Paris Tattoos


AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 221

Re: Paris Jackson: Rührend! Tattoo für ihren verstorbenen Vater

Beitragvon Gabi-Maus » 25. Apr 2016, 19:17

:winki_22: Nu ja Manuka,

Paris ist jung und rebellisch. Irgendwann denkt sie auch noch darüber nach. Es gibt ja auch die Möglichkeit zu beseitigen was zu viel ist. :jc_doubleup:
Bild
Benutzeravatar
Gabi-Maus
Team
Team||
 
Beiträge: 3046
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Paris Jackson: Rührend! Tattoo für ihren verstorbenen Vater

Beitragvon Manuka » 26. Apr 2016, 01:24

Gabi-Maus hat geschrieben: :winki_22: Nu ja Manuka,

Paris ist jung und rebellisch. Irgendwann denkt sie auch noch darüber nach. Es gibt ja auch die Möglichkeit zu beseitigen was zu viel ist. :jc_doubleup:


Ja die Methoden werden immer besser und an Geld wird es bei ihr nicht scheitern. :biggrinn:
Bild
Benutzeravatar
Manuka
 
Beiträge: 348
Registriert: 08.2015
Geschlecht: weiblich

Re: Paris Jackson: Rührend! Tattoo für ihren verstorbenen Vater

Beitragvon Gabi-Maus » 15. Jun 2016, 20:26

Sie lässt ihr altes Leben hinter sich
Paris Jackson: Tattoos bedecken „Narben & Selbsthass“

Bild

Paris Jackson ist wieder obenauf | Instagram

Paris Jackson will ihre problematische Vergangenheit endgültig hinter sich lassen, deshalb hat sie alle äußerlichen Spuren darauf von ihrem Körper „entfernen“ lassen. Entfernen ist vielleicht nicht das richtige Wort – sie ließ sich Tattoos stechen, die quasi einen Reset-Knopf für ihr Leben darstellen.

Auf Instagram schrieb die einzige Tochter von Michael Jackson: „Die Tattoo-Handwerkskunst wird stets eine Kontroverse bleiben. Manche Menschen mögen sie, manche hassen sie. Ich weiß Kunst zu schätzen, das habe ich immer. Besonders wenn mir diese Kunst etwas bedeutet.“

„Heute kann ich auf die Innenseite meiner Unterarme blicken und sehe Kunst, die eine Bedeutung für mich hat. Ich sehe keine dunkle Vergangenheit mehr. Meine Narben und Vergangenheit des Selbsthasses wurden mit Liebe, Kreativität, Raffinesse und Tiefgang verdeckt.“

Paris ist sich sicher, dass sie ihre Vergangenheit immer mit sich herumtragen wird, doch mit den Tattoos will sie Stärke demonstrieren. „Ich blicke auf mein altes Ich zurück und dann in den Spiegel. Ich sehe, wie mich eine Kämpferin anschaut. Ich werde immer weiterkämpfen und andere ermutigen, stark zu bleiben. Wir alle gehen ab und zu durch die Hölle, aber es macht uns zu den Kriegern der Liebe, die wir sein sollten. Also an alle, die straucheln, es wird besser. Ihr seid nicht allein.“

In diesem Jahr ließ sich Paris den Schriftzug „Queen of my Heart“ in Michael Handschrift tätowieren. Später folgte ein Teil des „Dangerous“ Albumcovers.

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Quelle: promicabana.de
Bild
Benutzeravatar
Gabi-Maus
Team
Team||
 
Beiträge: 3046
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Paris Jackson: Rührend! Tattoo für ihren verstorbenen Vater

Beitragvon Remember MJ » 17. Jun 2016, 20:55

Bild

Paris hat diesen Kommentar zu diesem Bild bei Istagramm gepostet :

.parisjackson the craftsmanship of tattoos will always be a controversy. some people like them, some people absolutely hate them. i appreciate art, i always have. especially when that art means something to me. today i can look at my inner forearms and see art that has meaning for me, i don't see a dark past anymore. my scars and past of self-hatred have been covered by loving marks, creativity, ingenuity .. and depth. sure i will always carry my past with me, but i see ink as a way of changing for the better, always improving. they represent strength for me. i look back at my old self and then i look in the mirror, and i see a fighter looking back at me. i'll always keep fighting, and encouraging others to stay strong. we all go through hell every now and then but it makes us the warriors of love we were meant to be. so to anyone struggling, it gets better. you're not alone.

.parisjackson Die Kunstfertigkeit von Tätowierungen wird immer eine Kontroverse sein. Einige Leute mögen diese, einige Leute hassen diese ganz und gar. Ich würdige Kunst, dass habe ich immer. Vor allem, wenn diese Kunst mir etwas bedeutet. Heute kann ich auf meine inneren Unterarme schauen und sehe Kunst, die für mich eine Bedeutung hat, ich sehe keine dunkle Vergangenheit mehr. Meine Narben und die Vergangenheit von Selbsthass sind durch liebevolle Markierungen, Einfallsreichtum, Genialität .. und Tiefe abgedeckt. Sicher, dass ich immer meine Vergangenheit mit mir tragen werde, aber ich sehe Tätowierungen, als einen Weg, es zum Besseren zu verändern, immer zu verbessern. Sie repräsentieren Kraft für mich. Ich schaue auf mein altes Selbst zurück und ich sehe dann in den Spiegel und ich sehe einen Kämpfer, der auf mich zurück blickt. Ich werde immer weiter kämpfen, und andere ermutigen, stark zu bleiben. Wir gehen alle hin und wieder durch die Hölle, aber es macht uns zu Kriegern der Liebe, die wir meinen zu sein/ bestimmt sind zu sein, also für jeden kämpfen, es wird besser. Du bist nicht allein.
Quelle: Instagramm
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 5928
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Ein neues Tattoo für Papa Michael

Beitragvon Gabi-Maus » 11. Jul 2016, 22:21

Ein neues Tattoo für Papa Michael
Paris Jackson war im Tattoostudio – mit Bruder Prince!

Bild

Paris Jackson ließ sich gemeinsam mit Bruder Prince Michael tätowieren | Instagram

Paris Jackson hat es wieder einmal getan. In den letzten Wochen wird die einzige Tochter von Michael Jackson magisch von Tattoostudios angezogen, die man mittlerweile schon fast als ihr Zuhause bezeichnen kann.

Am Wochenende hat sie sich erneut stechen lassen, diesmal von Justin Lewis von Timeless Tattoo in Hollywood, der bereits für andere Tattoos von Paris verantwortlich war. Im Schlepptau hatte sie ihren älteren Bruder Prince Michael, mit dem sie sich eine ganze Zeit lang nicht vertragen haben soll.

Doch nun scheint alles wieder gut zu sein und es ging gemeinsam ins Tattoostudio. Dort ließ sich Paris ihre rechte Hand verschönern und wieder einmal war es ein Tattoo, mit dem sie ihren Vater ehren wollte. Dabei handelt es sich um den roten „Bad“ Schriftzug, der auf dem siebten Studioalbum von Michael Jackson zu finden ist.

Das ist jedoch nicht das einzige Tattoo auf ihrer Hand. Denn trotz begrenztem Platzangebot ehrt sie mit verschiedenen Symbolen auch noch Van Halen, Prince und David Bowie.

„Ich hatte einen tollen Tag mit euch beiden! Ich freue mich, eure Haut mit toller Kunst verzieren zu dürfen. Ihr beiden seid die nettesten und tollsten Leute und ich bin froh, euch in meinem Leben zu haben“, schwärmte Justin auf Instagram, wo er ein Bild mit seinen berühmten Kunden teilte.

Seit Paris im April 18 Jahre alt wurde, ließ sie sich bereits mehr als 20 Tattoos stechen. Laut eigener Aussage ist sie nun jedoch zumindest mit der Verzierung ihrer Hand fertig.

Quelle: promicabana.de
Bild
Benutzeravatar
Gabi-Maus
Team
Team||
 
Beiträge: 3046
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Paris Tattoos

Beitragvon Gabi-Maus » 20. Sep 2016, 16:42

Paris Jackson hat jetzt auch ein John-Lennon-Tattoo

Bild

Michael Jackson ist schon längt bei seiner Tochter als Tattoo verewigt. Jetzt kam auch Beatles-Legende John Lennon hinzu.

Kaum ist die Tochter des 2009 verstorbenen King of Pop 18 Jahre alt geworden, begann sie sich ein Tattoo nach dem anderen stechen zu lassen. Mittlerweile sollen es mehr als 25 sein.

Innerhalb kürzester Zeit ist auf ihrem Körper ein interessantes Gesamtkunstwerk entstanden, bestehend aus positiven Lebens-Mottos wie "Faith, trust and pixie dust" (Glaube, Hoffnung und Feen-Staub), eine Blume, die ihrer Grossmutter gewidmet ist und ein grosses Konterfei ihres Vaters Michael Jackson (†50), inspiriert vom Cover des Albums "Dangerous", welches 1991 erschien und mehrfach mit Platin ausgezeichnet worden ist.

Und genau über diesem Bild war noch Platz, wo jetzt seit kurzem das Bild einer weiteren grossen Legende prangt: John Lennon.
https://www.instagram.com/p/BKi7Oswjk_j/

Dabei handelt es sich um ein Selbstportrait, das der 1980 in New York erschossene Künstler für sein berühmtes Album "Imagine" entworfen hat. Darunter die berühmten Songzeilen "Imagine all the people living life in peace".

Paris Jackson hat sich vermutlich nicht ohne Grund für genau dieses Tattoo entschieden. Bis heute hat sie mit den Folgen ihrer schweren Depression zu kämpfen, die unter anderem dafür sorgte, dass Paris sich immer wieder selbst verletzte.

Bild
Michael Jacksons Tochter Paris macht der Umgangston im Netz zu schaffen: In einem Video vergiesst sie Tränen wegen fieser Kommentare.

Tattoos als Therapie

Die vielen Tattoos sollen vor allem die Narben dieser schlimmen Zeit verdecken. Denn wenn sie jetzt dort hinschaut, sieht sie wundervolle Kunst, die ihr neuen Mut und Kraft geben soll.

Doch als eine im Rampenlicht stehende Tochter einer verstorbenen Ikone, musste Paris gerade in jüngster Zeit mit heftigen Anfeindungen in diversen sozialen Netzwerken kämpfen. In einem mittlerweile gelöschten Video bat sie ihre Follower auf Instagram unter Tränen, damit aufzuhören. Seitdem hat sie sämtliche Kommentarfunktionen deaktiviert.

Wie schon John Lennon sich eine Welt vorstellte, in der die Menschen friedlich miteinander zusammenleben, hofft auch Paris, dass all dieser Hass irgendwann einmal verschwindet.© top.de

Quelle: gmx.ch
Bild
Benutzeravatar
Gabi-Maus
Team
Team||
 
Beiträge: 3046
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Vorherige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beteilige Dich mit einer Spende
cron
web tracker