Jackson Announced Plans to Launch His Own Movie Studio


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 81

Jackson Announced Plans to Launch His Own Movie Studio

Beitragvon Remember MJ » 9. Nov 2015, 22:18

Hollywood Flashback: In 2002, Michael Jackson Announced Plans to Launch His Own Movie Studio

Michael Jackson may be best remembered for revolutionizing the music scene, but in 2002, the King of Pop had other ambitions. Just months after the release of his 10th and final album, 'Invincible', Jackson made plans to enter the film business with the launch of his own independent film company, Neverland Pictures.

The mini-studio was the result of a proposed $20 million partnership between Jackson’s Neverland Entertainment and production company MDP Worldwide. The news was made public at a private dinner reception at MDP chief Mark Damon’s home, where nearly 300 guests — consisting mostly of distributors who had shopped projects at AFM earlier that day — eagerly awaited Jackson's arrival.

The pop icon made a rare appearance at the event, arriving arm-in-arm with longtime friend Elizabeth Taylor. "He called me beforehand and asked if he could bring his friend — his best friend," Damon tells The Hollywood Reporter. "When the distributors saw Michael and Liz Taylor next to him, they all fainted. To this day, [some] still tell me that it was the greatest experience of their lives."

At the dinner, Jackson spoke enthusiastically about his vision for Neverland Pictures: He and producing partner Raju Patel would produce family films and reboots of classic fairy tales, some of which Jackson also would direct and star in.

Bild
Michael Jackson poses with investors at his Neverland Ranch on February 25th, 2002.

"I dream great dreams," Jackson said. "Everything I've achieved started with a dream, and of all the dreams, this is the one I am most passionate about."

But nothing came of Jackson’s movie-mogul plans, as the deal never closed. "Michael had too many distractions with his life at the time," Damon recalls. "At times he was totally focused, and other times it was just a vacant stare."

He had a cameo in the 2004 fantasy comedy 'Miss Castaway' and the Island Girls (he played "a Vatican agent projected by an R2-D2-like droid") and later starred in the 2009 concert doc Michael Jackson’s 'This Is It', which was released after his death and grossed $261 million worldwide.
Quelle: The Hollywood Reporter / Billie Jean Fan Site


Michael Jackson wird am ehesten für die Revolutionierung der Musikszene in Erinnerung bleiben, aber im Jahr 2002, hatte der King of Pop andere Ambitionen hatten. Nur wenige Monate nach der Veröffentlichung seines 10. und letzten Albums, Invincible ', machte Jackson Pläne, das Filmgeschäft mit dem Start seiner eigenen unabhängigen Filmgesellschaft, Neverland Pictures einzugehen.

Ein Mini-Studio war das Ergebnis einer geplanten 20 Millionen $ Partnerschaft zwischen Jacksons Neverland Entertainment-und Produktionsgesellschaft MDP Worldwide. Die Nachrichten wurden bei einem privaten Mittagessen-Empfang im Haus des MDP Chefs Mark Damon mit 300 Gästen bekannt gegeben---meist bestehend aus Distributoren, die Projekte an AFM früher an diesem Tag eingekauft hatte---
die Ankunft von Jacksons mit Spannun erwarteten.

Die Pop-Ikone machte einen seltenen Auftritt bei der Veranstaltung, er kam Arm in Arm mit seiner langjähriger Freund Elizabeth Taylor. 'Er rief mich im Voraus an und fragte, ob er seinen Freund - seinen besten Freund mitbringen könne,' erzählt DamonThe Hollywood Reporter. 'Als die Distributoren Michael und Liz Taylor neben ihm sahen, fielen sie alle in Ohnmacht. Bis jezt sagen [einige] mir noch, dass es die größte Erfahrung ihrer Leben war.'

Beim Mittagessen sprach Jackson enthusiastisch über seine Vision für Neverland Pictures: Er und Produktionspartner Raju Patel würden Familienfilme und Neustarts von klassischen Märchen, bei einigen würde Jackson auch die Hauptrolle spielen, produzieren.

'Ich träume große Träume,' sagte Jackson. 'Alles, was ich anfange beginnt mit einem Traum, und alle Träume habe ich erreicht, weil ich leidenschaftlich bin.'

Aber nichts kam von den Filmmogul-Plänen von Jackson, weil das Geschäft nie abgeschlossene wurde. 'Michael hatte zu der Zeit zu viele Ablenkungen in seinem Leben zurzeit,' sagte Damon zurück. 'Manchmal war er ganz konzentriert, und andere Zeiten, es war nur ein freier Blick.'

Er hatte einen Cameo-Auftritt in der 2004 Fantasy-Komödie 'Miss Castaway 'und The Island Girls und später in der 2009-Konzert-Doku Michael Jacksons' This Is It ', die nach seinem Tod veröffentlicht wurde und hochgerechnet 261 Mio. $ weltweit einspielte.
Übersetzung: ghosts-of-neverland-forum.com
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 5910
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beteilige Dich mit einer Spende
cron
web tracker