greatest Hits Album ist Michaels letztes Album für Sony!“
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 6928
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Invincible

Beitragvon Remember MJ » 13. Apr 2013, 23:23

Juli 2002: ”I Have This Dream”

"Tonos Entertainment" und "AOL Music" verkünden den Sieger, der den besten Text für "I Have This Dream" geschrieben hat: Ric Kipp aus Nashville. Gesucht war ein „optimistischer, moralisch aufrichtender Text.“ Hierfür wurde zuvor das Instrumental mit gesungenem Refrain online gestellt.
Carole Bayer Sager sitzt mit dem Gewinner Ric Kipp zusammen und überarbeitet die Lyrics. Sie sagt, dass sie sich gerade um einen Termin mit Michael bemühe, damit dieser die Zeilen einsingen kann.

Ursprünglich hatte Michael vor, diesen Song für Invincible zu verwenden. Im TV Guide Interview im November 1999 sagte er: „Da ist ein Lied auf dem Album mit dem Titel I Have This Dream. Es ist ein Millennium Song über die Welt und die Lebensumstände, den ich mit Carole Bayer Sager und David Foster geschrieben habe.“
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 6928
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Invincible

Beitragvon Remember MJ » 21. Jul 2013, 18:41

2001– Michael Jackson’s Speechless is released.

Michael Jackson wrote “Speechless” after a water balloon fight with children in Germany. In an interview with Vibe magazine, the musician commented, “I was so happy after the fight that I ran upstairs in their house and wrote ‘Speechless’. Fun inspires me. I hate to say that, because it’s such a romantic song.” He added, “But it was the fight that did it. I was happy, and I wrote it in its entirety right there. I felt it would be good enough for the album. Out of the bliss comes magic, wonderment, and creativity.”
“Speechless” was one of only two song from Invincible to be written solely by Jackson.
Vaughn Watson of The Providence Journal hailed “Speechless” as Invincible’s “best song, and one of Jackson’s finest of any album”. He added that with the song, the musician acknowledged the pain that accompanies isolation.

2001 - Michael Jackson Speechless wird freigegeben .

Michael Jackson schrieb "Speechless" nach einem Wasser-Ballon Kampf mit Kindern in Deutschland. In einem Interview für das Vibe Magazin, kommentierte der Musiker: "Ich war so glücklich, nach dem Kampf, dass ich nach oben in mein Haus rannte und Speechless schrieb. Spaß inspiriert mich. Ich hasse es das zu sagen, weil es so ein romantisches Lied ist. "Er fügte hinzu:" Aber es war der Kampf, der es getan hat. Ich war glücklich, und ich schrieb es in seiner Gesamtheit. Ich fühlte, es wäre gut genug für das Album. Aus der Glückseligkeit kommt Magie, Verwunderung und Kreativität. "
"Speechless" ist einer von nur zwei Songs von Invincible, die ausschließlich durch Jackson geschrieben wurden.
Vaughn Watson vom The Providence Journal feiert "Speechless", als Invincible "als bestes Lied, und einer von Jacksons feinsten seiner Alben". Er fügte hinzu, dass mit dem Song, der Musiker seinen Schmerz bestätigt, der seine Isolation begleitet.
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 6928
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Invincible

Beitragvon Remember MJ » 25. Apr 2014, 22:35

Hier könnt ihr alle Lieder aus dem Album anhören

http://www.michaeljackson.com/us/music/invincible

Viel Vergnügen dabei
Knuddelgrüße
RMJ
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 6928
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beteilige Dich mit einer Spende
cron
web tracker