Friedman kritisiert neue MJ BIografie

Neuigkeiten aus dem Bücherregal !!
auch E-Books

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 124

Friedman kritisiert neue MJ BIografie

Beitragvon Blanket » 12. Nov 2012, 17:01

Friedman kritisiert neue MJ BIografie

Reporter Roger Friedman kritisiert in einem neuen Artikel (http://www.showbiz411.com/2012/11/10/re ... r-old-news) die neue Michael Jackson Biografie “Untouchable” von Randall Sullivan, die sich vorwiegend auf Recherchen und Artikel von ihm selbst und weiteren Berufskollegen stütze. Friedman meint ausserdem, Sullivan habe in den Seiten über den Prozess im Jahr 2005 die amüsantesten Momente (hinsichtlich Unglaubwürdigkeit der Klägerfamilie) nicht erfasst. Im Artikel verlinkt Friedman einen früheren Artikel (http://www.foxnews.com/story/0,2933,159140,00.html), der von einer “Siegesparty” der Staatsanwaltschaft berichtet, die einige Tage bevor Michael Jackson in sämtlichen Anklagepunkten freigesprochen wurde, stattfand.

Quelle: jackson.ch, showbiz411.com, foxnews.com


GLG
Blanket
Bild
Benutzeravatar
Blanket
 
Beiträge: 2190
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beteilige Dich mit einer Spende
web tracker