Michael wählte den Imitator für “Happy Birthday Lisa”


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 183

Michael wählte den Imitator für “Happy Birthday Lisa”

Beitragvon Blanket » 29. Jun 2011, 16:56

Michael wählte den Imitator für “Happy Birthday Lisa”

TMZ hat Yeardley Smith, die Lisa Simpsons Stimme spricht, in diesem Video (http://www.tmz.com/2011/06/27/michael-j ... ersonator/) interviewt. Sie bestätigt, dass Michael Jackson den Song in der 1991er Serie „Stark Raving Dad“ nicht selbst singt, aber den Imitator persönlich ausgewählt hatte. “[Michael] war es nicht erlaubt in der Sendung zu singen, so hat er buchstäblich einen Typ ausgesucht, der zu singen hatte, wie er.” Die Wahl viel auf Kipp Lennon. “Wie entnervend muss es sein wie Michael Jackson vor Michael Jackson zu singen?”, sagt Yeardley Smith.

Weitere Hintergrundinfos zu Michael Jacksons Featurings (http://www.jackson.ch/html/featurings.html) findest du jeweils unterhalb der Song-Auflistungen.

Michael sprach in der Simpsons Folge (ohne in den Credits namentlich genannt zu werden) die Stimme von einem Geisteskranken, der sich für Michael Jackson hielt. Die Sendung “Stark Raving Dad”, kannst du hier in englisch (http://www.wtso.net/movie/174-The%20Sim ... 20Dad.html) und folglich mit Michael Jacksons Sprechstimme anschauen! (das zweite von den angezeigten Videos).
Und hier gibt es die Demo-Aufnahme von “Happy Birthday Lisa” - von Michael gesungen.
www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Quelle: Jackson.ch, tmz.com

GLG
Blanket
Bild
Benutzeravatar
Blanket
 
Beiträge: 2190
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beteilige Dich mit einer Spende
web tracker