MICHAEL JACKSON: Werden seine Eltern manipuliert?

Hier gibt es alle News über Michaels Eltern

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 741

MICHAEL JACKSON: Werden seine Eltern manipuliert?

Beitragvon Remember MJ » 27. Jun 2010, 16:26

Die Eltern des verstorbenen Michael Jackson werden manipuliert. Davon ist zumindest Bruder Randy überzeugt. Grund dafür ist unter anderem die gestrige (26.06.) Gedenkveranstaltung der "Jackson Family Foundation" in Beverly Hills. Über "Twitter" teilte Randy mit: "Lasst mich klarstellen, dass meine Brüder und Schwestern nichts von der Legitimation der "Jackson Family Foundation" wissen. Ich weiß, dass meine Eltern nicht damit involviert wären, wenn sie wirklich wüssten, auf welche Leute sie sich da eingelassen haben." Fans mussten immerhin bis zu 500 Dollar zahlen, um die Veranstaltung im Hotel Bev Hills zu besuchen. Familienmitglieder des Jackson-Clans waren nicht anwesend.

In den vergangen beiden Tagen (25./26.06.) begingen Fans auf der ganzen Welt den ersten Todestag von Michael Jackson.
Quelle: http://www.star-nachrichten.de/michael-jackson-werden-seine-eltern-manipuliert-36187
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 6731
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: MICHAEL JACKSON: Werden seine Eltern manipuliert?

Beitragvon Aggi » 10. Jul 2010, 12:16

Manchmal sind Leute echt Größewahnsinnig. 500 Dollar für eine Karte. Das ist echt gaga.
Benutzeravatar
Aggi
 
Beiträge: 27
Registriert: 07.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: MICHAEL JACKSON: Werden seine Eltern manipuliert?

Beitragvon Blanket » 10. Jul 2010, 15:54

Da würde unser Michael nur den Kopf schütteln.... :nein:

GLG
Blanket
Bild
Benutzeravatar
Blanket
 
Beiträge: 2197
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: MICHAEL JACKSON: Werden seine Eltern manipuliert?

Beitragvon Mjj forever » 10. Jul 2010, 21:39

Wie Recht du hast Blanket.

Viele Grüße
Brigitte
Bild
Benutzeravatar
Mjj forever
Team
Team||
 
Beiträge: 1896
Registriert: 06.2010
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: weiblich

Re: MICHAEL JACKSON: Werden seine Eltern manipuliert?

Beitragvon Remember MJ » 16. Jul 2010, 21:48

Hier schon wieder ein bericht über diese merkwürdige Jackson Familiy Foundation
Also wenn da mal alle mit rechten Dingen zu geht......Zweifel über Zweifel.....

Pläne für Jackson Family Center erhalten Fristverlängerung

Am Mittwoch genehmigte das Board of Public Works and Safety in Gary eine 60-tägige Nachfrist für die Übertragung von 5 Parzellen, die der Jackson Family Foundation gehören. Mit Hilfe der Stadt möchte die Jackson Family Foundation ein Kulturzentrum erbauen, zu Ehren des King of Pop.
Die Frist für den Handel lief ursprünglich Anfang Juli 2010 ab und wurde aber verlängert, damit alle Parteien sich über alle Punkte einig werden können. Gary wartet darauf, dass die nicht profit orientierte Stiftung ihren Status als Stiftung erhält und das Land Indiana in die Planungen miteinbeziehen kann.
Im vergangenen Monat kündigten Bürgermeister Rudy Clay und Joseph Jackson Pläne für das 300.000.000 $ teure Entertainment-Komplex an, es bauen zu wollen, wo derzeit der South Gleason Golfplatz und das Gilroy Stadion zu finden sind. The Jackson Family Center, wie vorgeschlagen, würde ein Michael Jackson Arts Center, ein Jackson Family Museum und möglicherweise ein Casino haben.
Michael's Eltern, Joseph und Katherine Jackson, haben die ursprüngliche Vereinbarung unterzeichnet und am 02. Juni 2010 genehmigt bekommen. Am 5. Juli 2010 ist die Unterschrift des Las Vegas Promotor Simon Saharoui, der der Präsident der Jackson Family Foundation und des Jackson Development and Marketing Corp ist, auf den neuen Dokumenten aufgetaucht. Das Dokument besagt, dass Saharoui berechtigt ist, das Dokument im Namen von Joseph und Katherine Jackson zu veifizieren.
Sahouri sagte, das Projekt werde man 2011 beginnen.
"Wenn man ein Projekt wie dieses vorhat, dann will man sich sicher sein, dass alles in Ordnung ist.", sagte Sahouri.
Obwohl die Jacksons in dieser Vereinbarung behaupten, sie hätten die Rechte dazu, den Namen und das Image von Michael jackson zu nutzen, sagte nun ein Anwalt des Nachlasses von Michael Jackson, dass es die Rechte dazu exklusiv halte und den Segen für das Projekt in Gary nicht erteilt habe.
Letzten Monat hat auch Randy Jackson die Gültigkeit der Jackson Family Foundation öffentlich angezweifelt.

Quelle: Post-Tribune & JAM-FC
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 6731
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: MICHAEL JACKSON: Werden seine Eltern manipuliert?

Beitragvon Michaela1903 » 16. Jul 2010, 22:42

..... was soll man davon halten? .... ist ja wiedermal Zeitung, abwarten
Benutzeravatar
Michaela1903
 
Beiträge: 753
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: MICHAEL JACKSON: Werden seine Eltern manipuliert?

Beitragvon Aggi » 23. Jul 2010, 19:40

Was man davon halten soll, weis ich auch nicht. Aber das Projekt an sich klingt interessant.
Benutzeravatar
Aggi
 
Beiträge: 27
Registriert: 07.2010
Geschlecht: nicht angegeben


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beteilige Dich mit einer Spende
cron
web tracker