MJ Memorial Tribute Event in München am 26.3.2011


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 451

Re: MJ Memorial Tribute Event in München am 26.3.2011

Beitragvon Michaela1903 » 14. Mär 2011, 20:14

.... ja ghosts
und lustig hat blanket doch auch nen beitrag von Mike mit muscels gesetzt, sehr speziell :0337rainbow:
Benutzeravatar
Michaela1903
 
Beiträge: 753
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: MJ Memorial Tribute Event in München am 26.3.2011

Beitragvon JacksonWoman » 14. Mär 2011, 20:36

Hallo Dagi,

finde die Idee klasse, dass wird bestimmt toll ausssehen mit dem Logo und unseren Namen. :0337rainbow: :0337rainbow:

LG
JW Mike 3
Bild
Benutzeravatar
JacksonWoman
 
Beiträge: 604
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: MJ Memorial Tribute Event in München am 26.3.2011

Beitragvon Blanket » 14. Mär 2011, 21:00

Michaela1903 hat geschrieben:.... ja ghosts
und lustig hat blanket doch auch nen beitrag von Mike mit muscels gesetzt, sehr speziell :0337rainbow:



Supi gemacht Dagi und Locke..daaaaaaaanke :air_kiss: :air_kiss:

Ja als ich den Beitrag reingestellt habe musste ich schmunzeln...sehr passend gell.... :0337rainbow:

Liebe Knuddelgrüsse
Blanket
Bild
Benutzeravatar
Blanket
 
Beiträge: 2190
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: MJ Memorial Tribute Event in München am 26.3.2011

Beitragvon Miss you Mike! » 15. Mär 2011, 16:29

uii....Dagi das ist aber ne tolle idee... :0337rainbow: :boys_0120:
finde ich so super... Bild

GLG Miss you Mike! Mike 2
Bild
Benutzeravatar
Miss you Mike!
 
Beiträge: 286
Registriert: 10.2010
Geschlecht: weiblich

Re: MJ Memorial Tribute Event in München am 26.3.2011

Beitragvon Gabi-Maus » 25. Mär 2011, 00:52

Hallo ihr Lieben ! :10hallo2:

Hier habe ich zwei sehr schöne Video's entdeckt. :0337rainbow:

http://www.facebook.com/video/video.php ... 2210320851

http://www.facebook.com/video/video.php ... 3040343768

Ich wünsche Dagi, Locke und Blanket viel Freude am Denkmal in München und hoffe auf viele schöne Bilder.

GLG von Gabi-Maus Mike 8 Mike 2 Mike 3
Bild
Benutzeravatar
Gabi-Maus
Team
Team||
 
Beiträge: 3035
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: MJ Memorial Tribute Event in München am 26.3.2011

Beitragvon Michaela1903 » 25. Mär 2011, 20:25

... ganz lieben Dank Gabi, Dein Bild ist schon im Koffer :-))
Benutzeravatar
Michaela1903
 
Beiträge: 753
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: MJ Memorial Tribute Event in München am 26.3.2011

Beitragvon Blanket » 28. Mär 2011, 22:40

Liebe Forumsfamilie :10hallo2:

Ihr wartet sicher schon auf unseren Bericht vom MJ-Event in München...wir mussten das Ganze zuerst etwas verdauen und setzen lassen.

Ich weiss gar nicht wo ich anfangen soll, denn es gibt sehr Schönes und sehr Unschönes darüber zu berichten. :boys_0137:

Also zuerst das Schöne: :88n:
Ich konnte Dagi endlich wieder in meine Arme schliessen. Und lernte endlich die liebe Locke kennen.
Dann wurde zuerst eine Runde geknuddelt...so schön :0337rainbow: :air_kiss: :0337rainbow:

Wir genossen zuerst die Zeit zu dritt....wir hatten ja ne Menge zu erzählen!

Dann gingen wir zum Denkmal. Ich war ja zum ersten Mal da und ich muss sagen ich war speechless als ich die vielen Bilder und Blumen etc vor mir sah!
Wunderschön alles hergerichtet, wahnsinn!
Wir legten unsere Forumsschlange hin, und die Geschenke die ihr Dagi ja geschickt habt. Davon machten wir natürlich Fotos die dann nächstens mal noch kommen werden.

Danach gingen wir zum Bayrischen Hof rüber denn dort waren wir auf dem Event angemeldet.
Zuerst mussten wir aber ne lange Runde warten. Dann gingen wir in einem Raum und Nena hielt zuerst eine Ansprache. Sie kündete dann Kevin Prince Michael Jackson an.
Der kam auf die Bühne gehüpft und es war einfach nur Peinlich wir mussten einem Tänzer zusehen, der in meinen Augen keine Ahnung vom Tanzen hat. Keine Harmonie zur Musik. Bei jedem Schritt hatte ich angst, er stolpert über seine eigenen Beine. Schlacksig und ohne Hingabe versuchte er Michael zu imitieren. Klar, keiner kann unseren Michael nur annhähernd das Wasser reichen, aber ich habe hier in der Schweiz schon sehr sehr gute Imitatoren gesehen. Sogar mein kleiner Sohn kann es fast besser und hat den Beat im Blut. Man merkte auch, dass er die Videos zu dessen Musik er tanzte nicht einstudiert hat. Es war einfach nur peinlich. Die Liedertexte konnte er auch nicht, das konnte man an den Bewgungen seiner Lippen erkennen. Bei einem Song hat er viel zu früh die Bühne verlassen und die Musik spielte weiter. Zweimal ist ihm die Sonnenbrille runtergefallen. Es tat uns so weh das mitanzusehen und ich musste doch öfters mal den Raum deswegen verlassen.

Nachdem sein Auftritt fertig war, richtete dieser Kevin paar Worte an uns. Zuerst in ganz schlechtem Deutsch (mit Wienerakzent). Aber auch englisch konnte er nicht richtig. Etwas später als er nochmals vors Mikro stand flossen die Worte plötzlich in einem viel besseren Deutsch aus ihm heraus...seltsam!
Danach ginen wir zum Denkmal raus und zündeten ganze viele rote und weisse Kerzen an die dann zu einem Herzen und zu einem Peace-Zeichen aufgestellt wurden. Leider fing es dann aber an zu regnen bevor alle richtig brannten, schade. Aber es sah sehr schön aus.
Nach dem Abendessen ging dann die Bombe hoch...er stellte sich als Sohn von Michael vor...ohne grosse Erklärung und ohne grossen Emotionen. Nena stand neben ihm und zwischendurch tuschelten sie.Er konnte wieder plötzlich schlechter Deutsch, eigenartig. Ich musste mich so zusammennehmen um nicht aufzustehen, nach Vorne zu gehen und dem ganzen ein Ende zu setzen. Ich war aber sehr nahe dran...aber ich musste raus, ich hielt das nicht aus...Dagi erging es ähnlich und Locke wollte noch weiterhören da sie immer noch auf eine Erklärung wartete....wir warten heute noch!!!

Ich/Wir fühlte(n) und wusste(n), dass das nicht stimmen konnte. Traurig lief ich zum Denkmal hinaus und stand dann davor...vor den vielen Michael-Bildern und den Kerzen. Mir liefen nur noch die Tränen runter.
Musste Michael nicht schon genug über sich ergehen lassen? Und wir Fans doch auch...es tat einfach nur weh...
Und jetzt das, von angeblichen MJ-Fans wurden wir getäuscht. Und die sollen die Botschaft von Michael verstehen und danach leben???
Nachdem ich mich wieder etwas erholt hatte bildeten sich einige Fans zu einer Gruppe und wir diskutierten darüber.
Wir konnten das nicht auf uns sitzen lassen. Also gingen wir wieder nach unten und haben dann kurz mit Nena gesprochen. Klar wusste sie davon. Sie meinte sie hätte seinen Pass gesehen aber könne uns keine DNA-Beweise vorlegen. Aber schon bald werde die ganze Jackson-Familie zu dieser Geschichte Stellung beziehen.
Pass hin oder her, es gibt genug mit dem Namen Jackson,wie bei uns Meier und Müller. Der Name Jackson ist in den USA ein weitverbreiteter Name. Aber vielleicht stimmt der Name ja auch nicht, aber was spielt das noch für eine Rolle.
Wir fragten uns wieso muss er jetzt plötzlich auftauchen? Und richtet sich in einer kleinen Gruppe (an diesem Event) an die "Öffentlichkeit"? Was soll das?
Schlimm war auch, dass sich sogar das Service-Personal dort daürber lustig gemacht hat und sich köstlich amüsiert hat. Ganz schlimm! Wie stehen wir nun wieder da...ein gefundenes Fressen über die "MJ-Fans" zu lachen und nicht ernst zu nehmen!
Auch Nena hat uns sehr enttäsucht, denn sie ist absolut nicht auf uns eingegangen..auf uns alle nicht...es wurde uns einfach an den Kopf geworfen. Es gab keine Erklärungen, keine Antworten nix!
Und für diese Unverschämtheit mussten wir noch 40 Euro bezahlen?! Schon die lange Bahnreise (von 2x4 Stunden) waren für mich nicht gratis und dann das, diese Enttäuschung! Auch Dagi hatte ne lange Reise und viele Fans sind aus dem Norden mit dem Flugzeug extra nach München gereist.

Auch auf diesem Eventbild war nicht mal dieser Kevin, das ist wieder ein Anderer, einfach alles schrecklich (ein gefaktes zusammengebasteltes Foto das Michael ähnlich sehen sollte)
Bild

Hier noch Bilder von ihm .... http://www.abendzeitung-muenchen.de/inh ... a5de8.html

Dann kam noch eine Sängerin die anfing Michael-Lieder zu singen. Auch das waren Schmerzen für die Ohren. Also das hat nichts mit Singen zu tun, sorry.
Eine Andere (sorry in der Aufregung habe ich die Namen vergessen) die ihre Bücher verkaufen wollte. Bücher mit Kurzgeschichten über Michael. Eine Katastrophe nach der Anderen. Der Saal leerte sich immer mehr und wir Fans fanden uns dann vor dem Denkmal wieder. Wir zündetet noch Kerzen und Räucherstäbchen an und versuchten unseren Ärger und unsere Trauer mehr oder weniger runterzuschlucken.

Danach durften wir bei Locke auf dem tollen Hof übernachten. Den Sonntag haben wir auch zusammenverbracht mit Essen, Lachen, Michael-DVD-Gucken und die Zeit zusammen zu verbringen!!!
Und das war so toll! Vielen Dank Euch Beiden für diese schöne Stunden, sie bedeuteten mir sehr viel
:0337rainbow: :0337rainbow: :0337rainbow:

So das war mal eine kurze Zusammenfassung...

Aber ich habe das wunderschöne Denkmal gesehen, ich habe meine lieben Freundinnen Dagi und Locke gesehen, habe neue liebe MJ-Fans kennengelernt und ich war wieder mal in Deutschland das ich so sehr liebe....aber dennoch bin ich mit Tränen am Sonntagabend wieder in den Zug gestiegen und in die Schweiz zurückgereist.

Es tut uns weh für Michael, für uns Fans die nach seiner Botschaft leben möchten...für die Liebe und Ehrlichkeit ...

Ich weiss, dass es nicht wahr ist....ich weiss es....wieso ist wieder eine andere Geschichte....

Ganz liebe Grüsse
Blanket, Dagi und Locke


PS. Michael wir werden immer für Dich und Deine Liebe und Ehre kämpfen...
For All Time!!!
Bild
Benutzeravatar
Blanket
 
Beiträge: 2190
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: MJ Memorial Tribute Event in München am 26.3.2011

Beitragvon Remember MJ » 28. Mär 2011, 23:02

Danke für den Bericht Blanket.
Es ist nicht schön, daß man so enttäuscht wurde.
Und dann auch noch von MJ Fans....kopfschüttel....

Hoffe, Ihr werdet noch eine Erklärung bekommen.

Wichtig ist aber doch, daß Ihr auch schöne Stunden miteinander verbracht habt.
Das ist doch was zählt.


Nehme Euch in Gedanken mal in den Arm.
Bild

Liebe Knuddelgrüße
RMJ
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 5910
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: MJ Memorial Tribute Event in München am 26.3.2011

Beitragvon Blanket » 28. Mär 2011, 23:08

Vielen Dank RMJ...
...aber weisst Du, das geht ja nicht nur uns drei was an, das ist eine Ohrfeige für uns alle .... für alle MJ-Fans....und das ist ja das Schlimme....

GLG
Blanket
Bild
Benutzeravatar
Blanket
 
Beiträge: 2190
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: MJ Memorial Tribute Event in München am 26.3.2011

Beitragvon Remember MJ » 28. Mär 2011, 23:15

Blanket hat geschrieben:Vielen Dank RMJ...
...aber weisst Du, das geht ja nicht nur uns drei was an, das ist eine Ohrfeige für uns alle .... für alle MJ-Fans....und das ist ja das Schlimme....

GLG
Blanket


Ich weiß Blanket....
deswegen nehme ich ja auch alle mal in Gedanken in den Arm.
Remember MJ hat geschrieben:
Nehme Euch in Gedanken mal in den Arm.
Bild

Liebe Knuddelgrüße
RMJ
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 5910
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beteilige Dich mit einer Spende
web tracker