Paris Jackson: Versöhnung mit ihrer Mutter


AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 110

Paris Jackson: Versöhnung mit ihrer Mutter

Beitragvon Gabi-Maus » 6. Jul 2016, 17:15

Paris Jackson: Versöhnung mit ihrer Mutter

Paris Jackson versöhnt sich mit ihrer Mutter. Die 18-jährige Tochter des ‚King of Pop‘ brach den Kontakt zu ihrer Mutter Debbie Rowe vor über einem Jahr ab. Nun haben sich beide wieder angenähert, nachdem Paris Jackson von deren Brustkrebserkrankung erfuhr.

Bild
Foto: WENN.com

Wie ‚TMZ‘ berichtet, schrieb sie der 57-Jährigen eine Textnachricht mit den Worten „Ich liebe dich“. Beide sollen planen, sich nach Rowes Operation in den kommenden Wochen auch wieder persönlich zu sehen. Paris Jackson wuchs genau wie ihre beiden Brüder Prince und Blanket bei ihrem Vater Michael Jackson auf, bis dieser im Juni 2009 überraschend an einer Propofol-Vergiftung starb. Anschließend übernahm ihre Großmutter Katherine Jackson die Vormundschaft, während Paris und ihre Mutter sich immer weiter annäherten.
Nach zunehmenden Spannungen zwischen Rowe und der Jackson-Familie verschlechterte sich das Verhältnis zwischen Mutter und Tochter jedoch wieder.

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Das lag nicht zuletzt auch an Paris Jacksons versuchtem Selbstmord im Jahr 2013. Erst kürzlich erklärte die angehende Schauspielerin, dass ihre 23 Tattoos ihr geholfen hätten, diese „dunkle Vergangenheit“ hinter sich zu lassen. Auf Instagram teilte Paris Jackson ein Foto ihres tättowierten Unterarms und schrieb: „Heute kann ich auf meinen inneren Unterarm schauen und sehe Kunst, die eine Bedeutung für mich hat, ich sehe nicht mehr die dunkle Vergangenheit. Meine Narben und mein Selbsthass wurden von liebevollen Zeichen, Kreativität, Einfallsreichtum und Tiefe überdeckt. Natürlich werde ich die Vergangenheit immer in mir tragen, aber ich sehe Tattoos als einen Weg, sich zum Besseren zu verändern.“

Quelle: klatsch-tratsch.de
Bild
Benutzeravatar
Gabi-Maus
Team
Team||
 
Beiträge: 3046
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Paris Jackson: Versöhnung mit ihrer Mutter

Beitragvon Gabi-Maus » 30. Aug 2016, 17:05

Versöhnung mit Debbie Rowe

Promi-Tochter Paris Jackson nahm den Kontakt zu ihrer Mutter Debbie Rowe wieder auf, als sie von deren Brustkrebsdiagnose erfuhr.

Bild
Angst um die Mutter (© WENN.com)



Paris Jackson (18) und ihre Mutter Debbie Rowe (57) haben sich vor dem Hintergrund ihrer Brustkrebserkrankung wieder angenähert.

Im Juli wurde bei der Exfrau des verstorbenen King of Pop, Michael Jackson (†50, 'Earth Song'), mit dem sie von 1996 bis 1999 verheiratet war, laut 'TMZ.com' Brustkrebs diagnostiziert. Debbie muss sich nun einer Chemotherapie unterziehen, um die Krankheit zu behandeln. Berichten zufolge soll diese Erkrankung Mutter und Tochter wieder zusammengeführt haben.

Lange Zeit war das Verhältnis zwischen den beiden nämlich nicht gut, rund zwei Jahre hatten sie keinen Kontakt mehr miteinander. Als Paris aber von der Krebserkrankung erfuhr, brach sie ihr Schweigen und fuhr zu ihrer Mutter. Und auch Debbie soll ihre Tochter in ihrem Haus besucht haben. Außerdem rufen sie sich täglich an und schreiben sich SMS, berichtete die Webseite weiter.

Der Teenager und seine Mutter standen sich kurz nach dem Tod von Michael Jackson 2009 sehr nahe, 2014 brach Paris dann aber jeglichen Kontakt zu ihrer Mutter ab.

Überhaupt scheint die Tochter des Stars sich in letzter Zeit auf ihre Familienbande zurückbesonnen zu haben: Gerade erst postete sie ein Gedicht ihres älteren Bruder Prince, das dieser anlässlich des Tages, an dem Michael Jackson seinen 58. Geburtstages gefeiert hätte, schrieb.

"Heute feiern wir den Geburtstag einer Legende, aber vergesst nicht, den Mann an sich zu feiern. Hier ist ein Sonnet, das für ihn geschrieben wurde", begann der Bruder von Paris Jackson seinen Twitter-Eintrag und endete sein berührendes Gedicht mit den Worten: "Er ist der Erzengel, bekannt als Michael. Er weilt unter uns und wir müssen unsere Tränen zurückhalten."

Quelle: tirolerin.at
Bild
Benutzeravatar
Gabi-Maus
Team
Team||
 
Beiträge: 3046
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Paris Jackson: Versöhnung mit ihrer Mutter

Beitragvon Gabi-Maus » 8. Okt 2016, 18:06

Paris Jackson Sie kämpft zusammen mit Debbie Rowe

Bild
Sie sollen seit einigen Jahren wieder ein enges Verhältnis haben: Paris Jackson und ihre Mutter Debbie Rowe. Das sieht man jetzt deutlich.
© instagram.com/parisjackson Paris Jackson + ihre Mutter Debbie Rowe

Paris Jackson, 18, hat auf Instagram ein Bild geteilt, das sie mit ihrer Mutter Debbie Rowe, 57, zeigt. Die beiden sollen lange Zeit kein inniges Verhältnis zueinander gehabt haben. Mit dem neuen Foto beweist die 18-jährige Tochter von Michael Jackson (1958-2009, "Dirty Diana"), dass sich das mittlerweile geändert hat.

Bei Debbie Rowe war im Juli Brustkrebs diagnostiziert worden. "Ich bin eine Kämpferin, weil sie eine Kämpferin ist. Ich liebe dich, Mom", schreibt Paris Jackson zu dem Bild, auf dem sie den Kopf ihrer Mutter küsst.

Rowe und Michael Jackson waren zwischen 1996 und 1999 verheiratet und haben zwei gemeinsame Kinder: Paris und Prince Michael, 19. Die ehemalige Krankenschwester ist damit nicht die Mutter von Jacksons drittem Kind, Prince Michael II, 14. Er soll durch eine unbekannte Leihmutter ausgetragen worden sein. Nach Jacksons Tod 2009 bekam die Mutter des Popstars, Katherine Jackson, 86, das Sorgerecht für die Kinder. Rowe hat ihre Kinder angeblich nicht regelmäßig gesehen. Seit April 2013 sollen sich Paris Jackson und Debbie Rowe aber angenähert und versöhnt haben.

Quelle: gala.de
Bild
Benutzeravatar
Gabi-Maus
Team
Team||
 
Beiträge: 3046
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Paris Jackson: Versöhnung mit ihrer Mutter

Beitragvon Remember MJ » 8. Okt 2016, 19:12

Hier das Original von Instagramm

Bild
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 5928
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Paris Jackson: Versöhnung mit ihrer Mutter

Beitragvon Blackpearl » 28. Okt 2016, 18:52

Paris Jackson
Ihre krebskranke Mutter: „Sie ist mein Fels in der Brandung“


Der Krebs schweißt sie zusammen: Aufgrund der dramatischen Diagnose ihrer Mutter haben die beiden Frauen wieder zueinander gefunden.

Diagnose Brustkrebs! Diese Nachricht kam für Debbie Rowe wie ein Schock. Dass sich die Ex-Frau des verstorbenen King of Pop nach dieser dramatischen Schicksalswende am meisten auf ihre entfremdete Tochter Paris Jackson (18) verlassen kann, kommt für die 57-Jährige wie ein Segen.

„Sie ist mein Fels in der Brandung"

„Sie ist der Grund, weshalb ich morgens aufstehe", erklärte Debbie im Interview mit der US-Sendung „Entertainment Tonight" und gestand, dass sich das früher angespannte Verhältnis der beiden mittlerweile zum Guten gewendet hat. „Sie ist mein Fels in der Brandung und steht mir seit der ersten Minute zur Seite".

Wie sehr Paris die Genesung ihrer krebskranken Mutter unterstützt, drückte der Teenager erst vor wenigen Wochen mit einem emotionalen Instagram-Post aus: „Ich bin eine Kämpferin, weil sie eine Kämpferin ist. Ich liebe dich Mama", schrieb Paris und teilte einen rührenden Schnappschuss, auf dem sie den kahl geschorenen Kopf ihrer Mutter küsst. Ein wahrer Liebesbeweis für Debbie: „Ihre Liebe ist grenzenlos. Ich liebe sie so sehr."

Wirklich schön, dass die beiden wieder zueinander gefunden haben!
Quelle: Bunte.de
Bild
Benutzeravatar
Blackpearl
Team
Team||
 
Beiträge: 1121
Registriert: 06.2011
Wohnort: Mainz
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beteilige Dich mit einer Spende
cron
web tracker