MJs letztes Zuhause steht zum Verkauf


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 276

MJs letztes Zuhause steht zum Verkauf

Beitragvon Blanket » 23. Mär 2012, 09:06

MJs letztes Zuhause steht zum Verkauf

Die Villa am 100 North Carolwood Drive in Beverly Hills, Los Angeles, in der Michael Jackson und seine Kinder zuletzt gewohnt hatten, steht für USD 23.9 Mio. zum Verkauf. Der zuständige Immobilienmakler ist sich bewusst, das Professionalität und Integrität angesagt sind. Er kannte Michael Jackson persönlich und seine Frau und Michael waren befreundet, seit sie klein war. Wichtig sei, dass Interessenten bzw. potentielle Käufer im Voraus auf ihre finanzielle Situation geprüft werden, um zu vermeiden, dass Schaulustige die Verkaufssituation zwecks einer Besichtigung ausnutzen. Ein derartiges Aussonderungsverfahren ist bei solch luxuriösen Objekten allgemein der Fall, ist hier aber verständlicherweise von noch grösserer Bedeutung. Die Villa mit 7 Schlafzimmern, 13 Badezimmern, Kino, Weinkeller, Lift, 14 Cheminées, Fitnessraum und einem grossen Pool wurde im 2002 konzipiert und stand zum Verkauf, als Michael sich entschied, diese zu mieten, um sich in Los Angeles für die "This Is It" Tour vorzubereiten. Das Mobiliar, das zum Zeitpunkt von Michaels Tod im Haus war, wurde im vergangenen Dezember versteigert.

Quellen: jackson.ch, zillow.com

GLG
Blanket

PS...Hey Mädels das wäre doch unser neue WG :88n: :0337rainbow:
Bild
Benutzeravatar
Blanket
 
Beiträge: 2190
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: MJs letztes Zuhause steht zum Verkauf

Beitragvon Remember MJ » 24. Mär 2012, 21:07

Blanket hat geschrieben:MJs letztes Zuhause steht zum Verkauf

PS...Hey Mädels das wäre doch unser neue WG :88n: :0337rainbow:


Keine schlechte Idee meine liebe Seelenschwester.
Aber ehrlich gesagt, bleibe ich lieber mit Euch auf Neverland.
Da bin ich Michael irgendwie näher.....

:0337rainbow: :ggg55:
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 5914
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: MJs letztes Zuhause steht zum Verkauf

Beitragvon MJHaike » 26. Mär 2012, 19:03

Habe gerade im Sat1 Videotext gelesen, dass Robby Williams sich fuer die Villa interessiert und diese am Donnerstag besichtigt hat.

Warum muss Williams jetzt unbedingt die Villa haben?

Bitte, bitte jeder andere, aber nicht der.. :dash1:
Bild

*forever in my heart*
Benutzeravatar
MJHaike
 
Beiträge: 76
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: MJs letztes Zuhause steht zum Verkauf

Beitragvon Remember MJ » 26. Mär 2012, 19:29

Auch wenn`s nicht unbedingt hier her paßt.(Video)
Liebe MJHaike, ich weiß gar nicht, was Du gegen Robbi Wiiliams hast.
Er hat für meinen Geschmack ein sehr schönes Lied für Michael geschrieben, als Tribut

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Außerdem wird sein Interesse für die Villa im Netz bestätigt.
Ehrlich gesagt, ist es mir egal, wer die Villa kauft oder mietet.
Gut, es war Michaels letzter Wohnort, aber so richtig wohlgefühlt hat er sich dort nicht.
Man kennt ja den Grund.
Hoffe nur, daß Neverland nicht weiter unter den Hammer kommt.

Liebe Knuddelgrüße
RMJ
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 5914
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: MJs letztes Zuhause steht zum Verkauf

Beitragvon MJHaike » 27. Mär 2012, 06:19

Liebe Remember,

was ich gegen Robbie Williams habe erkläre ich dir gerne. Ich mochte den Typen noch nie, aber so richtig unten durch bei mir ist er seit er in einem Interview 2009 sich über Michaels Familie abfällig geäußert hat und da war auch Michael selber gemeint. :sauerlilac:

Lies hier.
http://www.abendblatt.de/vermischtes/ar ... milie.html

Ausgerechnet er gibt solch Kommentar ab, mit welchem Recht? Er muss doch ganz still sein... Michael hatte nie ein Alkohol und Drogenproblem, wie er! :sauerlilac:
Er trällert ein Tribute- Song für Michael und denk, die Welt ist wieder in Ordnung.Seine Rührseligkeit glaube ich ihm nicht, er hat doch deutlich seine Meinung über die Familie und Michael gesagt, er hat mit diesem Tribute- Song nur sein Ansehen wieder verbessern wollen und nebenbei noch schön Kohle mit Michael verdienen, dass denke ich. :dash1:

Das die Villa irgendwann Verkauft wird war klar und mir ist im Grunde egal, wer sie kauft. Diese Villa kann eh nur einer mit richtig Kohle kaufen, aber bitte nicht Robbie Williams. :dr:
Bild

*forever in my heart*
Benutzeravatar
MJHaike
 
Beiträge: 76
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: MJs letztes Zuhause steht zum Verkauf

Beitragvon Remember MJ » 27. Mär 2012, 20:36

Ach das Interview meinst Du.
OK, es kann einen schon wütend machen.
Aber ich traue der Presse von 12 bis Mittag.
Soweit ich weiß, war wohl auch TMZ mal wieder die Ersten, die dieses Interview veröffentlicht haben.
Und was man denen glauben kann, weiß man ja nun auch.

Rege Dich nicht darüber auf. Das würde Michael auch nicht.
Leider gab es und wird es immer wieder Leute geben, die mit dem Namen Michael Geld verdienen wollen.

Knuddelige Grüße
RMJ
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 5914
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: MJs letztes Zuhause steht zum Verkauf

Beitragvon MJHaike » 28. Mär 2012, 05:56

Remember MJ hat geschrieben:Ach das Interview meinst Du.
OK, es kann einen schon wütend machen.
Aber ich traue der Presse von 12 bis Mittag.
Soweit ich weiß, war wohl auch TMZ mal wieder die Ersten, die dieses Interview veröffentlicht haben.
Und was man denen glauben kann, weiß man ja nun auch.

Rege Dich nicht darüber auf. Das würde Michael auch nicht.
Leider gab es und wird es immer wieder Leute geben, die mit dem Namen Michael Geld verdienen wollen.

Knuddelige Grüße
RMJ


Stimmt schon, der Presse kann man nicht alles glauben, aber alles können sie sich nicht aus den Fingern saugen. R.W. hat dieses Interview gegeben und das waren seine Worte.

Liebe Grüße
MJHaike
Bild

*forever in my heart*
Benutzeravatar
MJHaike
 
Beiträge: 76
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: MJs letztes Zuhause steht zum Verkauf

Beitragvon Remember MJ » 1. Jun 2012, 15:17

Todesvilla von Michael Jackson: Nach drei Jahren gibt es endlich einen Interessenten

"Endlich" titeln die amerikanischen Medien, endlich hat jemand ein Gebot für Michael Jackson Villa abgegeben, in der er vor drei Jahren sein tragisches Ende fand. Seither hat der Besitzer versucht das Anwesen zu verkaufen - vergebens. Und auch jetzt gibt es noch keinen handfesten Deal.

Wie eine Quelle aus dem Immobilien-Geschäft gegenüber dem Promiportal “tmz.com” verlauten ließ, soll ein Geschäftsmann aus Los Angeles nun endlich Interesse an der herrschaftlichen weißen Villa gezeigt haben. Angeblich sei ihm das Anwesen in den Holmby Hills ganze 17 Millionen US-Dollar wert.

Doch genau daran könnte ein möglicher Verkauf auch schon wieder scheitern. Denn für das Schmuckstück werden eigentlich 23.9 Millionen Dollar aufgerufen. Derzeit, so heißt es weiter, sollen sich Besitzer und Käufer in Verhandlung befinden. Ob es allerdings einen goldenen Mittelweg geben wird, der die “Lücke von fast sieben Millionen Dollar zu schließen vermag?

Michael Jackson ist kein Kauf-Argument

Ausschlaggebend für das Kaufinteresse soll übrigens nicht der Umstand sein, dass einst Michael Jackson dort den Tod fand. Das soll dem Geschäftsmann sogar ziemlich egal sein. Er mag lediglich das Haus, so der Insider weiter (der Sänger wollte mit seiner letzten Tour ins Guinness Buch der Rekorde – mehr hier).

Trotz des vergleichsweise niedrigen Angebots ist das Interesse des Mannes aus L.A. dennoch ein Segen für den jetzigen Besitzer. Seit drei Jahren versucht er vergebens das Haus an den Mann, an die Frau oder gleich eine ganze Familie zu bringen. Schuld daran, da ist sich auch das US-Promiportal sicher, könnten vor allem die Touristenströme sein, die dem “King of Pop” auf diese Weise noch einmal nahe sein wollen (es gab Gerüchte, wonach er sich selbst die Todesspritze gesetzt haben soll – mehr hier).

Die Villa gehört im Augenblick übrigens Mauricio Umansky, Ehemann von “Real Housewives of Beverly Hills” Star Kyle Richards. Und der hat bisher eine denkbar gute Woche: Eines seiner Anwesen hat er nämlich bereits erfolgreich veräußert. Sein Haus auf dem Sunset Blvd. wechselte für den Rekordpreis von 35 Millionen Dollar den Eigentümer.
Quelle: http://www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de/2012/06/454487/todesvilla-von-michael-jackson-nach-drei-jahren-gibt-es-endlich-einen-interessenten/
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 5914
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beteilige Dich mit einer Spende
cron
web tracker