Tochter Paris soll mit Schauspielkarriere warten


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 136

Tochter Paris soll mit Schauspielkarriere warten

Beitragvon Remember MJ » 11. Jan 2012, 20:34

Los Angeles. Popsängerin Janet Jackson möchte, dass sich ihre Nichte mit einer Schauspielkarriere Zeit lässt. Die Sängerin und Schwester des 2009 verstorbenen Michael Jackson findet, dass dessen 13-jährige Tochter Paris noch zu jung für das Showgeschäft ist und möchte, dass sie sich vorerst auf ihre Bildung konzentriert und ihre Kindheit genießt.

"Ich würde es vorziehen, wenn sie warten würde. Ich denke, dass sie ihre Jugend genießen sollte", befindet Jackson im Gespräch mit Moderator Jay Leno in dessen ‘Tonight Show’. "Man ist nur einmal jung und kann eine wirklich tolle Zeit haben und sie genießen. Sie hat noch den Rest ihres Lebens, um eine Erwachsene zu sein. Sie sollte lernen, zur Schule gehen und das Handwerk lernen und ans Studieren denken und vielleicht im Ausland Schauspielerei studieren. Wenn sie dann 18 wird, kann sie sich da hineinstürzen, wenn sie möchte."

Paris überredete indes ihre Oma Katherine, die auch ihre Erziehungsberechtigte ist, in dem Fantasy-Film ‘Lundon’s Bridge and the Three Keys’ eine Rolle übernehmen zu dürfen. Überzeugen konnte sie dabei mit der Erklärung, dass ihr Vater die Botschaft des Films gutgeheißen hätte.

Die Musikerin macht sich währenddessen nicht nur Gedanken um ihre Nichte, sondern sorgt sich auch um ihre eigene Ausstrahlung. So beschwert sie sich, dass ihr glänzend-weißes Lächeln an den ‘Batman’-Bösewicht Joker erinnere. "Ich hatte das Gefühl, wie der Joker auszusehen, weil mein Lächeln so breit ist", gesteht die 45-Jährige. "Es geht von einem Ohr zum anderen und man kann alle Zähne in meinem Mund bis nach hinten sehen, es ist so breit."

Quelle: http://www.klatsch-tratsch.de/2012/01/11/michael-jackson-tochter-paris-soll-mit-schauspielkarriere-warten/100741

Anmerkung:
Der Meinung schließe ich mich voll und ganz an.
Michael würde es bestimmt nicht gefallen, wenn sie jetzt schon damit anfangen würde.
Sie sollte ruhig erstmal ihre Kindheit genießen.
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 5919
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Janet's Rat an Paris Jackson

Beitragvon Blanket » 12. Jan 2012, 08:12

verschoben
der Hausmeister RMJ


Janet's Rat an Paris Jackson

Janet Jackson rät ihrer 13-jährigen Nichte Paris, mit dem Beginn ihrer Schauspiel-Karriere zu warten. Wie wir berichteten, soll Paris die Hauptrolle in “Lundon's Bridge and the Three Keys” spielen. Im Film werden animierte und reale Charaktere spielen. Janet, die selbst als siebenjährige das erste Mal mit ihren Brüdern in Las Vegas auf der Bühne stand, sagte gegenüber Jay Leno: “Ich hätte es lieber für sie zu warten, ich denke sie sollte ihre Jugend geniessen.”

“Du bist nur einmal jung und um um wirklich eine wunderbare Zeit zu haben und sie zu geniessen, sie hat den Rest ihres Leben dazu, eine Erwachsene zu sein, und sie sollte studieren, sie sollte zur Schule gehen und sich mit Kunstfertigkeit befassen und über die Universität nachdenken und vielleicht draussen studieren, Schauspielerei, und dann wenn sie 18 wird, kann sie darin eintauchen wenn sie will”, so Janet.

Die Aufmerksam der Medien hat Paris aber nicht erst seit der Ankündigung, eine Schauspiel-Rolle anzunehmen. Gestern berichteten diverse Online-Medien über ihre neusten Twitter Einträge: "#ShoutOutToTheGirlsThat are clean,” schrieb Paris . "No smoking/drinking/stealing/etc." Und: "#ShoutOutToTheGirlsThat can take care of themselves #independent."

Quelle: jackson.ch, contactmusic.com, people.com

GLG
Blanket
Bild
Benutzeravatar
Blanket
 
Beiträge: 2190
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Tochter Paris soll mit Schauspielkarriere warten

Beitragvon MJHaike » 27. Jan 2012, 09:37

Das finde ich mal sehr vernünftig. Bild Ist ja echt selten der Fall, aber da muss ich Janet Recht geben.
Bild

*forever in my heart*
Benutzeravatar
MJHaike
 
Beiträge: 76
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Tochter Paris soll mit Schauspielkarriere warten

Beitragvon Remember MJ » 7. Sep 2012, 20:19

Paris Jackson: “Ich möchte nicht einfach ‘M.J.s Tochter’ sein”

Am liebsten würde Paris Jackson (14) genau wie ihr Vater im Showbusiness arbeiten. Doch ihre Verwandten, allen voran Janet Jackson, sehen das gar nicht gerne.
Doch La Toya glaubt fest an ihre Nichte, wie Paris im Interview mit der Glamour verraten hat.

"Viele Leute wollen nicht, dass ich es mache. Aber Tante La Toya glaubt an mich. Sie hat gehört wie ich Gitarre spielte und sang und sie fing an zu klatschen ‘Oh mein Gott, Oh mein Gott’. Sie ermutigt mich wirklich, das ist einfach toll von ihr."
Sie will der Welt zeigen, dass sie Talent hat und eine Karriere im Showbusiness nicht nur wegen ihrem verstorbenem Vater Michael Jackson anstrebt.

"Ich liebe meinen Dad und ich bin stolz darauf seine Tochter zu sein. Ich glaube allerdings nicht, dass der Titel ‘M.J.s Tochter’ zu mir passt. Viele Leute denken, dass er der einzige Grund ist, dass ich es mache, aber ich will zeigen, dass ich Talent habe und ich es schaffen kann, wenn ich es versuche. Ich will meine eigene Person sein."
Man könnte meinen, dass Paris in der Schule viele Freunde hat und beliebt ist, doch so ist es nicht. Denn die “coolen” Kids in ihrer Klasse mögen sie nicht. Denn sie und ihre Freundin sind einfach nicht wie der Rest.

"Viele der Kinder in meiner Schule machten sich über mich lustig, wenn ich anderen Mädchen einen Tipp geben müsste, würde ich sagen ‘Bleibt locker und ignoriert sie. Sie sollten euch nicht entmutigen, egal wie beliebt sie zu sein glauben.’

Quelle:http://www.promicabana.de/paris-jackson-moechte-nicht-mjs-tochter-sein/
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 5919
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beteilige Dich mit einer Spende
cron
web tracker