Michael Jackson - Erste Details zum Musikspiel


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 980

Verkaufszahlen von „Michael Jackson: The Experience“ Wii Gam

Beitragvon Blanket » 28. Dez 2010, 14:51

Thema verschoben, da hier schon vorhanden
der Hausmeister
RMJ


Verkaufszahlen von „Michael Jackson: The Experience“ Wii Game

Nach nur vier Wochen seit Herausgabe von Michael Jacksons Wii Game wurde das Game weltweit bereits 1.3 Millionen Mal verkauft. Die Lancierung des Produkts in den asiatischen Regionen steht noch aus.

Quelle: gamrreview.vgchartz.com

Das muss ich dann glaub auch mal noch haben... :88n:

GLG
Blanket
Bild
Benutzeravatar
Blanket
 
Beiträge: 2190
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Verkaufszahlen von „Michael Jackson: The Experience“ Wii Gam

Beitragvon Miss you Mike! » 28. Dez 2010, 18:44

ich habs als nintendo spiel :boys_0325: .....macht richtig spaß vorallem aber wegen michael, natürlich, ich find er sieht da immer so süß aus!!!! Mike 3
ich hätte es gerne als wii game gehabt, aber ich hab leider keine konsole.....schade :boyboxen: !!!!

kann es aber nur empfehlen..... :boys_0120: :boys_0120: Bild
GLG Miss you Mike! Mike 2
Bild
Benutzeravatar
Miss you Mike!
 
Beiträge: 286
Registriert: 10.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Verkaufszahlen von „Michael Jackson: The Experience“ Wii Gam

Beitragvon Mjj forever » 28. Dez 2010, 23:01

Hallo,
nach den Smileys von Miss you Mike, muss es ja wirklich super sein.

Mein Sohn muss mir die Wii doch noch besser erklären. Bei mir reagiert die nicht so, wie bei ihm.
Wenn ich es schaffe, ist es ja vielleicht noch etwas für mich.

Viele Grüße
Brigitte
Bild
Benutzeravatar
Mjj forever
Team
Team||
 
Beiträge: 1896
Registriert: 06.2010
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: weiblich

Re: Michael Jackson - Erste Details zum Musikspiel

Beitragvon Remember MJ » 9. Jan 2011, 22:59

Michael Jackson: The Experience – Geht weg wie warme Semmeln
Spiele-News vom 09.01.2011, Autor: Stefan Seibert

Am 25. Juni 2009 starb der “King of Pop”; trotzdem erschien letztes Jahr noch ein Album mit neuen Songs und am 23. November schließlich Michael Jackson: The Experience. Obwohl ein Release für Xbox 360 und Sonys PlayStation 3 noch aussteht, brillierte der Titel bereits auf der Wii, PSP und Nintendos DS. Ubisoft feiert mit über zwei Millionen verkauften Exemplaren schon den ersten Erfolg in 2011.

Dabei muss man auch bedenken, dass das Spiel in Japan noch veröffentlicht wird und der Titel noch für Xbox 360 und PlayStation 3 fehlt. Beide Konsolen sollen dabei jeweils von ihrer Bewegungssteuerung profitieren. Microsoft mit Kinect und Sony mit PlayStation Move. Als zusätzliches Schmankerl wird es auch zwei neue Songs geben. Wir sind jedenfalls gespannt, wie sich die Verkaufszahlen zukünftig entwickeln werden.
Quelle: http://www.funload.de/spiele-news/michael-jackson-the-experience-geht-weg-wie-warme-semmeln
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 6506
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Michael Jackson - Erste Details zum Musikspiel

Beitragvon Mjj forever » 10. Jan 2011, 15:43

Hallo,
hier habe ich einen Trailer für Experience

Einmal in deutsch
www.youtube.com Video From : www.youtube.com


wobei mir der englische eigentlich noch besser gefällt

www.dailymotion.com Video From : www.dailymotion.com


Viele Grüße

Brigitte
Bild
Benutzeravatar
Mjj forever
Team
Team||
 
Beiträge: 1896
Registriert: 06.2010
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: weiblich

Re: Michael Jackson - Erste Details zum Musikspiel

Beitragvon Mjj forever » 27. Jun 2011, 10:03

Hallo,
ich habe das Spiel von meinem Sohn geschenkt bekommen.
Und muss sagen, am Anfang war ich schon etwas verwirrt.
Ich sollte wie Michael tanzen, unten war der Text zu sehen und ich hätte so mitsingen können.
Aber alles zusammen schafft man nicht so...
Außerdem ist es in verschiedene Schwierigkeitsstufen.
Wenn man anfängt, sollte man bei leicht bleiben und so ein Background Tänzer verlangt auch schon nicht unbedingt wenig.
Mit dem Kontroller in der rechten Hand muss/soll man die Bewegungen so gut wie möglich nachmachen.
Manchmal ist es gar nicht so einfach und braucht etwas Übung. Aber dann fängt es an Spass zu machen.
Nach drei bis vier Liedern höre ich aber auf. Danach bin ich fertig.
Es wird doch schon einiges verlangt. Runter auf den Boden und schwupps wieder hoch. Die Arme nach oben - gleichzeit die Beine und dann drehen
(wobei man beim drehen nicht sehen kann, was man als nächstes machen soll...)

Man bekommt auch Reaktionen, wie gut man etwas gemacht hat und zum Abschluss werden Punkte angezeigt.
Mit einer bestimmten Punktzahl kann man sich zusätzlichen Trainingsvideos freischalten.

Mir gefällt es ganz gut, wobei ich alleine davor bin. Meine Männer weigern sich mit mir zu tanzen.
Mit mehreren kann es lustig werden, man sollte dann aber auch etwas Platz für die Bewegungen haben.

Viele Grüße
Brigitte
Bild
Benutzeravatar
Mjj forever
Team
Team||
 
Beiträge: 1896
Registriert: 06.2010
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: weiblich

Re: Michael Jackson - Erste Details zum Musikspiel

Beitragvon Remember MJ » 16. Sep 2011, 22:09

Trailer und Bilder zur PlayStation Vita Version

Wir nähern uns so langsam dem einjährigen Jubiläum von Michael Jackson: The Experience. Das heißt aber nicht, dass Ubisoft mit dem Titel schon fertig ist - schließlich fehlen noch zwei Plattformen.

Irgendwann wird mir mal jemand den Sinn von Tanzspielen auf einem Handheld erklären müssen. Aber anscheinend kommen sie ja gut an, sonst würde Ubisoft Michael Jackson: The Experience nach dem Nintendo DS nicht noch auf den 3DS sowie die PlayStation Vita portieren.

Während es zur Nintendo 3DS-Version bereits einen Trailer gab, konnten die MJ Fans bisher nur vermuten, wie Michael Jackson: The Experience auf Sonys PlayStation Vita aussieht. Da können wir euch nun helfen, denn anbei wartet der Vita Trailer nur darauf, abgespielt zu werden.

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Quelle: http://www.gamestrust.de/casual/news,michael_jackson_experience_trailer_bilder_playstation_vita_version,id12816.html
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 6506
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Michael Jackson - Erste Details zum Musikspiel

Beitragvon Mjj forever » 12. Okt 2011, 22:15

Ich habe das Spiel von meinem Sohn geschenkt bekommen.

Bei einigen Liedern fällt mir die Konzentration schwerer, das liegt daran - dass der Songtext unten eingeblendet wird. Und ich dann immer lautstark mitsingen möchte.
Es gibt verschiedene Schwierigkeitsstufen.
Michael ist leider der schwerste.
Man hat eine große Auswahl an Liedern und wenn man gut mitmacht, bekommt man einen Bonus. Damit kann man sich Anleitungen von seinen Trainer freischalten.
Und dann mit denen Übungen machen.


Nach drei bis vier Liedern höre ich auf, weil ich - auch wenn es komisch klingt, nicht mehr schaffe.

Viele Grüße
Brigitte
Bild
Benutzeravatar
Mjj forever
Team
Team||
 
Beiträge: 1896
Registriert: 06.2010
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: weiblich

Re: Michael Jackson - Erste Details zum Musikspiel

Beitragvon Remember MJ » 23. Feb 2012, 22:59

Michael Jackson The Experience HD (Vita)

Der King lebt. Genau unter dem Motto steht die Videospielreihe rund um den König des Pop aus dem Hause Ubisoft. Somit darf zum Start von Sonys Wunderhandheld, der PS Vita, auch der Michael Jackson The Experience nicht fehlen.

Ein Musik-Tanzspiel für die PlayStation Vita scheint auf den ersten Blick merkwürdig. Wie soll man bitte mit der Konsole unterwegs das Tanzbein schwingen? Aber keine Angst, hier werden nur eure Finger gefordert. Das Ganze ist hierbei nicht neu, sondern wurde bereits im Dezember für das iPad veröffentlicht. In der PlayStation-Vita-Variante sind 15 der wohl größten Hits von Michael Jackson von Beginn an verfügbar. Zur Auswahl stehen 2 unterschiedliche Modi – History und Wettkampf. Im History-Modus könnt ihr die vorhanden Titel beliebig in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden durchsteppen. Im Wettkampfmodus könnt ihr dann mit euren erworbenden Fähigkeiten andere Spieler online in Grund und Boden tanzen.

In Sachen Optik geht der Titel zwar in Ordnung, bietet für PlayStation-Vita-Verhältnisse aber klar zu wenig. Jeder Song besitzt eine eigne, nach dem großen Vorbild modellierte Kulisse und ein zusätzlich animiertes Musikvideo. Letzteres flimmert vor, nach und zwischen euren Tanzeinlagen über den Bildschirm. Eine gute Figur macht dabei immer der King of Pop selbst, der sich je nach Song in Outfit, Hautfarbe und Frisur unterscheidet. Auf gutem Niveau zeigen sich auch die Bewegungen eures virtuellen Alter-Egos, wirken an einigen Stellen jedoch leider recht abgehackt. Zudem wirken viele Kulissen recht leer und uninspiriert. Hier wurde leider jede Menge Potenzial verschenkt. Der wohl größte Pluspunkt ist die Musik des Spiels, wobei man die Song jedoch nicht in der vollen Länge genießen kann.

Finger-Moonwalk

Das eigentliche Tanzen geht erfreulicherweise sehr unkompliziert und leichtgänig über Gesten auf dem Touchscreen vonstatten. Die Befehle für die unterschiedlichen Eingabebefehle tauchen nach und nach an den Bildschirmrändern auf und man muss “lediglich” das richtige Timing erwischen. Die Zauberworte heißen: Wischen, Tippen, Kreisen. Hierbei ist es egal ob mit einem oder mehreren Fingern. Wobei man in den höheren Leveln zwangsläufig mit mehreren Finger arbeiten muss. Dabei gilt es möglichst viele richtige Eingaben fehlerfrei auf den Bildschirm zu bringen umso eine möglichst hohe Komboanzahl zu erreichen. Je besser man das schafft, umso höher die Punktzahl und der jeweilige Rang. Dabei steigt ihr dann immer weiter in eurer Tänzerstufe auf und erhaltet zusätzliche Boni. Zudem werden eure Punkte in einer Ranglisteliste verewigt.

Auf dem unteren Schwierigkeitsgrad ist das Ganze noch recht einfach, kann sich aber zum echten Fingerkarate entwickeln. Was durch die recht wilde Anzeige der Befehle nicht gerade entschärft wird. Denn einmal aus dem Rhythmus geraten, kann man nur schwer erkennen welche Geste als nächstes zu tätigen ist. Zudem habt ihr nur in wenigen Freistil-Momenten volle Kontrolle über euren virtuellen Moonwalker. Dieser tanzt während der eigentlichen Choreographie fröhlich weiter, egal ob ihr die Gesten auch wirklich trefft. Leider sind auch die 15 Songs von Beginn an verfügbar und man kann lediglich verschiedene Schwierigskeitsgrade der Titel freispielen. Obendrauf gibt es dann noch eine Masse an Prüfungen und Herausforderungen in den Songs zu bestehen, um Belohungen für der sogenannten Backstage-Bereich, wie Figuren oder Wunschkonzerte, freizuschalten. Dies trägt aber auch gering zu Gesamtmotivation bei.

Quelle: http://www.ingame.de/home/162826/review-michael-jackson-the-experience-hd-vita/
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 6506
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Vorherige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beteilige Dich mit einer Spende
cron
web tracker