Los Angeles County worker vouches for Michael's innocence...

Hier findet ihr alles über Anschuldiungen gegen Michael

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 182

Los Angeles County worker vouches for Michael's innocence...

Beitragvon Remember MJ » 11. Mai 2011, 21:54

The following is shared by April Smith, who works for the County of Los Angeles:
"To make it clear once and for all....since I work for the County of Los Angeles I have privy to certain information....Michael Jackson was and IS INNOCENT OF CHILD MOLESTATION.

There was a case opened and closed (the) same day...

NO evidence to further investigate
NO proof
NO prior history
NO basis for an investigation to even be started for DCFS, child endangerment or inappropriate behavior with any child including his own.

Michael Jackson was/is, in EVERY sense of the word...INNOCENT...PERIOD!" ~ April Smith, Los Angeles County worker

Den ganzen Bericht kann man hier nachlesen
Quelle: http://reflectionsonthedance.blogspot.com/2011/05/los-angeles-county-worker-vouches-for.html

Übersetzung:
von April Smith, Mitarbeiterin des County Los Angeles
"Um es ein für alle mal klar zu stellen..seit ich für den Bezirk LA arbeite bin ich in bestimmte Informationen eingeweiht:
Michael Jackson war und ist der Beschuldigung des Kindesm** UNSCHULDIG.

Es gab eine Akte, die eröffnet und am gleichen Tag wieder geschlossen wurde:

kein Anlass für weitere Untersuchungen
keine Beweise
keine Vorgeschichte
keine Basis für eine Untersuchung oder für das DCFS (Jugendamt), für eine Gefährdung eines Kindes oder für unangemessenes Verhalten von
ihm gegenüber irgendeines Kindes.

Michael Jackson ist in jedem Sinn der Welt UNSCHULDIG..PUNKT!
April Smith, LA County Mitarbeiterin

Anmerkung:
Da kann ich nur mit dem Kopf schütteln.
WARUM dann alles?

ratlose Grüße
RMJ
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 5923
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Los Angeles County worker vouches for Michael's innocenc

Beitragvon Blanket » 25. Mai 2011, 22:13

Danke RMJ...ja da frage ich mich auch... :boys_0137:

GLG
Blanket
Bild
Benutzeravatar
Blanket
 
Beiträge: 2190
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Los Angeles County worker vouches for Michael's innocenc

Beitragvon Michaela1903 » 26. Mai 2011, 19:07

... ja rmj Du hast recht, warum nur?
..... die Presse hat Futter gebraucht und es ausgeschlachtet und viele viele Menschen wollten es
glauben und über Michael ablästern, denn der Mensch braucht Gesprächsstoff um von sich selbst
und dem eigenen Unvermögen abgelenkt zu sein .... nur so kann ich mir das erklären und nur so
nehme ich das immer wieder in meiem Umfeld wahr

LG Dagi
Benutzeravatar
Michaela1903
 
Beiträge: 753
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beteilige Dich mit einer Spende
web tracker