Estate ist empört über TV-Sender

Hier findet ihr Statements und Presseberichte vom Estate

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 103

Estate ist empört über TV-Sender

Beitragvon Remember MJ » 9. Jan 2014, 09:46

Der amerikanische Fernsehsender Channel 5 hat diese Woche den ersten Teil einer geschmackslosen Serie ausgestrahlt, in denen sie die Autopsieberichte von Michael Jackson, Whitney Houston and Anna Nicole Smith ausdiskutieren.

Der Gerichtsmediziner Dr. Richard Shepherd analisierte in der einstündigen Sendung mit dem Titel “Autopsy: Michael Jackson’s Last Hours” den traurigen Tod vom King of Pop und analysierte den Autopsiebericht. So soll Dr. Shepherd in der Sendung die Gerüchte entkräftigt haben, dass sich Michael Jackson habe bleichen lassen, und wies stattdessen auf die diagnostizierte Hautkrankheit Vitiligo hin. Ebenfalls habe er der Jury Recht gegeben in ihrem Entscheid, Dr. Conrad Murray ins Gefängnis zu schicken. Über weitere, teils intime medizinische Details, die angesprochen wurden, möchten wir uns nicht äussern, da diese auf keinen Fall in der Öffentlichkeit ausgeschlachtet werden sollten, erst Recht nicht, wenn sie die Privatsphäre eines Toten aufs Gröbste verletzen.

Das MJ Estate hat im Vorfeld der Ausstrahlung einen offenen Brief an Channel 5 verfasst:

Although it is not possible for the Estate to bring legal action to stop the broadcast of the program about the autopsy performed on Michael, the Executors want Michael’s fans to know that letters have been sent to the broadcaster and station owner expressing the Estate’s disgust at those who heartlessly work to profit from the most banal, salacious details of Michael’s death. In part, the letter from John Branca and John McClain asks Channel 5 to show good taste and common decency by canceling Tuesday’s planned airing of Autopsy: Michael Jackson’s Last Hours. The letter also states: “Despite Channel 5’s cynical and disingenuous promotions claiming Autopsy ‘separates fact from fiction,’ it is nothing more than another sleazy tabloid program exploiting Michael’s tragic and untimely death…..Separating ‘fact from fiction,’ the Michael Jackson his friends and family knew was a loving father, a global entertainment icon and humanitarian devoted to making the world better. His children do not deserve to see their father’s death callously exploited out of greed because a new TV series desperately wants to attract viewers.”
The Executors share the fans hope that Channel 5 show the good judgment to cancel the broadcast of this distasteful program.

Quelle: jackson.ch, metro.co.uk, mirror.co.uk, The Official Online Team of The Michael Jackson Estate™
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 5914
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Estate ist empört über TV-Sender

Beitragvon Gabi-Maus » 9. Jan 2014, 21:47

:boese-1: Wie geschmacklos ...... :dr:

Empörte Grüße von Gabi :Mickey:
Bild
Benutzeravatar
Gabi-Maus
Team
Team||
 
Beiträge: 3035
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beteilige Dich mit einer Spende
cron
web tracker