Alte Story: Porno-Magazine und Fotos von nackten Kindern

Hier findet ihr alles über Anschuldiungen gegen Michael

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 172

Alte Story: Porno-Magazine und Fotos von nackten Kindern

Beitragvon Remember MJ » 22. Jun 2016, 20:23

Alte Story: Porno-Magazine und Fotos von nackten Kindern
21. Juni 2016

Wie üblich bei Klatsch-Geschichten aus der Promi-Szene, verbreitet sich auch die neuste “Enthüllung” von Radar Online über bei Michael Jackson gefundene “Beweismittel” in Windeseile und sogar deutsche Medien verbreiten den Text blauäugig. Jackson.ch hatte die Kindsmissbrauch-Vorwürfe im Jahr 2003 und den folgenden Prozess im 2005 täglich verfolgt, Berichte von Reportern und Fans, die im Gerichtssaal sassen, genau studiert.

Schon damals sorgten Fotos von teilweise fast oder komplett nackten Kindern für Aufregung. Sämtliche Bilder stammten jedoch aus im normalen Handel erhältlichen (Fotografie-)Büchern, die in Michael Jacksons tausende Bücher umfassenden Bibliothek gefunden wurden. Auch die Porno-Hefte, DVDs und was auf den Computern gefunden wurde, war auf dem Erotik-Markt legal erhältliche Erwachsenen-Pornografie. Michael Jackson wurde nie wegen Besitz von illegaler Pornografie angeklagt. Traurig, dass auch bald sieben Jahre nach Michael Jacksons Tod die Vorwürfe, die ihn letztendlich das Leben gekostet haben, ständig wieder mit fragwürdigen Geschichten aufgewärmt werden. Gut möglich, dass dahinter wie diverse Fans vermuten, Personen aus dem Umfeld von fundamentalen Christen stecken, die in den USA mit einer starken Lobby vertreten sind. (Hierzu ist auch die Geschichte vom Klu Klux Klan und diejenige von anderen rassistischen oder homophoben Organisationen zu beachten.)

Quelle: jackson.ch, div., radaronline.com
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 5919
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Alte Story: Porno-Magazine und Fotos von nackten Kindern

Beitragvon magical » 22. Jun 2016, 23:08

Wie ich diese jährlichen Lügengeschichten hasse. Ich finde es so niederschmetternd und geht mir wirklich an die Substanz. Jedes Jahr die gleiche Leier. Habe auch das Gefühl, dass es dieses Mal besonders gemein und schlimm ist, ein anderes Ausmaß hat. Mir tun die Kinder leid, die mit diesem Käse immer und immer wieder konfrontiert werden. :helfen: Aber Paris hat sich eindeutig geäußert, was sie von solchen Artikeln hält. :good:
Bild
Benutzeravatar
magical
 
Beiträge: 6
Registriert: 06.2016
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Alte Story: Porno-Magazine und Fotos von nackten Kindern

Beitragvon Manuka » 23. Jun 2016, 02:20

Dazu kann ich nur sagen es ist furchtbar!
Was das furchtbarste ist; Das Verteilen und immer und immer wieder Verteilen dieser Links in Foren und vor allem bei Faebbook.
Der Mensch der es gepostet hat, muss auf jeden Fall die Seite angeklickt haben und sorgt mit seinem Posten dafür das viele andere Fans das auch anklicken.
Damit haben diese Mist Blätter einen regen Zuwachs an Klicks, was gut für sie ist, denn sie leben von Werung und je beliebter ein Artikel um so mehr Geld gibt es.
Da es 100tausende von MJ Fans gibt ist so ein Artikel ein Garant für hohe Klickzahlen. Mehr wollen die nicht.

Somit sorgen gerade wir Fans, die ihn lieben dafür das es immer und immer wieder solche Artikel geben wird.

Ich habe nicht einen dieser Dinger gelesen oder gar einen Link gepostet. Nur absolute Ignoration wird da helfen!

Ich sehe auch nur Fans oder MJ Hater, die sich darüber äußern. Ich glaube Otto - Normal - Leser gähnt da nur noch bei und fragt sich ob es schon wieder ein Sommerloch gibt. WIR ( oder viele von uns ) pushen das hoch!

Sorry wenn da jetzt 100 Tippfehler drinnen sind aber seit der erste mit so einem Link rüber kam, versuche ich die Leute davon zu überzeugen das Ignoration das EINZIGE Mittel dagegen ist.

Hier mal das was Robyn von One Rose dazu gepostet hat. Genau so ist es!

Bild
Bild
Benutzeravatar
Manuka
 
Beiträge: 343
Registriert: 08.2015
Geschlecht: weiblich

Re: Alte Story: Porno-Magazine und Fotos von nackten Kindern

Beitragvon magical » 23. Jun 2016, 11:09

Weiss nicht ob das mit dem Zitieren klappt, deswegen schreibe ich mal dazu.
Zitat Manuka
Ich habe nicht einen dieser Dinger gelesen oder gar einen Link gepostet. Nur absolute Ignoration wird da helfen!

Jeder weiß, dass man mit anklicken die Zeitungen unterstützt. Es ist natürlich einfacher keinen Artikel anzuklicken, wenn man sich durch die Foren klickt und dort liest, aber damit ignorierst du es dann auch nicht. :biggrinn: Aber wenn ich andere für mich klicken lasse, sollte man auch nicht gegen die den Zeigefinger erheben und dudu machen :wink3:

------------
Jedenfalls laufen bei Twitter und Co. jetzt auch Jermain, Taj und Paris Sturm, und auch Tom Meserau hat in USAToday sich empörend über die Berichterstattung geäußert.
Bild
Benutzeravatar
magical
 
Beiträge: 6
Registriert: 06.2016
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Alte Story: Porno-Magazine und Fotos von nackten Kindern

Beitragvon Remember MJ » 23. Jun 2016, 19:36

Manuka hat geschrieben:Dazu kann ich nur sagen es ist furchtbar!
Was das furchtbarste ist; Das Verteilen und immer und immer wieder Verteilen dieser Links in Foren und vor allem bei Faebbook.
Der Mensch der es gepostet hat, muss auf jeden Fall die Seite angeklickt haben und sorgt mit seinem Posten dafür das viele andere Fans das auch anklicken.
Damit haben diese Mist Blätter einen regen Zuwachs an Klicks, was gut für sie ist, denn sie leben von Werung und je beliebter ein Artikel um so mehr Geld gibt es.

Deswegen hab ich auch keinen Artikel von einem Klatschblatt gepostet, sondern den Artikel des Schweizer Forums.
Ich möchte auch keinen dieser Tabloids unterstützen.
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 5919
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Alte Story: Porno-Magazine und Fotos von nackten Kindern

Beitragvon Manuka » 24. Jun 2016, 00:39

Remember MJ hat geschrieben:
Deswegen hab ich auch keinen Artikel von einem Klatschblatt gepostet, sondern den Artikel des Schweizer Forums.
Ich möchte auch keinen dieser Tabloids unterstützen.


:jc_doubleup:
Zuletzt geändert von Remember MJ am 24. Jun 2016, 16:56, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Zitat richtig gesetzt....with L.O.V.E. RMJ
Bild
Benutzeravatar
Manuka
 
Beiträge: 343
Registriert: 08.2015
Geschlecht: weiblich

Re: Alte Story: Porno-Magazine und Fotos von nackten Kindern

Beitragvon Remember MJ » 24. Jun 2016, 20:46

The estate of Michael Jackson released the following statement on Tuesday evening (June 21):

Seven years ago this coming Saturday, the world lost an amazing artist and humanitarian devoted to helping children in need in all corners of the world. Michael Jackson's fans, including the Executors of his estate, prefer to remember the wonderful gifts Michael left behind instead of having to once again see his good name dragged through the mud by tabloid trash.

Everything in these reports, including what the County of Santa Barbara calls "content that appears to be obtained off the Internet or through unknown sources" is false, no doubt timed to the anniversary of Michael's passing. Those who continue to shamelessly exploit Michael via sleazy internet "click bait" ignore that he was acquitted by a jury in 2005 on every one of the 14 salacious charges brought against him in a failed witch hunt.

Michael remains just as innocent of these smears in death as he was in life even though he isn't here to defend himself. Enough is enough.

The Estate of Michael Jackson
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 5919
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Alte Story: Porno-Magazine und Fotos von nackten Kindern

Beitragvon Remember MJ » 25. Jun 2016, 20:12

Bild
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 5919
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Alte Story: Porno-Magazine und Fotos von nackten Kindern

Beitragvon Gabi-Maus » 2. Jul 2016, 23:27

:boese-1: Diesen abgedroschenen Mißt lese ich auch schon garnicht mehr. :dr:
Bild
Benutzeravatar
Gabi-Maus
Team
Team||
 
Beiträge: 3042
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beteilige Dich mit einer Spende
cron
web tracker