Paris verweigert Therapie-Rückkehr


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 93

Paris verweigert Therapie-Rückkehr

Beitragvon Blackpearl » 5. Jan 2014, 18:58

Zoff: Paris Jackson verweigert Therapie-Rückkehr!

Eigentlich hatten sich die Schlagzeilen um Paris Jackson (15) wieder gelegt, denn nach ihrem Selbstmord-Versuch im Sommer schien sie auf dem Weg der Besserung zu sein. Doch nun steht neuer Ärger ins Haus, denn Paris soll zurück in die Therapie-Einrichtung in Utah, wenn es nach ihrer Oma Katherine Jackson (83) geht. Ein Plan, der so gar nicht im Sinne des Mädchens ist.

Wie RadarOnline berichtet, will Paris lieber Zeit mit ihren Geschwistern und ihrer Mutter Debbie Rowe (55) verbringen. Über die Feiertage war sie bereits mit dieser auf Hawaii und verbrachte auch einige Tage in Kalifornien. Das hat der Teenager offenbar so sehr genossen, dass er die Quality Time mit der Familie nicht länger missen will. "Die Freiheit, die Paris auf Hawaii erlebt hat, hat sie begeistert. Seitdem streitet sie nun mit Katherine über die Rückkehr in die Einrichtung, weil ihre Großmutter absolut davon überzeugt ist, dass Paris zurück nach Utah muss", erklärte ein Insider. Paris sei eben eine normale 15-Jährige und will Zeit mit ihren Freunden und ihren Brüdern verbringen.

Da Oma Katherine aber die Vormundschaft für ihre Enkelin hat, sieht alles danach aus, als müsse sich Paris trotz Ferien-Pause wieder in Behandlung begeben. Schließlich ist die Matriarchin nicht unbedingt für ihre Nachgiebigkeit bekannt.

Quelle: Radar-Online und Facebook
Bild
Benutzeravatar
Blackpearl
Team
Team||
 
Beiträge: 1112
Registriert: 06.2011
Wohnort: Mainz
Geschlecht: weiblich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beteilige Dich mit einer Spende
cron
web tracker