Tochter Paris gesteht: Es wird niemals einfacher


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 185

Tochter Paris gesteht: Es wird niemals einfacher

Beitragvon Remember MJ » 5. Jun 2012, 20:33

Es ist mittlerweile drei Jahre her, dass Popstar Michael Jackson im Alter von 50 Jahren verstarb. In einem Interview meldete sich nun Paris zu Wort zum Tod ihres geliebten Vaters. Ihre Schmerzen zum Verlust ihres Vaters sind noch immer nicht verheilt.

Die 14-jährige sagte Oprah Winfrey in der TV-Sendung “Oprahs’s Next Chapter”: “Es wird niemals einfacher”. Das Interview zwischen Oprah Winfrey und Paris wird in den USA am Sontag auf OWN ausgestrahlt.

Michael Jackson war im Juni 2009 an einer Überdosis Propofol verstorben. Jacksons Art, Dr. Conrad Murray, wurde in einem Prozess zu vier Jahren Gefängnis verurteilt. Michael Jacksons Tochter möchte nun in die Fußstapfen ihres berühmten Vaters treten, zwar nicht als Sängerin. Paris strebt eine Karriere als Schauspielerin an, sie wird in dem Fantasy Film “Lundon’s Bridge and the Three Keys” eine Rolle spielen.
Quelle: http://www.entertainment-news.de/star-news/michael-jacksons-tochter-paris-gesteht-es-wird-niemals-einfacher-17782.html
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 5926
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Tochter Paris gesteht: Es wird niemals einfacher

Beitragvon Blanket » 7. Jun 2012, 07:47

Paris Jackson erneut bei Oprah

Oprah Winfrey stattete der Jackson Familie erneut einen Besuch ab - dieses Mal um mit Michaels Tochter Paris zusammen zu sitzen und unter anderem über ihr Leben ohne ihren Vater zu sprechen. “Es wird nie einfacher”, sagte Paris an einer Stelle, als es um ihren Umgang mit dem tragischen Verlust ging.
Das Interview wird in den USA am Sonntag 10. Juni bei “Oprah’s Next Chapter” ausgestrahlt.

Quelle: jackson.ch, extratv.com


GLG
Blanket
Bild
Benutzeravatar
Blanket
 
Beiträge: 2190
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Tochter Paris gesteht: Es wird niemals einfacher

Beitragvon Remember MJ » 8. Jun 2012, 22:32

Paris Jackson: Ihre Kindheit war unbeschwert

Als Paris Jackson 2008 ihren Vater Michael Jackson verlor, war sie gerade einmal 11 Jahre alt. Auf der Trauerfeier von Jackson war Paris erstmals für die Öffentlichkeit sichtbar: Als letzte Rednerin trat sie vor die Trauergäste und rührte wohl alle zu Tränen, Daddy“ sei der beste Vater gewesen, den man sich vorstellen könne, lauteten die Abschiedsworte von Paris Jackson. Die heute 14-Jährige, die ihren Vater an einer Überdosis des Narkosemittels Propofol verlor, sprach mit Talk-Queen Oprah Winfrey offen über ihr Leben und den großen Verlust.

Typisch für Jackson war es, dass er die Gesichter seiner Kinder alle hinter Karnevalsmasken oder Seidentücher verstecke, erstmals äußerte sich nun seine Tochter Paris über dieses “Geheimnis”. So erzählte Paris gegenüber Oprah Winfrey, dass sie es damals nicht verstehen konnte, warum ihr “Daddy” sie und ihre Geschwister hinter Masken versteckte, sobald die Familie in der Öffentlichkeit zu sehen war.

Nun ist die 14-Jährige deutlich reifer und versteht das Verhalten ihres Vaters. “Ich weiß, warum er unsere Gesichter nicht zeigen wollte. Er wollte einfach, dass wir unerkannt bleiben, wenn wir mal ohne ihn nach draußen gehen wollten”, sagte sie der Talkshow-Queen. Michael Jackson wünschte sich für seine Sprösslinge eine “normale Kindheit”, etwas was dem Popstar selbst als Kind verwehrt wurde. Bereits im frühsten Kindesalter mussten Michael und seine Geschwister ihre Freizeit in Plattenstudios oder auf Konzerten verbringen, die Promotion der Kinderband “Jackson Five” hatte in seiner Familie Priorität. Heute dankt Paris Jackson ihrem Vater für das “Versteckspiel”: “Wir konnten ohne meinen Vater unerkannt in Restaurants gehen, wir verbrachten Zeit in Spielzeugläden und bei Poolpartys”, berichtete die 14-Jährige fröhlich über ihre unbeschwerte Kindheit als Tochter eines Superstars.

In die Fußstapfen ihres Vaters zu treten ist für Paris Jackson jedoch ausgeschlossen. Die Geschichten, die ihr Vater ihr aus seinem Leben erzählte und der Weg, den er gehen musste ehe er ein Weltstar wurde, schreckten Paris ab. “Daddy hat mir erzählt, dass er als Kind oft traurig war und viel lieber draußen mit den anderen Kindern gespielt hätte”, beschreibte Paris ein Gespräch mit ihrem Vater. Viel mehr interessiert sich das hübsche Mädchen für die Schauspielerei. Demnächst wird man die 14-Jährige im Fantasy-Film “Lundon’s Bridge and the Three Keys” sehen, wo sie ihr Debüt gibt. Den Verlust ihres geliebten Vaters hat Paris bis heute nicht überwunden, „Es wird niemals einfacher“, sagte sie. “Ich vermisse meinen Daddy jeden Tag. Er war ein großartiger Vater für uns alle”.
Quelle: http://prominent24.de/2012/06/08/paris-jackson-ihre-kindheit-war-unbeschwert/1234584/
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 5926
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Tochter Paris gesteht: Es wird niemals einfacher

Beitragvon Remember MJ » 11. Jun 2012, 21:05

Arme Paris Jackson: Tochter des King of Pop wurde gemobbt

Zeit ihres Lebens wurden sie von ihrem Vater beschützt. Michael Jackson ließ sie in der Öffentlichkeit Masken tragen, unterrichtet wurden sie zuhause. Seit seinem Tod im Jahr 2009 ist alles anders. Paris und ihre beiden Geschwister haben nicht nur ihren Dad verloren, sondern werden auch mit den unangenehmen Seiten des täglichen Lebens konfrontiert.

Wie es ist, als Kind eines Superstars aufzuwachsen, dieser Eindruck bleibt in der Regel einem sehr kleinen Kreis von Menschen vorbehalten. Kaum jemand vermag sich vorzustellen, welchem öffentlichen Druck diese Kinder ausgesetzt sind. In einem Interview mit US-Talk-Ikone Oprah Winfrey hat Michael Jacksons Tochter Paris Jackson nun über genau dieses Thema gesprochen.

Paris Jackson: Gerede der Leute hat sie nicht getroffen
Nach Jahren, in denen die Kinder zuhause unterrichtet wurden, sollte sie nach dem Tod ihres Vaters auf eine Schule wechseln. Die Folge: Die heute 14-jährige Paris wurde sowohl dort als auch online gemobbt. Unterkriegen ließ sie sich davon allerdings nicht. “Die Leute haben es versucht, aber es hat nicht funktioniert. Einige haben versucht mich in der Schule und online einzuschüchtern. Sie haben es mit Worten versucht, aber wirklich getroffen hat mich das nicht.” (die Familie erbte 30 Millionen Dollar – mehr hier)

Sie selbst, so gesteht Paris gegenüber Oprah, könne sich nicht vorstellen, warum diese Menschen sie angegangen haben. Sie sei sich nicht sicher, ob es Eifersucht oder Unsicherheit ihrer Gegenüber gewesen sei. Eines habe sie das Ganze aber gelehrt. Personen, die sich mit ihr anfreunden wollen, steht der Teenager erst einmal sehr vorsichtig gegenüber. Mittlerweile scheue sie sich nicht mehr aktiv zu werden, wenn sich ihr Menschen aus den falschen Motiven heraus näherten (aufmerksam wird auch verfolgt, was aus dem ältesten Sohn Prince Michael Junior wird – mehr hier).

Masken: Paris versteht Motive von Michael Jackson
Als ihr Vater noch lebte, hätte sie darüber hinaus nie verstanden, warum sie immer diese Masken hätten tragen müssen. Heute sei ihr das klar geworden. Nur so hätten sie sich unerkannt in der Öffentlichkeit bewegen können, wenn er nich an ihrer Seite war. Diese Masken hätte ihr, so Paris weiter, im Nachhinein ermöglicht, eine “normale” Kindheit zu haben. Das hätte er, so habe er es seinen Kindern immer wieder gesagt, nie gehabt.

Hier ein Video zum Bericht:
www.youtube.com Video From : www.youtube.com

Quelle: http://www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de/2012/06/454988/arme-paris-jackson-tochter-des-king-of-pop-wurde-gemobbt/
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 5926
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Paris Jackson wird von ihren Mitschülern gemobbt

Beitragvon MJHaike » 12. Jun 2012, 21:03

verschoben
der Hausmeister
RMJ


Die 14 Jahre alte Tochter von Michael Jackson gesteht in einem TV-Interview, dass sie nur zögerlich neue Freundschaften eingeht.

Bild

Paris Jackson (14), Tochter von Michael Jackson, wird in der Schule gemobbt. In einem TV-Interview mit US-Talkmasterin Oprah Winfrey gestand sie: "In der Schule und auch im Internet versuchen einige Leute mich zu mobben. Sie versuchen es mit Worten, aber das funktioniert nicht wirklich."

Paris, die eine Schauspielkarriere starten will, fuhr fort: "Vielen Leute mögen mich nicht." Die 14-Jährige offenbarte, dass sie gegenüber neuen Freundschaften immer skeptisch sei, weil sie nicht wisse, ob andere sie nur wegen ihrer Berühmtheit mögen.

"Wenn ich merke, dass mir einer was vormacht, stoße ich ihn sofort ab", sagte die 14-Jährige. Paris wurde wie ihre beiden Brüder Prince Michael (15) und Prince Michael II (10) bis zum Tod ihres Vaters 2009 zu Hause unterrichtet. Danach mussten sie zur Schule gehen.

@Quelle: Morgenpost.de
Bild

*forever in my heart*
Benutzeravatar
MJHaike
 
Beiträge: 76
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Tochter Paris gesteht: Es wird niemals einfacher

Beitragvon Gabi-Maus » 12. Jun 2012, 23:15

:10hallo2: liebe MJHaike !

Warum wundert mich das denn jetzt nicht ? :boys_0222: Sie hat sicher aus den Fehlern ihres Vaters gelernt, er war sehr oft enttäuscht worden von sogenannten Freunden :aaaah: welche nicht wirklich Freunde waren. :cray: Es ist für sie ein guter Selbstschutz, wenn sie nicht zu vertrauensseelig ist. Ich wünsche dem Mädchen nur gute Erfahrungen. :glueck: Sie hat eine gute Erziehung genossen und wird ihr Leben schon recht selbstbewußt meistern. :ggg55:

Lg von Gabi-Maus Mike 1 Mike 2 Mike 3
Bild
Benutzeravatar
Gabi-Maus
Team
Team||
 
Beiträge: 3045
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Tochter Paris gesteht: Es wird niemals einfacher

Beitragvon MJHaike » 13. Jun 2012, 10:24

Gabi-Maus hat geschrieben: :10hallo2: liebe MJHaike !

Warum wundert mich das denn jetzt nicht ? :boys_0222: Sie hat sicher aus den Fehlern ihres Vaters gelernt, er war sehr oft enttäuscht worden von sogenannten Freunden :aaaah: welche nicht wirklich Freunde waren. :cray: Es ist für sie ein guter Selbstschutz, wenn sie nicht zu vertrauensseelig ist. Ich wünsche dem Mädchen nur gute Erfahrungen. :glueck: Sie hat eine gute Erziehung genossen und wird ihr Leben schon recht selbstbewußt meistern. :ggg55:

Lg von Gabi-Maus Mike 1 Mike 2 Mike 3


:10hallo2: liebe Gabi-Maus,

Das denke ich auch. :jc_doubleup:

LG MJHaike
Bild

*forever in my heart*
Benutzeravatar
MJHaike
 
Beiträge: 76
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Tochter Paris gesteht: Es wird niemals einfacher

Beitragvon Mjj forever » 14. Jun 2012, 22:09

Da stimme ich Euch zu, aber ich finde es trotzdem hart, wenn sie jetzt schon so negative Erfahrungen machen musste.
Denn die musste sie ja wohl nicht alleine machen.

Viele Grüße
Brigitte
Bild
Benutzeravatar
Mjj forever
Team
Team||
 
Beiträge: 1895
Registriert: 06.2010
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beteilige Dich mit einer Spende
cron
web tracker