Hat sich Tochter Paris versucht umzubringen?


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 271

Hat sich Tochter Paris versucht umzubringen?

Beitragvon Remember MJ » 5. Jun 2013, 20:58

Michael Jackson: Hat sich Tochter Paris versucht umzubringen?

Paris Jackson, die Tochter von Michael Jackson, hat sich angeblich versucht umzubringen. Vor wenigen Stunden wurde die 15-Jährige in ein Krankenhaus eingeliefert. Scheinbar wollte sich die Tochter des „King of Pop“ die Pulsadern aufschneiden. Was trieb Paris Jackson so weit? Leidet die 15-Jährige unter Depressionen?
Das US-Portal TMZ berichtet, dass Paris Jackson um 1:24 Ortszeit in ein Krankenhaus ganz in der Nähe ihres Elternhauses eingeliefert wurde. Angeblich hat sich die Tochter von Michael Jackson versucht umzubringen, indem sie sich die Pulsadern aufschnitt. Körperlich sei sie jedoch wieder auf dem Weg der Besserung, berichtet das Online-Portal weiter. Gestern Abend sorgte Paris bereits für Verwirrung unter ihren Fans, als sie mysteriöse Twitter-Nachrichten schrieb: "Ich frage mich, warum Tränen salzig schmecken?" Anschließend zitierte die Tochter von Michael Jackson, eine Zeile aus dem Beatles-Song „Yesterday“: "Gestern schienen all meine Probleme so weit weg zu sein. Jetzt sieht es so aus, als ob sie gekommen sind, um zu bleiben." Litt Paris unter Depressionen? Wieso bemerkte niemand aus dem Jackson-Clan, was die 15-Jährige quälte?

Ist die Familie schuld?
Die Tochter von Michael Jackson machte schon seit längerem einen depressiven Eindruck. Zuletzt sagte sie sogar ihren Auftritt am kommenden Samstag bei „Wetten dass..?“ ab und schickte Bruder Prince Michael stattdessen. Doch was ist der Grund für den Selbstmordversuch von Paris? Sind es die Streitigkeiten innerhalb der Jackson-Familie? Angeblich soll sich Paris erst vor kurzem mit ihrer Tante Janet Jackson versöhnt haben, doch noch sind die Familienverhältnisse nicht gefestigt. Was wirklich in der 15-Jährigen vorgeht, weiß wohl nur Paris Jackson selbst. Doch nach den typischen Stimmungsschwankungen eines Teenagers sieht das nicht aus. Bleibt zu hoffen, dass sich Paris sobald wie möglich in professionelle Behandlung begibt. Ob die Jackson-Familie in diesen schweren Zeiten zueinander stehen wird? Kann sich Paris auf die Familie ihres verstorbenen Vaters verlassen?

Quelle: http://www.myheimat.de/bestof/kommentieren/michael-jackson-hat-sich-tochter-paris-versucht-umzubringen-d2522260.html

Anmerkung:
Die TMZ ist genauso ein Klatschbaltt wie unsere Bildzeitung.
Deren Aussage zu glauben....da tue ich mich schwer mit.
Das Paris Probleme hat, ist eigentlich kein Wunder.
Erst verläßt sie ihr geliebter Vater. Dann die Sache mit Katherine.
Ihre "lieben" Tanten zerren sie hin und her und bringen sie ins Rampenlicht.
Jetzt der Prozess....alles ein bisschen viel für die kleine Seele.
Vor allem wo sie keinen Rückhalt hat, außer evt. bei ihrer Mutter.
Das sie sich geritzt hat, glaube ich immer noch nicht.
Vielleicht war es ja schon ein erster Hilfeschrei und ein erster Versuch....wenn denn alles stimmt.
Falls es so ist, schicke ich ihr ganz viel Liebe.
Das was sie am meisten braucht.
Michael ist bei ihr und versucht sie zu unterstützen....hoffe, sie spürt es

with L♥O♥V♥E♥
RMJ
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 5910
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Hat sich Tochter Paris versucht umzubringen?

Beitragvon Remember MJ » 5. Jun 2013, 22:46

Sie wird medizinisch betreut

Die Großmutter von Paris Jackson versicherte, dass ihre Enkelin nach ihrem vermutlichen Selbstmordversuch medizinisch "angemessen" betreut werde.

Paris Jackson (15) ist laut ihrer Großmutter in ärztlicher Behandlung.
Die Tochter des verstorbenen King of Pop, Michael Jackson (†50, 'Billie Jean'), wurde laut 'TMZ' am Mittwochmorgen gegen zwei Uhr Ortszeit in ein Krankenhaus in der Gegend von Los Angeles eingeliefert, nachdem ein Notruf eine mögliche Überdosis meldete. Wie die Webseite berichtete, sahen die Rettungskräfte auch Schnittwunden an den Handgelenken des Teenagers. Die Mutter von Michael Jackson, Katherine Jackson (83), ist seit dem Tod des Popstars im Jahr 2009 der Mitvormund des Mädchens und seiner beiden Brüder. Am Mittwochnachmittag teilte sie 'Radar Online' in einem Statement mit, es gehe ihrer Enkelin "gut" und dass sie medizinisch betreut werde. In dem Schreiben der Jackson-Matriarchin heißt es: "Eine sensible 15-Jährige zu sein, ist schwierig, egal, wer du bist. Es ist besonders schwer, wenn man die Person verliert, die einem am nächsten steht. Paris geht es körperlich gut und sie bekommt angemessene medizinische Fürsorge. Bitte respektiert ihre Privatsphäre und die Privatsphäre der Familie."

Ein Insider offenbarte gegenüber der Seite, es habe Paris Jackson "sehr aufgewühlt", dass sie aufgefordert wurde, im Rechtsstreit ihrer Familie gegen den Konzert-Promoter AEG Live auszusagen. Der Jackson-Klan wirft dem Unternehmen Fahrlässigkeit vor im Bezug auf die Einstellung des früheren Arztes von Michael Jackson, Conrad Murray, der sich um die Gesundheit des Superstars kümmern sollte, während dieser sich auf eine abschließende Konzertreihe vorbereitete. Laut eines Gerichtsmediziners starb der Sänger an einer akuten Propofol-Vergiftung. Propofol ist ein sehr starkes Betäubungsmittel, das Murray Jackson verabreichte, weil dieser unter Schlaflosigkeit litt. Der Arzt wurde wegen der fahrlässigen Tötung des Vaters von Paris Jackson verurteilt und sitzt seit November 2011 im Los Angeles County Jail eine vierjährige Haftstrafe ab.
Quelle: http://www.gala.de/stars/news/newsfeed/paris-jackson-sie-wird-medizinisch-betreut_944660.html
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 5910
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Hat sich Tochter Paris versucht umzubringen?

Beitragvon Mjj forever » 6. Jun 2013, 06:18

Paris Jackson erscheint nicht mehr auf der Gästeliste der nächsten „Wetten, dass..?“-Ausgabe auf Mallorca: Nach einem Selbstmordversuch wurde sie in eine Klinik eingeliefert. Bereits im Vorfeld gab es Anzeichen für den labilen Zustand der Tochter von Michael Jackson.
Die halbwüchsige Tochter des verstorbenen US-Popstars Michael Jackson hat versucht, sich das Leben zu nehmen. Paris Jackson wurde am Mittwoch in ein Krankenhaus in Kalifornien eingeliefert, wie die Nachrichtenagentur AFP aus Kreisen der Jackson-Familie erfuhr. Laut der auf Prominenten-Nachrichten spezialisierten Website „TMZ“ hatte sich die 15-Jährige das Handgelenk aufgeschnitten und einen Abschiedsbrief geschrieben.

„Sie hat versucht, sich zu schneiden“
Den Angaben aus Familienkreisen zufolge soll Paris 72 Stunden zur psychologischen Untersuchung im Krankenhaus bleiben. Die 15-Jährige leide unter Depressionen und habe bereits in der Vergangenheit Selbstmordgedanken geäußert. „Sie hat versucht, sich zu schneiden“, sagte die Quelle, die anonym bleiben wollte. „Sie hat das Gefühl, dass sie ihren Vater wirklich braucht... Sie war schon einmal wegen Depressionen in Behandlung, dies ist so etwas wie ein echter Hilferuf.“

Die 15-Jährige sei körperlich wohlauf und nicht in Lebensgefahr, hieß es weiter. Ein Polizeisprecher sagte, Beamte seien wegen einer „medizinischen Situation“ zu einem Haus in Calabasas nahe Los Angeles gerufen worden, wo Paris Jackson lebt.

Jetzt ihr Bruder Prince Michael bei „Wetten, dass..?“
Zudem gibt es Wirbel um die Gästeliste der kommenden „Wetten, dass..?“-Ausgabe auf Mallorca am 8. Juni: Eigentlich sollte die 15-Jährige auf der Couch von Moderator Markus Lanz Platz nehmen. Doch statt ihrer taucht auf der Homepage der ZDF-Sendung plötzlich das Gesicht von ihrem 16-jährigen Bruder Prince Michael auf. Darunter ist zu lesen „Auch Prince Michael Jackson Jr. ist in Palma de Mallorca dabei.“ Von seiner Schwester ist plötzlich nichts mehr zu sehen.

Zuvor veröffentlichte Paris Jackson noch diese Tweets: „Warum schmecken Tränen eigentlich salzig?“ und die Beatles-Zeile „Gestern schien es so als wären all meine Probleme weit weg, doch heute sieht es aus als würden sie bei mir bleiben“ aus dem Lied „Yesterday“.

Zustand „den Umständen entsprechend gut“
Zuletzt tauchten Bilder von Paris auf, auf denen Narben auf ihrem Unterarm zu sehen waren, die denen des Selbstverletzungsrituals Ritzen ähnelten. Allerdings inszenierte sich Paris in sozialen Netzwerken in letzter Zeit auch als gutgelauntes und umtriebiges junges Mädchen, das sogar zu seiner leiblichen Mutter Debbie Rowe wieder Kontakt aufgenommen hat.

http://www.focus.de/panorama/boulevard/ ... 06324.html
Bild
Benutzeravatar
Mjj forever
Team
Team||
 
Beiträge: 1895
Registriert: 06.2010
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: weiblich

Re: Hat sich Tochter Paris versucht umzubringen?

Beitragvon Mjj forever » 6. Jun 2013, 06:27

Perry Sanders, an attorney for Jackson family matriarch Katherine Jackson, told TheWrap that Paris Jackson is "getting appropriate medical attention" but is "physically fine" following a reported possible suicide attempt.

Sanders also made apparent reference to the 2009 death of Paris' father Michael Jackson, adding, "Being a sensitive 15 year old is difficult no matter who you are. It is especially difficult when you lose the person closest to you."

Sanders added, "Please respect her privacy and the family's privacy."

Jackson was hospitalized after cutting her right forearm with a meat cleaver, according to TMZ, which also reports that she left a suicide note. TMZ reports that Jackson also took a large amount of Motrin, and received stitches for her injury. Jackson was placed under a 72-hour psychiatric hold, TMZ says.

Previously...

Paris Jackson, the daughter of deceased singer Michael Jackson, was hospitalized Wednesday morning after a possible suicide attempt, TMZ reports.

According to TMZ, the 15-year-old was transported to the hospital from the family's Calabasas, Calif., home at about 2 a.m., after a 911 call was placed.

TMZ reports that the 911 caller reported a possible overdose but also cites a source stating that there were cuts on one of Jackson's wrists.

TMZ says that Jackson is currently "doing OK."

The reported hospitalization comes after Jackson tweeted a couple of curious messages early Wednesday morning.

"I wonder why tears are salty?" she pondered in one message.

In another, she quoted the Beatles classic "Yesterday," writing, "Yesterday, all my troubles seemed so far away now it looks as though they're here to stay."

A source tells TMZ that this might not be Jackson's first suicide attempt, saying she's "tried this in the past." However, the source noted, Wednesday's incident was "far more serious. It was not a cry for help."

Meanwhile, Jackson's mother, Debbie Rowe, told Access Hollywood that Paris has "had a lot going on," according to Reuters. An attorney for Rowe asked that the public show "respect for the family's privacy.'

"We appreciate everyone's thoughts for Paris at this time and their respect for the family's privacy," an attorney for Rowe said in a statement.

On Tuesday, Paris Jackson also tweeted that she was interested in taking up the starring role of "Doctor Who," which Matt Smith, who currently occupies the role, will abandon later this year.

"OMG i wanna be The Doctor," Jackson tweeted, "they said any age & gender, right?"

The reported incident occurred while a wrongful death trial plays out in the courts. Katherine Jackson, mother of Michael Jackson, alleges that AEG Live played a role in the singer's 2009 death by hiring Dr. Conrad Murray to care for Jackson in the run-up to the singer's series of 50 planned comeback concerts at London's 02 Arena.

Murray was convicted of involuntary manslaughter in 2011, after a jury found that he was responsible for Jackson's death for administering the drug propofol to the singer.'

http://movies.yahoo.com/news/paris-jack ... 51039.html
Bild
Benutzeravatar
Mjj forever
Team
Team||
 
Beiträge: 1895
Registriert: 06.2010
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: weiblich

Re: Hat sich Tochter Paris versucht umzubringen?

Beitragvon Remember MJ » 6. Jun 2013, 20:25

Wollte sie wirklich sterben?

Der Selbstmordversuch von Paris Jackson war für viele ein Schock und stimmt nachdenklich – die Polizei denkt jedoch nicht, dass die Tochter von Michael Jackson es damit wirklich ernst meinte und tatsächlich sterben wollte.

Die Aufregung und Sorge war groß, als Paris Jacksons (15) Selbstmordversuch bekannt wurde: Die noch minderjährige Tochter von Michael Jackson (†50) soll sich mit einem Fleischermesser die Pulsadern aufgeschnitten und Tabletten genommen haben, bevor sie eigenständig bei der Selbstmord-Hotline anrief und in ein Krankenhaus gebracht wurde. Die Polizei denkt allerdings nicht, dass die 15-Jährige wirklich sterben wollte.

Sie ist der Ansicht, dass Paris Jacksons glimpflich ausgegangener Selbstmordversuch vor allem ein Schrei nach Aufmerksamkeit war und weniger der reale Versuch, sich tatsächlich umzubringen. Ein mit dem Fall betrauter Cop sagte „TMZ“: „Es macht keinen Sinn die Hotline anzurufen, wenn man wirklich sterben will, wo doch die Person am anderen Ende einen Krankenwagen zu deinem Haus schicken wird.“

Er ist sich sicher, dass Michael Jacksons Tochter gerettet werden wollte und deshalb per Telefon um Hilfe gebeten hatte. „Sie wollte Aufmerksamkeit“, so der Polizeibeamte. Doch auch wenn Paris Jackson vielleicht nicht wirklich sterben wollte, ihr Hilferuf dürfte nach dem missglückten Selbstmordversuch nun in die ganze Welt hinausgegangen sein.

Vielleicht bekommt sie nach ihrer verzweifelten Aktion nun auch wirklich die Hilfe, die sie braucht.
Quelle: http://www.bunte.de/stars/paris-jackson ... 42047.html

Anmerkung:
Wie ichs mir gedacht habe, ein Hilfeschrei.
Den letzten Satz kann ich nur unterschreiben.
Statt sie in die Öffentlichkeit zu zerren, sollte man ihr endlich die Chance geben, alles zu verarbeiten.
Denkt jemand mal daran, wie sensibel Kids in dem Alter sind?
Niemand klar, darum bekommen wir auch ständig neue Teenager auf der Arbeit, um ihnen zu helfen.

hoffnungsvolle Grüße
with L♥O♥V♥E♥
RMJ
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 5910
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Hat sich Tochter Paris versucht umzubringen?

Beitragvon Mjj forever » 7. Jun 2013, 05:33

Große Sorge um Paris Jackson

Rettungskräfte werden in das Haus der Familie Jackson in Calabasas bei Los Angeles gerufen. Internetseiten in den USA sprechen von einem Selbstmordversuch.

Paris Jackson, die Tochter von Michael Jackson, soll nach einem Selbstmordversuch ins Krankenhaus eingeliefert worden sein. Das berichtet das Promiportal TMZ.com unter Berufung auf Rettungskräfte.

Demnach war um 1.27 Uhr aus dem Haus der Jackson-Familie ein Notruf eingegangen. Der Anrufer sagte, Paris hätte Schnitte an ihren Handgelenken. Kurz darauf wurde die 15-Jährige auf einer Trage aus dem Haus in Calabasas bei Los Angeles gebracht. Seitdem wird sie im Krankenhaus behandelt. In verschiedenen Medienberichten ist davon die Rede, dass sie wieder ganz gesund wird.
Selbstmordversuch wegen Konzertverbot?

Jacksons Mutter, Debbie Rowe, bestätigte einen Selbstmordversuch. Aus dem familiären Umfeld hieß es, Paris sei traurig gewesen, weil sie nicht zu einem Marilyn-Manson-Konzert habe gehen dürfen. Zuletzt hatten sich Mutter und Tochter wieder angenähert. Rowe ist die Ex-Frau von Mihael Jackson und auch die Mutter von Paris' Bruder Michael Joseph Prince Jackson jr.

Am Dienstag hatte das Mädchen bei Twitter zahlreiche Botschaften gepostet. Sie zitierte eine Beatles-Textzeile aus dem Song Yesterday, "Gestern sah es aus, als ob all meine Sorgen weit weg wären, jetzt sieht es danach aus, als ob sie hierbleiben würden", schrieb sie. Und später: "Ich frage mich, warum Tränen salzig schmecken?"

Erst am Dienstag wurde bekannt, dass der geplante Besuch von Paris Jackson bei "Wetten, dass..?" auf Mallorca flachfällt. Für sie springt ihr Bruder Prince Michael ein. Am 25. Juni ist der vierte Todestag von Michael Jackson.

http://www.n-tv.de/leute/Grosse-Sorge-u ... 71141.html
Bild
Benutzeravatar
Mjj forever
Team
Team||
 
Beiträge: 1895
Registriert: 06.2010
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: weiblich

Re: Hat sich Tochter Paris versucht umzubringen?

Beitragvon Mjj forever » 7. Jun 2013, 05:48

An dem Abend als Paris Selbstmord begann, hat sie ein Makeup Tutorial aufgenommen.

Hier habe ich es gefunden:

Paris Jackson zeigt Make-up Tutorial
"Ja, ich habe Akne"
Geschrieben am: 05.06.2013 um 18:35 Uhr in Stars & Sternchen 0
Paris Jackson Tutorial Paris Jackson zeigt Make up Tutorial

Paris Jackson

Ist Paris Jackson (15) etwa unter die YouTube-Gurus gegangen? Auf der Videoplattform tauchte nun ein Video auf, das ein Tutorial der Tochter des verstorbenen King of Pop Michael Jackson zeigt.

Darin gibt Paris Tipps und zeigt, wie sie ihr Make-up aufträgt. In der Beschreibung heißt es: „Für die, die immer nach meinem Make-up und meinem Eyeliner gefragt haben, hier (: Ihr könnt meine blöden Kommentare, Ablenkungen und das Gesinge überspringen (echt jetzt, überspringt es).“

„Ja, ich bin im Gesicht pink. Ja, ich habe Akne“ erklärt Paris und verrät, dass sie nicht gerne ohne Make-up auf die Straße geht. Am Ende schien sie mit dem Video allerdings nicht ganz zufrieden zu sein und erklärte: „Ich brauche wirklich Hilfe. Ich bin verrückt.“

Das knapp 20-minütige Video sollte übrigens nicht online gehen, wie Paris Jackson auf Twitter verriet. „Ich weiß wirklich nicht, wie es zu YouTube kam, HAHA. Ich habe gar keinen Account. Aber es ist keine große Sache… Ich hoffe ihr mögt es trotzdem und glaubt nicht, dass ich zu verrückt bin. Ich werde seltsam, wenn ich nicht von Leuten umgeben bin.“
www.youtube.com Video From : www.youtube.com


http://www.promicabana.de/paris-jackson ... -tutorial/
Bild
Benutzeravatar
Mjj forever
Team
Team||
 
Beiträge: 1895
Registriert: 06.2010
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: weiblich

Re: Hat sich Tochter Paris versucht umzubringen?

Beitragvon Remember MJ » 9. Jun 2013, 19:25

Paris Jacksons: Updates und Hintergründe
9. Juni 2013

Die Medien berichten und spekulieren weltweit über Paris Jacksons Spitaleinlieferung. Der mit der Überwachung vom MJ Estate beauftragte Richter fordert eine Untersuchung. Zu Wort meldete sich auch ein Filmproduzent, der mit Michaels Tochter als Schauspielerin arbeitet.

Die 15-jährige Tochter von Michael Jackson wurde am frühen Mittwoch Morgen in ein Spital eingeliefert, nachdem sie angeblich 20 Schmerztabletten geschluckt und sich mit einem Küchenmesser am Handgelenk geschnitten hatte.

Wie TMZ berichtet, spreche die Polizei zwar von einem „Selbstmordversuch“, denkt aber nicht, dass es Paris Absicht war, sich töten zu wollen. Sie sei bei Bewusstsein gewesen, als die Notärzte eintrafen und habe sich helfen lassen, nachdem sie bereits eine Hotline angerufen hatte.

Im Spital wurde Paris unter anderen von Debbie Rowe, Katherine und La Toya Jackso besucht.

Hier ein doch nicht uninteressanter, englischer Artikel über Paris Krise. http://www.thedailybeast.com/articles/2013/06/06/paris-jackson-s-identity-crisis-stems-from-michael-jackson-s-miscalculations.html

Am Dienstag sei Paris untersagt worden, an ein Marlyn Manson Konzert im Gibson Amphitheatre zu gehen. Der Schockrocker reagierte persönlich auf die Medienberichte und hinterliess Michaels Tochter eine Botschaft: „Ich hoffe du fühlst dich besser. Du wirst auf meiner Gästeliste sein, wann immer du möchtest.“ Für Irritation hingegen sorgte eine Sprachnachricht, die der inhaftierte Conrad Murray von einem Münztelefon im Gefängnis aus der jungen Paris hinterliess und ihr Hilfe versprach. (die man hier auf TMZ anhören kann http://www.tmz.com/2013/06/06/dr-conrad-murray-paris-jackson-audio-message-jail-attempted-suicide/)

Der mit der Überwachung des Michael Jackson Nachlasses beauftragte Richter Mitchell Beckloff hat derweil einen Bericht zu Paris Verfassung angeordnet. Offenbar möchte er sicher stellen, dass die Betreuung durch Katherine Jackson und TJ Jackson (Titos Sohn) funktioniert.

Wie seit längerem bekannt, wird Paris Jackson ihr Schauspieldebut im Film „Lundon’s Bridge and the Three Keys“ haben. Für die Dreharbeiten werde sie aber in den nächsten sechs Monaten nicht gebraucht. Dennis Christen, der Filmproduzent und Buchautor, auf dem der Film basiert, wünschte Paris in einem Interview mit US Weekly gute Besserung. „Paris ist sehr wichtig für uns und wir alle lieben sie zutiefst. Jeglicher Kommentar über ihr Privatleben hat von ihrer Familie zu kommen.“ Christen ist zuversichtlich, dass Paris im Film bleiben wird. „Paris wird einen entzückenden Job in ihrer Rolle machen.“ Sie habe sich bisher auf das Verbessern ihrer schauspielerischen Leistungen konzentriert und „wird ein sehr geübter Schauspieler.“

Quelle: jackson.ch, tmz.com, latimes.com
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 5910
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Hat sich Tochter Paris versucht umzubringen?

Beitragvon Mjj forever » 10. Jun 2013, 16:49

Paris Jackson verbrachte zur Überwachung nach ihrem Selbstmordversuch 71 Stunden in einer psychiatrischen Klinik. Nun wurde die Tochter von Michael Jackson in das UCLA Medical Center in Los Angeles überwiesen. Tragischer Zufall: Ihr Vater ist in diesem Krankenhaus gestorben.

Paris Jackson (15) hat noch mit den Folgen ihres Selbstmordversuches zu kämpfen und wurde deshalb am Sonntag in das berühmte Krankenhaus gefahren, wie das US-amerikanische Newsportal "TMZ" berichtet. Die Tochter von Michael Jackson († 50) wurde mittels einer Bahre in das UCLA Medical Center transportiert. Währenddessen sorgte ein Bodyguard dafür, dass das labile Teenie-Mädchen vor den Augen der Paparazzi geschützt wurde. Der Leibwächter verriet zwar nichts über den Gesundheitszustand des Promi-Nachwuchses, doch wirkte er guter Stimmung. Das lässt darauf schließen, dass Paris Jackson auf dem Weg der Besserung ist.

Katherine Jackson (83) äußerte sich kürzlich zum Selbstmordversuch ihrer Enkelin: "Paris geht es gut. Sie bekommt medizinische Hilfe. Eine sensible 15-Jährige zu sein ist immer schwer, egal wer du bist." Allerdings ist noch nicht bekannt, wann Paris Jackson aus dem Krankenhaus entlassen wird. Der nächste Schritt ist nun eine Untersuchung zum Wohlbefinden des Promi-Sprösslings, die von einem Richter offiziell angeordnet wurde.

tg

http://www.prosieben.de/stars/star-date ... s-jackson/
Bild
Benutzeravatar
Mjj forever
Team
Team||
 
Beiträge: 1895
Registriert: 06.2010
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: weiblich

Re: Hat sich Tochter Paris versucht umzubringen?

Beitragvon Mjj forever » 10. Jun 2013, 20:48

Hilfe von der Patentante: Sängerin Diana Ross hat ihrem Schützling Paris Jackson nach deren Selbstmordversuch ihre Unterstützung zugesichert. Das berichtet ein Insider US-amerikanischen Medien. Michael Jackson hatte in seinem Testament seine Freundin Ross als Patentante für seine Tochter eingesetzt.
Kommt dieses Angebot vielleicht zu spät? Die Patentante von Paris Jackson (15), Sängerin Diana Ross (69), will sich in Zukunft mehr um ihren Schützling kümmern. Das berichtet ein Insider dem US-Onlineportal „Radar Online“: „Diana macht sich große Sorgen um Paris. Sie war geschockt, dass Paris sich versucht hat umzubringen. Außerdem hat sie versprochen, dass Paris die Hilfe bekommt, die sie braucht.“ Diana soll demnach auch Besuche planen, wenn die Tochter von Michael Jackson aus der Klinik entlassen wird.

Bis heute begeistert Diana Ross ihre Fans mit ihren spektakulären Konzerten. Hier geht´s zu einem Highlight aus dem New Yorker Central Park!

Paris Jackson liegt nach einem Selbstmordversuch in der vergangenen Woche immer noch in einem Krankenhaus in Los Angeles. Ihr Vater Michael setzte seine langjährige Freundin Ross einst testamentarisch als Patentante ein. Das Sorgerecht hingegen hat Michaels Mutter, Katherine Jackson, mit ihrem Enkel TJ Jackson.

http://www.focus.de/kultur/vermischtes/ ... 10511.html
Bild
Benutzeravatar
Mjj forever
Team
Team||
 
Beiträge: 1895
Registriert: 06.2010
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: weiblich

Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beteilige Dich mit einer Spende
web tracker