Vormund von Michael Jacksons Kindern braucht Geld


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 427

Vormund von Michael Jacksons Kindern braucht Geld

Beitragvon Remember MJ » 7. Feb 2013, 21:57

Bild

Seit letzten Sommer investiert Tito Joe Jackson viel Zeit in die Betreuung der drei Kinder des verstorbenen "King of Pop" Michael Jackson. Um weitermachen zu können, benötigt er nun dringend finanzielle Unterstützung.
Seit Juli 2012 kümmert sich Michael Jacksons Neffe Tito Joe Jackson (34) um dessen Kinder, doch nun geht ihm offenbar das Geld aus.
Der US-Webseite "TMZ" zufolge hat der "3T"-Sänger, der sich die Vormundschaft mit Michaels Mutter Katherine Jackson (82) teilt, bisher keine finanzielle Unterstützung für diese Tätigkeit erhalten.
TJ, der selbst drei Kinder hat, widmet sich 40 Stunden in der Woche Prince Michael (15), Paris (14) und Blanket (10). Nun sei der Punkt gekommen, an dem er ohne Unterstützung nicht weitermachen könne.
Die Verwalter von Michaels Nachlass sollen nun bei einem Richter beantragt haben, TJ 9.000 Dollar im Monat auszahlen zu dürfen.
TJ, der dem "King of Pop" besonders nahe gestanden hatte, erhielt das Sorgerecht, als es Katherine im Juli 2012 vorübergehend entzogen wurde. Seit August 2012 teilt er es sich mit seiner Großmutter.

Quelle:http://www.welt.de/newsticker/leute/stars/article113448097/Vormund-von-Michael-Jacksons-Kindern-braucht-Geld.html

Anmerkung:
Warum werde ich den Gedanken nicht los, daß alle versuchen etwas von dem Erbe abzubekommen.
Was macht er denn mit den Kindern, was soviel Geld kostet?
Wenn man sich um Kinder kümmert....und das von Herzen...braucht man außer etwas Zeit und Liebe gar nichts.
Und das gibt man doch gerne, wenn man Kinder liebt oder?

kopfschüttelnde Grüße
RMJ
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 5926
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Vormund von Michael Jacksons Kindern braucht Geld

Beitragvon Gabi-Maus » 7. Feb 2013, 22:17

:winki_22: Da muß ich Dir unweigerlich recht geben liebe RMJ. :boys_0222: 40 Stunden in der Woche .....was macht man denn da so ? Also ich kann mich auch um meine süße Enkelin kümmern, aber das kostet nicht etwa 9,000 Dollar im Monat. :mocking: Mir scheint, TJ versucht die Kids einzukaufen und dafür braucht er nun das Erbe der Kinder. :dr: :sauerlilac: Mir fehlen die Worte. :alex_03_neutral:

Speechless :knuddlerrot: Grüße von Gabi-Maus Mike 1 :MJrot: Mike 2
Bild
Benutzeravatar
Gabi-Maus
Team
Team||
 
Beiträge: 3045
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Vormund von Michael Jacksons Kindern braucht Geld

Beitragvon Mjj forever » 7. Feb 2013, 22:45

Ist doch irgendwie typisch Familie Jackson, oder????
Es geht nur um das Geld....
Bild
Benutzeravatar
Mjj forever
Team
Team||
 
Beiträge: 1895
Registriert: 06.2010
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: weiblich

Re: Vormund von Michael Jacksons Kindern braucht Geld

Beitragvon Remember MJ » 14. Feb 2013, 21:30

TJ Jackson erhält Betreuungsgeld

Die Nachlassverwalter von Michaels Erbe haben juristische Dokumente eingereicht und einen Richter aufgefordert, an TJ Jackson eine Entschädigung zu zahlen.

Die Dokumente stellen fest, dass TJ Jackson (34) seit dem Tod von Michael Jackson sich aufopferungsvoll um seine drei Kinder Paris, Prince und Blanket kümmert. Im Juli 2012 wurde er Co-Vormund der Kinder zusammen mit Katherine Jackson und verbringt 40 Stunden pro Woche für die Betreuung der Kinder. TJ hat mit seiner Frau eigene Kinder und es ist sehr viel Zeit in Anspruch genommen worden, um sich um Michaels Kinder zu kümmern. Dafür hat tJ bislang keine Entschädigung bekommen.

Rückwirkend zum beginn seiner Vormundschaft soll TJ nun monatlich ca. 9000 US-Dollar erhalten.

Quelle: MJFC USA & MJFC JAM
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 5926
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Vormund von Michael Jacksons Kindern braucht Geld

Beitragvon Mjj forever » 14. Feb 2013, 21:58

Muss er dann überhaupt noch arbeiten gehen? Und was arbeitet er überhaupt?
Wenn die Kinder in der Schule sind, was muss er dann für die Kinder machen?
40 Stunden wäre ein Vollzeitjob... und sie leben doch bei Oma Katherine.

Ich finde es schon etwas sehr merkwürdig.
Bild
Benutzeravatar
Mjj forever
Team
Team||
 
Beiträge: 1895
Registriert: 06.2010
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beteilige Dich mit einer Spende
cron
web tracker