Redemption (Englisch) Gebundene Ausgabe – Januar 2004

Neuigkeiten aus dem Bücherregal !!
auch E-Books

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 90

Redemption (Englisch) Gebundene Ausgabe – Januar 2004

Beitragvon Gabi-Maus » 9. Sep 2015, 18:37

Redemption (Englisch) Gebundene Ausgabe – Januar 2004

Bild


Kunden-Rezension:

Schon zu Beginn stellt die Autorin Geraldine Hughes klar, daß dieses Aufklärungsbuch nicht im Auftrag von Michael Jackson geschrieben wurde, da sie dies nämlich aus freien Stücken tat.Und zum ersten Mal kann eine Person von außerhalb auch tatsächlich behaupten, daß sie eine Ahnung von dem hat,um was es eigentlich in dem Kinderschänderskandal um den King of Pop ging bzw. geht- GELD. Geraldine Hughes hat nämlich zu der Zeit, als der Fall 1993 ins Rollen kam, für den Vater des damals 13- jährigen, angeblich mißbrauchten Jungen gearbeitet. Aus ihren Notizen heraus, die auch aus Zitaten des besgaten Vaters bestehen, entstand dieses Buch. Es geht eigentlich nicht hauptsächlich direkt darum, Michael Jackson zu verteidigen(Hughes erklärt auch, daß sie den Popkönig noch nie in ihrem Leben persönlich geroffen hat). Vielemehr erhält man einen Einblick in die zwielichtigen, von Geldgier angetriebenen Pläne und Machenschaften des Vaters, die somit eindeutig und aus erster Hand beweisen, daß Michael Jackson unschuldig war bzw. ist.
Endlich mal ein Buch, das die wahren Hinergründe und Motive der Chandler-Familie ins rechte Licht rückt. Für alle,die auch mal diese Seite der Geshichte erfahren wollen- eigens von einer Insiderin geschrieben.

Gebundene Ausgabe: 184 Seiten
Verlag: Branch & Vine (Januar 2004)
Sprache: Englisch

Quelle: amazon.de


Anmerkung:
Wäre toll, wenn es dieses Buch irgendwann auch mal in deutscher Sprache geben würde. :jc_doubleup:
Bild
Benutzeravatar
Gabi-Maus
Team
Team||
 
Beiträge: 3035
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beteilige Dich mit einer Spende
cron
web tracker