Neue Infos zu neuen MJ Album


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 3673

Re: Neue Infos zu neuen MJ Album

Beitragvon Remember MJ » 2. Nov 2010, 21:59

Streit um Cascio-Aufnahmen geht weiter

Passend zu Weihnachten soll Sony die langersehnte Michael Jackson CD veröffentlichen, doch Beschwerden der Jackson-Familie könnten dem Ganzen in die Quere kommen.
Einige Familienmitglieder sind davon überzeugt, das fünf der 2007 aufgenommenen Songs von einem Betrüger eingesungen wurden. Ein derartiger Streit könnte das Album zurückstellen und auch den 250 Millionen Dollar Deal zwischen Sony und den Erbschaftsbesitzern verkomplizieren. Letztere sollen nämlich Berichten zufolge über mehrere Dutzend unveröffentliche Songs des King of Pop verfügen.

Ein der Jackson-Familie nahe stehender Insider berichtet exklusiv:
"Katherine sagt, es sei nicht seine Stimme, aber die Erbschaftsbesitzer wollen das Album trotzdem veröffentlichen. Als Michael 2007 bei den Cascios in New Jersey wohnte, bauten sie extra für ihn ein Studio in ihrem Haus und dort hat er viele Aufnahmen gemacht. Ich glaube, die Cascios haben einfach alles mögliche zu Jacksons halbfertigen Aufnahmen hinzugefügt und sind dann nach seinem Tod mit dem Material zu Sony gegangen. Michael hat sehr viel hinterlassen und ich glaube, sie nutzen das aus. Ich habe mir sagen lassen, dass das unvollständige Tracks sind, aber der Gesang nicht komplett von Michael Jackson ist, und deswegen ist die Familie so aufgebracht."

Quelle: X17Europe.com & JAM-FC
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 5924
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Neue Infos zu neuen MJ Album

Beitragvon Blanket » 4. Nov 2010, 08:11

Das neue MJ Album: Release und weitere Gerüchte zu den Cascio Tracks

Sony versucht weiterhin, alles mögliche zu tun, um auf Weihnachten 2010 ein brandneues Michael Jackson Album auf den Markt zu werfen. Darauf sind auch Songs, die der King of Pop zwischen dem August und November 2007 mit seinem langjährigen Freund Eddie Cascio aus New Jersey aufgenommen hat. Produzenten inklusive Teddy Riley haben die Tracks für die Veröffentlichung poliert. Wie wir kürzlich berichteten, gibt es angeblich von Seiten der Jackson Familie Widerstand - sie möchten die “Cascio Tracks” nicht auf dem Album haben. Jetzt wurde bekannt wieso: anscheinend glauben sie, dass auf de Songs teilweise ein Imitator singe. X17online zitieren exklusiv eine ungenannte Quelle wie folgt:

"Katherine sagt, es sei nicht seine Stimme, aber die Nachlassverwalter wollen das Album trotzdem veröffentlichen. Als Michael 2007 bei den Cascios in New Jersey wohnte, bauten sie extra für ihn ein Studio in ihrem Haus und dort hat er viele Aufnahmen gemacht. Ich glaube, die Cascios haben einfach alles mögliche zu Jacksons halbfertigen Aufnahmen hinzugefügt und sind dann nach seinem Tod mit dem Material zu Sony gegangen. Michael hat sehr viel hinterlassen und ich glaube, sie nutzen das aus. Ich habe mir sagen lassen, dass das unvollständige Tracks sind, aber der Gesang nicht komplett von Michael Jackson ist, und deswegen ist die Familie so aufgebracht.

Howard Weitzman, der Rechtsanwalt des MJ Estates, hat Experten zur Beurteilung der Aufnahmen beauftragt. Diese hätten bestätigt, dass es sich um Michaels Stimme handelt. Prince und Paris wollten dies aber nicht bestätigen und beharrten angeblich darauf, dass auf den Aufnahmen nicht ausschliesslich ihr Vater zu hören sei.

Dass das Album nicht wie ursprünglich angekündigt in diesem Monat erscheint, könnte auch daran liegen, dass Sony noch immer damit beschäftigt ist, alle Musiker und Mitarbeiter ausfindig zu machen, die auf den Songs mitwirkten.

Quelle: beehivecity.com, x17online.com, x17europe.com

GLG
Blanket
Bild
Benutzeravatar
Blanket
 
Beiträge: 2190
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Neue Infos zu neuen MJ Album

Beitragvon Remember MJ » 4. Nov 2010, 21:48

Michael Jackson: Nachlassverwalter vs. Plattenfirma – Zoff um unveröffentlichte Videos und Songs!

Michael Jackson ist und bleibt noch für lange Zeit die größte Geldmaschine aller Zeiten! Seine Nachlassverwalter bringen nicht nur ein offizielles Videospiel und anderes Merchandise heraus – auch ein brandneues Album mit bislang unveröffentlichten Hits des Meisters ist in Planung. Hierzu fliegen bereits mächtig die Fetzen hinter den Kulissen. Die Plattenfirma Sony, welche dem M.J. Nachlass satte 250 Mio. US Dollar für die Rechte an Jacksons Musik über die naechsten 7 Jahre gezahlt haben, wollen jetzt langsam was für Geld geliefert kriegen. Bekommen werden sie aber erstmal Magerkost. Die Nachlassverwaltung hat bislang nur eine Video-Sammlung rausgerückt, die Ende November unter dem Titel “Michael Jacksons Vision” bei Sony erscheint. Darauf enthalten sind sämtliche Videos, die Michael Jackson jemals gemacht hat + ein bislang unveröffentlichtes Video zu “One More Chance“, das MJ 2003 wegen Polizei-Razzia abbrechen musste. Es wurde nie veröffentlicht.

Die Plattenfirma pocht darauf, dass der große Batzen, also das neue Album, noch in diesem Jahr veröffentlicht wird. Die Nachlassverwaltung rund um den Anwalt John Branca, versucht es noch bis Frühjahr 2011 hinaus zu zögern, denn nach dessen Plänen soll 2011 das Jackson-Jahr werden und die dabei läßt man den Todestag des King of Pop vollkommen außert Acht. Skurillerweise braucht man ja gar keinen Michael Jackson, um auf Tournee zu gehen. Dies wird nun der Cirque du Soleil übernehmen und sich anschließend in Las Vegas niederlassen. Es wird also tatsächlich eine Welt-Tournee zum “neuen Michael Jackson” geben, wenn auch ohne MJ selber. Wer braucht ihn schon? Der Rubel rollt auch so – Makaber, doch leider wahr!

Die Familie Jackson ist laut Insiderinformationen gegen all diese Kommerzialisierungs-Pläne. In erster Linie dürfte der Grund hierfür aber darin liegen, dass sie von den Nachlassverwaltern John Branca & Co. bisher noch keinen Cent von all’ den Millionen gesehen hat, die eingespielt wurden. Wo das Geld wohl versackert ist!? Trotzdem hat zumindest Katherine Jackson dem Cirque du Soleil ihren Segen gegeben….

Quelle: http://www.promipranger.de/45860-michael-jackson-nachlassverwalter-vs-plattenfirma-zoff-um-unveroeffentlichte-videos-und-songs
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 5924
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Neue Infos zu neuen MJ Album

Beitragvon Blanket » 5. Nov 2010, 09:28

Das neue Album heisst “Michael” - offizielle Pressemitteilung

Das neue MJ Album trägt den Titel “Michael” und wird am 10. Dezember veröffentlicht! Auf dem Cover ist die Abbildung eines Ölgemäldes von Kadir Nelson zu sehen. Ein Teaser zum Album wird morgen auf MichaelJackson.com zu sehen sein.
Die erste Single “Breaking News” kann bereits ab kommendem Montag, 8. November, für eine Woche lang als Stream auf michaeljackson.com angehört werden. “Breaking News” ist ein Titel von den heiss diskutierten “Cascio Tracks”, die der King of Pop 2007 in New Yersey aufgenommen hatte.

Bild

Quelle: michaeljackson.com

GLG
Blanket

Mike 8 Mike 2 Mike 3
Bild
Benutzeravatar
Blanket
 
Beiträge: 2190
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Neue Infos zu neuen MJ Album

Beitragvon Remember MJ » 5. Nov 2010, 22:03

Michael Jackson ist jetzt knapp eineinhalb Jahre tot, doch der Hype um seine Person hat auf keinen Fall abgenommen, ganz im Gegenteil. Jetzt sorgt Jackson, der an einer Überdosis Propofol and Lorazepam starb, wieder durch seine Musik für Schlagzeilen.

Michael Jackson gehört zu den erfolgreichsten Künstlern aller Zeiten. Nach seinem Tod am 25. Juni 2009 waren die Charts wochenlang auf der ganzen Welt mit seinen Songs gefüllt. Als die Plattenfirma, die Michael Jackson unter Vertrag genommen hatte, das wahrnahm, verkündete diese, dass es noch zehn neuen Alben von Jackson posthum geben wird.

Eines der versprochenen Alben soll nach Angaben von BBC online noch dieses Jahr erscheinen. Da die Stücke noch nicht fertiggestellt wurden,
wurden sie nach dem Tod von Jackson beendet. Jackson hatte in den letzten Monaten mit Musikern und Sängern, wie z.B. Akon, Ne-Yo oder Will.i.am von den Black Eyed Peas zusammengearbeitet. So wird das neue Album voraussichtlich auch Songs mit den genannten Interpreten beinhalten.

Doch mit der nachträglichen Fertigstellung der Songs nach dem Tod von Michael Jackson sind nicht alle einverstanden. Wie musiknews.de berichtet, kritisierte vor allem schon genannter Will.i.am diesen Zustand. Er selbst findet es "respektlos" gegenüber Jackson die Songs einfach fertigzustellen und ohne Einwillung dessen die Songs auch noch zu veröffentlichen.

Aber auch Fans sind gegen die Veröffentlichung des neuen Albums. So haben sich bei Facebook schon mehrere tausend Jackson-Anhänger gegen die Ausschlachtung des Jackson-Nachlasses kritisch geäußert.

Wann genau das Album erscheinen soll und wie viele Songs darauf zu finden sein werden, steht noch nicht fest.

Quelle: http://www.newspoint.cc/artikel/Musik/Neues_Album_von_Michael_Jackson_69355.html
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 5924
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Neue Infos zu neuen MJ Album

Beitragvon Gabi-Maus » 5. Nov 2010, 23:53

Tjaaaa :0337rainbow: mir wäre es ja auch lieber gewesen, wenn Mike 8 das Erscheinen dieses neuen Albums hätte miterleben können.

GLG von Gabi-Maus Mike 1 Mike 2
Bild
Benutzeravatar
Gabi-Maus
Team
Team||
 
Beiträge: 3042
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Neue Infos zu neuen MJ Album

Beitragvon Remember MJ » 6. Nov 2010, 21:15

Der neue Michael-Jackson-Song ist so merkwürdig wie sein Name

Es gibt einen neuen, unveröffentlichen Michael Jackson Song! Genauer gesagt gibt es um die 300 neue, unveröffentlichte Michael Jackson Songs. Sie alle sind im Besitz von Michael Jackson Secret Vault, ein Unternehmen, das zum Teil Jackos Mutter Katherine Jackson gehört. Die machen demnächst dick Kohle – und wollen schonmal zeigen, was uns erwartet.
Mit einem fertigen neuen merkwürdigen Lied Namens “Opis None“.

Hat Mama Katherine das Ding selbst gemixt???


Das Lied könnt ihr euch hier anhören:
http://www.gossipgirlz.de/2010/11/06/hort-hier-opis-none-das-ganze-lied-der-neue-michael-jackson-song-ist-so-merkwurdig-wie-sein-name/

Also ich glaube nicht, daß Michael so etwas je veröffentlicht hätte.
Trägt absolut nicht seine Perfektion.
Hört sich für mich nach einer wilden Zusammenstellung von Demos an.
Nur gut, daß Michael DAS nicht mehr erleben muß.

Kopfschüttelnde Grüße
RMJ
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 5924
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Neue Infos zu neuen MJ Album

Beitragvon Mjj forever » 6. Nov 2010, 21:29

Hallo,
da müssen wir wohl abwarten, was wir uns ab Montag schon einmal vorab anhören dürfen.
Und wenn ich ehrlich bin, gespannt bin ich schon.
Hoffentlich klingt es besser als Opis None...

Viele Grüße
Brigitte
Bild
Benutzeravatar
Mjj forever
Team
Team||
 
Beiträge: 1895
Registriert: 06.2010
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: weiblich

Re: Neue Infos zu neuen MJ Album

Beitragvon Michaela1903 » 7. Nov 2010, 09:17

.... also ich muß euch da zustimmen, das Lied ist irgendwie nicht so mein Ding, klingt eher wie so ne Probe für irgendwas ..... ???? ..... bin auch mal gespannt was noch kommt

LG Dagi
Benutzeravatar
Michaela1903
 
Beiträge: 753
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Neue Infos zu neuen MJ Album

Beitragvon Blanket » 8. Nov 2010, 08:43

Verwirrung über unveröffentlichten Song

“Von den Archiven von Jacksonsecretvault.com möchten wir einen gratis, authentischen, unveröffentlichten MJ Track für die Fans präsentieren. With L.O.V.E. from Mrs. Jackson.” Dann ist ein Stück namens “Opus None” angehängt, das sich aber mehr nach einem Remix von Destiny anhört, als um ein neues Lied.

Katherine Jackson ist ein Partner von der Gesellschaft JacksonSecretVault.com, die gemäss eigenen Angaben fast 300 unveröffentlichte MJ Tracks besitzen, neben ungesehenen Videos und Erinnerungsstücken. Howard Mann, Katherine Jacksons Partner in der Gesellschaft, sagte gegenüber TMZ: “In einer Bemühung um die Konfusion zu überwinden über die Echtheit der Songs, die das Estate kürzlich veröffentlicht hat, möchten wir der Welt einen aktuell authentischen Michael Jackson Song geben, ....gratis.”
Komisch nur, dass es sich scheinbar um einen Remix mit alten, bekannten Vocals handelt. Was geht vor sich?

Quelle: tmz.com, jacksonsecretvault.com, div.

Kopfschüttelnde Grüsse
Blanket
Bild
Benutzeravatar
Blanket
 
Beiträge: 2190
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beteilige Dich mit einer Spende
cron
web tracker