Mark Ronson über Michael Jackson


AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 111

Mark Ronson über Michael Jackson

Beitragvon Remember MJ » 18. Jul 2015, 22:30

Mark Ronson über Michael Jackson
18. Juli 2015

In der Juli-Ausgabe 2015 des deutschen Lifestyle-Magazins für Männer “GQ” ist unter der Rubrik “Einen, den wir vermissen” die Seite 45 Michael Jackson und Mark Ronson gewidmet.

Mark Ronson, der zurzeit mit der Single “Uptown Funk” (featuring Bruno Mars) weltweit die vorderen Plätze der Hitparaden stürmt, erinnert sich dabei ein eine unglaubliche Begegnung mit Michael, als er 13 Jahre alt war.

Er erzählt dabei, dass er als guter Freund von John Lennons Sohn Sean Lennon - der in “Moonwalker” mitspielte – die Möglichkeit hatte, mit diesem ein Michael Jackson-Konzert im Madison Square Garden in New York zu besuchen und Michael backstage zu treffen: “Michael war wie ein grosses Kind. Er tollte genauso herum und spielte, als wäre er ebenfalls erst 13 Jahre alt.” So hätten sie beispielsweise Bälle aus Toilettenpapier aus dem Hotelzimmer auf Autos geworfen.

Auch die musikalische Arbeit von MJ würdigt Ronson in dem Artikel in den höchsten Tönen: “Unglaublicher Soul-R-&-B-Pop.”
Quelle: Jackson.ch, GQ Deuschland 7/2105
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 5910
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Mark Ronson über Michael Jackson

Beitragvon Gabi-Maus » 19. Jul 2015, 23:09

:winki_22: :ggg55: :gi3:
Bild
Benutzeravatar
Gabi-Maus
Team
Team||
 
Beiträge: 3035
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beteilige Dich mit einer Spende
web tracker