Matt Fiddes behauptet er sei der Vater von Blanket


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 266

Matt Fiddes behauptet er sei der Vater von Blanket

Beitragvon Remember MJ » 26. Sep 2010, 22:50

Der frühere Leibwächter von Michael Jackson, Matt Fiddes, behauptet wieder einmal, dass er der biologische Vater von "Blanket" Jackson sei, der jüngste Sohn von Michael Jackson.
Der Brite (32) hat schon 2009 soclche Behauptungen aufgestellt, er sei der Vater von Prince Michael II.
Fiddes wurde laut eigenen Angaben durch eine Samenspende der Vater von Blanket.
Der Ex-Leibwächter ist gerade in Australien auf Spendentour unterwegs, um für sein Martial Arts Studio zu werben.
Matt Fiddes soll auch damals anwesend gewesen sein, als Michael seinen jüngsten Sohn in Berlin den Fans gezeigt hatte und ihn am Fenster hoch hielt.

Anmerkung v. MJFC JAM: Matt Fiddes versucht durch eine geschmacklose Ankündigung Werbung für ein eigenes Projekt zu machen. Obwohl schon lange bekannt wurde, dass Michael Jackson der Vater von Blanket ist.

Quelle: [url]http://www.mjfc-jam.com/nachrichten/news/matt-fiddes-behauptet-er-sei-der-vater-von-blanket/?tx_ttnews[year]=2010&tx_ttnews[month]=09&cHash=129209d42649163800f24784a5b70508[/url]

Auch wenn es mal wieder absoluter Sch....ist, mußte ich es posten.
Ich finde es irgendwie immer bemerkenswert, was sich die Leute doch einfallen lassen, um Schlagzeilen zu machen.
Vielleicht sollte ich mal behaupten Blankets Mutter zu sein.
Komme ich dann auch in die Zeitung???

ironische Grüße
RMJ
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 6506
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Matt Fiddes behauptet er sei der Vater von Blanket

Beitragvon Blanket » 27. Sep 2010, 12:12

Ach RMJ...

...ja viele Berichte würde man am liebsten gar nicht reinstellen gell?! :alex_03_neutral:
Trotzdem Danke!

Und ich bin ganz Deiner Meinung!!! :good:

Sieh Dir den Kleinen doch mal an...sieht doch aus wie Michael in Kleinausführung! :0337rainbow:

GLG
Blanket
Bild
Benutzeravatar
Blanket
 
Beiträge: 2190
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Matt Fiddes behauptet er sei der Vater von Blanket

Beitragvon Michaela1903 » 27. Sep 2010, 22:12

..... da fällt mir doch nur ein Wort ein: Schmarotzer :vampire:
Benutzeravatar
Michaela1903
 
Beiträge: 753
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Ist Michael Jacksons Bodyguard der Vater?

Beitragvon Mjj forever » 6. Okt 2010, 07:43

verschoben, da Thema schon vorhanden war
der Hausmeister RMJ


Nach Michael Jacksons (†50) Tod im letzten Jahr häuften sich immer wieder die Gerüchte ers ei nicht der leibliche Vater seiner Kinder. Neben Freunden des King of Pop war sogar Macaulay Culkin (30) als potenzieller Samenspender im Gespräch.

Nun aber meldet sich der ehemalige Bodyguard Matt Fiddes (29) zu Wort. Er behauptet, er hätte im Jahre 2001 auf Wunsch von Michael seinen Samen gespendet. Michael hatte wohl den Wunsch, dass sein nächstes Kind sollte so athletisch wie der damals 20-Jährige werden sollte. Ihm wurden sogar 500.000 Pfund für seine Mühen geboten, doch Fiddes lehnte generös ab und tat den Gefallen völlig umsonst.

Im darauffolgenden Jahr kam Jacksons jüngster Sohn Blanket zur Welt und obwohl Fiddes zeitlich der Vater hätte sein können, wurde ihm erzählt, dass sein Sperma nicht verwendet worden war. Ihm fallen nun jedoch viele Ähnlichkeiten zwischen ihm, seiner leiblichen Tochter und dem Jackson-Sprössling auf.

Der Ex-Bodyguard will jetzt, sobald Blankets Vormund, Michaels Mutter Katherine (80), tot ist, sofort einen DNA-Test anordnen. Er beteuert aber, dass es ihm nicht ums Geld gehe, sondern dass er nur endlich Gewissheit möchte. Wenn er tatsächlich der Vater sein sollte, so will auf jeden Fall das Besuchsrecht oder sogar die Vormundschaft für den Jungen erstreiten.

Wenn er Letzteres durchboxt, würde er Blanket sogar von seinen Geschwistern trennen und ihn mit zu sich nach Hause nach Großbritannien nehmen. Armer Blanket, das Beste wäre wohl einfach, den kleinen Fratz in seinem gewohnten Umfeld zu lassen.

http://www.promiflash.de/michael-jackso ... kets-vater


Wäre es nicht einfach nur schrecklich für die Kinder, wenn sie dann auch noch getrennt werden?
UND es hat natürlich nichts mit Geld zu tun... Womit denn sonst...

Viele Grüße
Brigitte
Bild
Benutzeravatar
Mjj forever
Team
Team||
 
Beiträge: 1896
Registriert: 06.2010
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: weiblich

Re: Ist Michael Jacksons Bodyguard der Vater?

Beitragvon Blanket » 6. Okt 2010, 08:21

Liebe Brigitte

Danke für's posten...

Ja, das wäre schlimm, obschon ich solche Geschichten gar nicht mehr glaube und einfach an mir abprallen lasse...also ich finde halt immer noch, dass der süsse kleine Blanket seinem Vater MICHAEL so sehr ähnlich sieht...und der grosss Prince hat die gleiche Körperhaltlung wie er und die gleiche Schüchternheit...aber das sind meine Gedanken...

Und um's Geld geht es doch nciht, dass ich nicht lache.... :boys_0132:

GLG
Blanket
Bild
Benutzeravatar
Blanket
 
Beiträge: 2190
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Ist Michael Jacksons Bodyguard der Vater?

Beitragvon Miss you Mike! » 6. Okt 2010, 19:03

liebe mjj forever
dankeschön fürs posten.....
blanket hat total recht man sollte einfach nicht mehr hinhören :aaaah: ....ich finde das ist alles nur schwachsinn, fiddes will nur in die presse kommen nichts anderes und will dafür schlagzeilen machen für ein paar lügen..
manchmal weiß ich aber nicht mehr was ich glauben soll und was nicht das ist echt manchmal verwirrend aber nein das glaube ich jetzt nicht!!!!!
ganz liebe verwirrende grüße 'Miss you Mike'
Mike 1
Bild
Benutzeravatar
Miss you Mike!
 
Beiträge: 286
Registriert: 10.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Matt Fiddes behauptet er sei der Vater von Blanket

Beitragvon ghosts » 26. Dez 2010, 14:21

Ist es nicht völlig egal wer der leibliche Vater ist- Michael hat Ihnen soviel an Liebe Verständnis und Toleranz weitergegeben selbst wenn er es nicht sein sollte. Mein leiblicher Vater hat sich auch nach meiner Geburt aus dem Staub gemacht ich habe bis heute keinen Kontakt zu ihm
Ich bin mit meiner Mama bei Ihrer Schwester und deren Familie großgeworden. Mein Onkel hat mir soviel für mein Leben mitgegeben wie es
mein Vater nie gekonnt hätte.

Er hat sie geliebt und beschützt und nur das zählt. Was mich immer bei den Kids traurig macht ist Ihre Mama. Ich weiß nicht ob die beiden
wissen ob Debbie Ihre Mama ist .Und bei Blanket ist dies ohnhin ein großes Problem. Hier verstehe ich Mike bis heute nicht wirklich- in Moonwalk hat er selbst geschrieben dass er sich nicht vorstellen könnte ohne Mutterliebe groß zu werden. Aber bei seinen Kindern hat er es
getan.

Alles Liebe
Eure Ghosts
Benutzeravatar
ghosts
 
Beiträge: 210
Registriert: 12.2010
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beteilige Dich mit einer Spende
cron
web tracker