Kobe Bryant: MJ wollte mich die Meditation lehren


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 134

Kobe Bryant: MJ wollte mich die Meditation lehren

Beitragvon Remember MJ » 30. Sep 2014, 20:14

Kobe Bryant: MJ wollte mich die Meditation lehren
30. September 2014

Der US-Basketballstar sagt, Michael Jackson habe ihm als er 18 war, beibringen wollen, zu meditieren. Doch erst seinem späteren Trainer Phil Jackson sei dies gelungen.
Als Kobe Bryant aus der High School kam, war er bereits ein Star. Entsprechend schwierige Jugendjahre machte Bryant durch. Michael Jackson wollte ihm offenbar helfen, indem er ihn in die Kunst des Meditierens einzuführen versuchte. Basketballer Kobe Bryant zur New York Times, ob er meditiere: “[N.B.A. coach] Phil Jackson hat mich eingeführt. Als ich 18 war, wollte mich Michael Jackson zum Meditieren bringen. Er konnte sieben Stunden in Meditation da sitzen. Aber ich konnte nicht einmal für 20 Minuten still sitzen.”
“MichaelJackson?”, fragt der Interviewer nach. “Ja, Thriller Michael Jackson”, so Kobe Bryant.
Quelle: jackson.ch, fansided.com, nytimes.com
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 5910
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beteilige Dich mit einer Spende
cron
web tracker