Schrieb Michael Jackson eine weitere Autobiografie?

Neuigkeiten aus dem Bücherregal !!
auch E-Books

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 136

Schrieb Michael Jackson eine weitere Autobiografie?

Beitragvon Blanket » 30. Jan 2013, 08:18

Schrieb Michael Jackson eine weitere Autobiografie?

Neben der bereits veröffentlichen Autobiografie Moonwalker, soll Michael seine Erlebnisse von den späten 80ern durchgehend bis zum Jahr 2007 auf über 600 Seiten niedergeschrieben haben. Dies berichtet der englische “Express“ in einem heute veröffentlichten Artikel (http://www.express.co.uk/posts/view/373 ... all-memoir) .

Der “Express“ zitiert eine nicht namentlich erwähnte Quelle aus Los Angeles: „Die Aufzählungen decken eine ganze Palette von Michaels Erlebnissen und Geschäftsbeziehungen. Er macht auch klar, dass er der Vater von Prince und Paris ist. Michael schrieb das Buch, weil er nie eine Chance erhielt, seine Geschichte zu erzählen und seine Empfindungen über alle Geschehnisse zu äussern.“ Gemäss der Quelle soll Michael ebenfalls über die Anschuldigungen des Kindsmissbrauchs geschrieben haben. Einer der Schwerpunkte seien ebenso Michaels Gedanken über seine Familie, und deren Umgang mit seinem Ruhm.

Die Aufzeichnungen sollen im Nahen Osten entstanden sein, als Michael sich in Bahrain aufhielt um sich von den Prozess-Strapazen zu erholen. Unseren Angaben zufolge hatte Michael tatsächlich eine Abmachung mit seinem damaligen Geschäftspartner Abdullah bin Hamad al-Khalifa getroffen, indem Michael ihm bis 2012 zwei Alben, eine Broadway-Show mit zugehöriger CD, und eine Autobiografie zusicherte.


Quelle: jackson.ch, express.co.uk



GLG
Blanket
Bild
Benutzeravatar
Blanket
 
Beiträge: 2190
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beteilige Dich mit einer Spende
cron
web tracker