Sonstige Infos zu Michaels Musik

Hier gibt es alle Infos über Michaels Alben!!
Ebenso alle Lyrics, Videoclips der Songs, sowie Konzertausschnitte

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 390

Re: Sonstige Infos zu Michaels Musik

Beitragvon Remember MJ » 13. Apr 2013, 23:28

März 2006: “I Have This Dream”

Abdullah bin Hamad al-Kahifa spricht in einem Telefon-interview über die Katrina Charity-Single:
"Die Aufnahme entwickelt sich großartig. Wir haben uns die Zeit genommen, sie zu perfektionieren und abzumischen." Der Song heißt im Moment "I Have This Dream" und wird von Snoop Dogg, R. Kelly, Ciara, Keyisha Cole, James Ingram, Jermaine Jackson, Shanice, Rev. Shirley Caesar und den O'Jays gesungen, sagt der Prinz. "Michael hat ein wunderbares Lied gemacht. Seine Stimme war phänomenal."

Über den Veröffentlichung-termin sagte eine Quelle aus dem Umfeld von Scheich Abdullah bin Hamad Al Khalifa gegenüber der Zeitung Bahrain Tribune:
"Wie lange es gedauert hat, zeigt den enormen Aufwand, den es bedeutet, Aufnahmen einiger der meistbeschäftigten Künstler der internationalen Musikwelt zusammen zu fügen und juristisch alles ordentlich abzustimmen. Da sind so viele rechtliche Aspekte, dass es oft fast ein Jahr dauert, alles zu klären und das Stück zu veröffentlichen. Glücklicherweise haben wir sehr hart gearbeitet, und unsere Experten haben die Formalitäten fast komplett während der Aufnahmezeit abgeschlossen, weshalb wir bald soweit sein sollten."
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 6843
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Sonstige Infos zu Michaels Musik

Beitragvon Remember MJ » 13. Apr 2013, 23:32

Juli bis November 2006: Aufnahmen in Irland

In Irland wohnt Michael mit seinen Kindern, dem Kindermädchen Grace Rwaramba und einem Hauslehrer unter anderem in einem speziell für Musiker ausgerichtetem Anwesen, in dem es zwei Aufnahmestudios gibt. Der Gastgeber Paddy Dunning erinnert sich später gegenüber der Irish Times, Michael habe sich morgens jeweils selbst Haferbrei zubereitet, bevorzugte grilliertes Huhn, Fisch und Reis zum Abendessen, und las täglich die Irish Times. “Er las[die Zeitung] jeden Tag vom Anfang bis zum Schluss”, erzählt Dunning. Michael habe sich sehr für Irland interessiert. “Michael liebt Geschichte und Mythologie”, sagt er. „Wir gingen jeweils spazieren und er war fit. Michael kann wirklich schnell laufen. Ich habe noch nie jemanden gesehen, der sich so schnell bewegt. Er war wie ein Ballett-tänzer.”

Im September lässt Michael Jackson den jungen Produzenten Ron "Neff U" Feemster einfliegen, der mit seinem Onkel und Manager Charles „Big Chuck“ Shanton nach Irland reist. Dieser spricht bald danach mit MTV: „[Michael] hat ein paar heiße Aufnahmen. Will.i.am hat eine gemacht, Teddy Riley. Wir geben Michael eine Menge kribbeliger Street Records. Er fügt ein paar harten Party-Songs Melodien hinzu." Sie hätten einen musikalisch fokussierten und kreativ aufgeladenen Michael Jackson getroffen. Und er würde sich vom R'n'B seiner letzten Alben weg zu einem urbaneren Sound bewegen.

Michaels Pressesprecherin Raymone K. Bain sagte daraufhin, Will.i.am and Riley seien bisher nicht mit Michael im Studio gewesen, aber es sei möglich, dass sie mp3-Dateien beigetragen haben. "[Michael] macht sich bereit, ein neues Album rauszubringen."

Im Oktober dann reist Will i am an, um mit Michael an einigen Songs zu arbeiten. Access Hollywood durfte Michael und Will i am mit einem Kamerateam in Irland besuchen. Der Bericht (mit Ausschnitten von Beats, die Will i am Michael vorstellte), gibt es hier auf Youtube: Michael und Will I am im Studio.

Michael erklärt, wieso er gerade Will I Am ins Studio geholt hat: „Weil ich denke, dass er wundervolle, innovative, positive, großartige Musik macht. Es wäre interessant zusammenzuarbeiten, oder einfach zu schauen, wie die Chemie funktioniert.“ Michael spricht auch über seine Arbeitsweise: „Ich mag es Klänge zu nehmen und diese unter das Mikroskop zu legen und einfach darüber zu sprechen, wie wir deren Charakter beeinflussen wollen.“
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 6843
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Sonstige Infos zu Michaels Musik

Beitragvon Remember MJ » 13. Apr 2013, 23:35

Anfang 2007: Neues Album soll bald erscheinen

Michael Jackson hat scheinbar vor, bereits Ende Jahr ein neues Album zu veröffentlichen. Will I Am sagt gegenüber Billboard.com, dass er an Telefongesprächen und Brainstormings mit Jackson teilgenommen habe. Sie würden aber nicht nur über Musik sprechen, sondern auch über Fragen, welche neuen Technologien Michael benutzen könnte, besonders Social Networking und Download-Seiten.
Anfang Februar erscheint in der Rolling Stone Zeitschrift ein Artikel über das geplante MJ Album: Michael Jackson und Will I Am hätten acht neue Songs entworfen. Einer, an dem sie arbeiten, soll "I'm Dreamin" heißen. Ein anderer ist eine Ballade von (und evtl. mit) John Legend. Die beiden planen, sich in Irland erneut zu treffen, um die Aufnahmen abzuschließen. Will I am schätzte, dass das neue Album das "Off the Wall" einer neuen Ära wird. Weitere mögliche Mitwirkende, die im Artikel genannt werden sind u.a. Chris Brown und DJ Whoo Kid.


Anfang 2007: James Brown Tribute: “I will miss you”
Nachdem Michaels grosse Idol James Brown am 25. Dezember 2006 gestorben war, nimmt der King of Pop mit Will i Am einen Tribute-Song auf: “I will miss you”


Zusammenarbeit mit Akon. Eventuell auch mit Ne-Yo und Chris Brown

Michael kontaktiert Akon, da er mit ihm einige Kollaborationen in Betracht zieht. Akon ist begeistert: "Er ist unglaublich. Er ist ein Genie. Als ich mit ihm in einem Zimmer war, fühlte ich mich als hätte ich nun alles in meinem Leben erreicht, was ich mir jemals vorgenommen habe. So unfassbar ist seine Aura! Wir werden die Welt zum Beben bringen. Manche Künstler denken regional, manche national und andere wiederum international. Doch Michael Jackson denkt universel. Er ist auf einem ganz anderen Level!"
Im Mai ruft Michael den jungen Sänger Chris Brown an. Dieser erzählt später gegenüber 20 Minuten: "Er rief mich zu meinem Geburtstag an und ich sagte ihm, dass wir einen Song zusammen machen sollten. Er hatte Lust dazu. Das war ziemlich abgefahren. Er sagte mir, dass er meine Musik mag, besonders das Stück 'Shorty Like Mine', das ich zusammen mit Bow Wow gemacht habe."
Auch Ne-Yo erhält Aufmerksamkeit vom King of Pop, der ihn um einige Kompositionen bittet. Ob Michael diese jemals aufnimmt ist unklar.
Nach Michaels Tod sagt Ne-Yo zum Daily Star: "Ich versuche gerade, herauszufinden, was ich mit den Songs machen soll. Ich kann sie niemand anderem geben, weil ich sie für Michael geschrieben habe. Das wäre respektlos. Wenn ich also Janet und die Brüder dazu bekommen könnte, für ein Tributalbum zusammenzuarbeiten, wäre das eine tolle Idee. Zehn Prozent davon hat er persönlich ausgesucht. Er sagte mir, 'Ich mag diesen, diesen und diesen.' Ich kann sie auf keinen Fall selbst herausbringen, weil - noch mal - sie waren für ihn bestimmt, aber es sind wirklich gute Songs."


August bis November 2007: Bei den Cascios in New Jersey

Um Michael Jackson ist es ziemlich ruhig in den Medien. Mitte August zieht er mit seinen Kindern, deren Nanny und einem Lehrer, für drei Monate bei der Cascio Familie in New Yersey ein. Michael traf dessen Vater in den 80er Jahren und war seither mit ihnen befreundet.
Nach Michaels Tod berichtet Journalist Roger Friedman in einem Artikel über diesen Besuch, dass Michael mit dem einen Sohn, Eddie Cascio, in deren privaten Studio mindestens ein dutzend Songs aufgenommen hat. Friedmann kennt ein paar Titel: „Water“ (ein Ausschnitt davon singe Michael im This Is It Film), „Breaking News“ und „Burn Tonight“.
Nach Friedmans Informationen hat Sony Music einen Vertrag mit dem MJ Estate unterschrieben, der sie nur zur Veröffentlichung von Stücken berechtigt, die Michael während dem er bei Sony unter Vertrag war, aufgenommen hatte. Dies würde bedeuten, dass auch andere Labels für später aufgenommene Songs, wie diese, bieten könnten.
Michael Jackson war scheinbar eng mit den Cascios verbunden. Bei der im Juli 2009 weltweit übertragenen Michael Jackson Abschiedszeremonie im Staples Center, durfte Eddie Cascio eine Nachricht im für diesen Abend zusammengestellten Heft hinterlassen:

"Doo Doo, It is only once in a lifetime where you meet a true Angel sent
from the Heavens above. I count my blessings each day for Ihave experienced Heaven on
Earth. The wisdom, guidance, and knowledge will always be remembered and put into
action. I thank you for the memories, for they will remain in my heart forever and ever.
Our friendship will always be treasured. I write on behalf of my family.
We promise to always remain ‘The First Family of Love’.
From the Bottom of our Hearts
WE THANK YOU and will love you FOREVER and ALWAYS.
ANGEL ‘Dr.Heat’ Cascio and the Cascio Family”


Im November 2010 veröffentlicht Sony einen ersten Song als Online-Stream auf ihrer MJ Webseite: „Breaking News“ – ein Stück das Aufnahmen von den Cascio Sessions beinhaltet. Jacksons Neffen, die 3T, einige von Michaels Brüder und angeblich auch Katherine Jackson und Michaels Kinder, sagten, dass darauf zu einem grossen Teil nicht Michael singe. Randy Jackson schreibt auf Twitter: “Einige der Songs, das ist er und einige, das ist nicht er. Ich würde mein Leben darauf wetten.” Die Fans sind sich uneinig.
Friedmann schriebt, dass folgende „Cascio“-Songs für das kommende „Michael“ Album zur Auswahl stehen: “Breaking News,” “Monster,” “Water,” “Keep Your Head Up,” and “All I Need.” Insgesamt würden zehn Cascio-Songs existieren, auf denen Michael singt.
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 6843
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Sonstige Infos zu Michaels Musik

Beitragvon Remember MJ » 13. Apr 2013, 23:36

April bis Juni 2008: Michael erneut im Studio

Michael Jackson arbeitet in Las Vegas an neuen Songs. Gemeinsam mit Akon und Produzent Red One hat sich der King of Pop die "Palms"-Studios in Las Vegas gemietet. Die "New York Post" schreibt, dass Michael das Album selbst produziere und es dann an eine Plattenfirma verkaufen möchte, wenn es fertig sei.

Ein Teil der Jackson Familie verbringt Anfang Juni Ferien in Devon, einem Fischerdorf in England. Während ihrem Urlaub werden TV-Aufnahmen gemacht, die zu einem späteren Zeitpunkt im Fernsehen gezeigt werden sollen. Michael Jackson ruft bei einer Party zu Ehren seiner Familie in England an. Michael erzählt, dass er in Las Vegas weile, Spaß habe und im Studio arbeite. Neue Songs kämen "früher als sie denken".

Red One sagt Mitte 2010, dass er die Songs, an denen er und Michael gearbeitet hatten, veröffentlichen möchte um Geld für einen guten Zweck zu sammeln.
“Ich habe die Lieder. Aber ich möchte sie nicht veröffentlichen und das Geld für mich nehmen. Ich warte auf eine Gelegenheit um den Armen helfen zu können” Er habe das Gespräch mit den Anwälten von Michaels Nachlass aufgenommen. “Wir hielten nur fest, dass ich die Songs habe und wir später zusammen sitzen werden um mehr zu besprechen”, sagt Red One. Michael sei ein unglaublicher und wunderbarer Mensch gewesen. “ Ich bin sicher, dass er dies so gewollt hätte.”
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 6843
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Vorherige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beteilige Dich mit einer Spende
cron
web tracker