J K Rowling rejected Michael Jackson's idea of 'Harry Potter


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 97

J K Rowling rejected Michael Jackson's idea of 'Harry Potter

Beitragvon Remember MJ » 2. Okt 2010, 20:55

LONDON: " Harry Potter" author J K Rowling reveals that the late pop legend Michael Jackson had approached her with plans to turn the series into a stage musical -- but his idea was snubbed because the author was not convinced it would be a success.
Rowling's series of books have been brought to life on the big screen and inspired its very own theme park in Orlando, Florida -- but Rowling reveals there was one big proposal she rejected, even though it came from the King of Pop himself, reports contactmusic.com.
"Michael Jackson wanted to do a musical. I said no to a lot of things. For me, I love the films, I love the books, and there are elements that I love around it... like the theme park. But I only wanted to do it because I knew it would be incredible," said Rowling.

Quelle: http://timesofindia.indiatimes.com/world/uk/J-K-Rowling-rejected-Michael-Jacksons-idea-of-Harry-Potter-musical/articleshow/6670974.cms
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 5914
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: J K Rowling rejected Michael Jackson's idea of 'Harry Potter

Beitragvon Remember MJ » 5. Okt 2010, 06:28

Hier der deutsche Bericht:

J.K. Rowling lehnte Michael Jacksons Vorschlag für "Potter"-Musical ab

Michael Jackson kontaktierte einmal J.K. Rowling mit Plänen, ihre "Harry Potter"-Buchreihe in ein Bühnenmusical zu verwandeln - aber die Idee wurde abgelehnt, weil die Autorin nicht überzeugt war, dass es ein Erfolg wäre. Rowlings Buchreihe ist fürs Kino verfilmt worden und hat sogar einen eigenen Freizeitpark in Orlando, Florida, inspiriert - aber die britische Schriftstellerin enthüllt, dass sie einen großen Vorschlag abgelehnt hat, obwohl er vom King Of Pop persönlich kam.
Rowling im Interview mit der US-Talkshowmoderatorin Oprah Winfrey: "Michael Jackson wollte ein Musical machen. Ich sagte zu vielen Sachen nein. Ich liebe die Filme, ich liebe die Bücher und es gibt Elemente drum herum, die ich liebe... wie den Freizeitpark. Aber ich wollte es nur machen, weil ich wusste, dass es unglaublich sein würde."

Quelle: [url]http://www.mjfc-jam.com/nachrichten/news/jk-rowling-lehnte-michael-jacksons-vorschlag-fuer-potter-musical-ab/?tx_ttnews[year]=2010&tx_ttnews[month]=10&cHash=976f0b66a70e02b98410388f8c209f90[/url]
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 5914
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: J K Rowling rejected Michael Jackson's idea of 'Harry Potter

Beitragvon Mjj forever » 5. Okt 2010, 09:19

Hallo,
zwischen den Büchern lagen doch manchmal Jahre. Ich musste doch leider auch immer drauf warten.

Allerdings wäre es bestimmt ein super Musical geworden, Michaels Musik und die Magie des Harry Potter...
Doch das hätte mir bestimmt gefallen - und bestimmt nicht nur mir.

Ganz viele liebe Grüße
Brigitte
Bild
Benutzeravatar
Mjj forever
Team
Team||
 
Beiträge: 1895
Registriert: 06.2010
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: weiblich

Re: J K Rowling rejected Michael Jackson's idea of 'Harry Potter

Beitragvon Blanket » 5. Okt 2010, 10:30

Michael zeigte Interesse für ein Harry Potter Musical

Bei Oprah Winfrey verreit die englische Schriftstellerin J. K. Rowling, dass sie von Michael Jackson kontaktiert wurde, da er ihre Harry Potter Bücher in ein Bühnenmusical verwandeln wollte. Doch sie lehnte ab: "Michael Jackson wollte ein Musical machen. Ich sagte zu vielen Sachen nein. Ich liebe die Filme, ich liebe die Bücher und es gibt drum herum Elemente , die ich liebe... wie den Freizeitpark. Aber ich wollte es nur machen, weil ich wusste, dass es unglaublich sein würde."

Im Jahr 1996 war Michael Jackson für ein anderes Musical als ausführender Produzent verantwortlich: Sisterella. Larry Hart, der die Geschichte und Lieder für das Sisterella Musical schrieb und als Hauptdarsteller fungierte, stellte Michael Jackson Mitte 90er Jahre sein Projekt vor. Jackson war begeistert und nahm Larry Hart bei seinem Label MJJ Music unter Vertrag, um das Soundtrack Album zu veröffentlichen. Als Ausführender Produzent half Michael Jackson und Jerry Greenberg (Präsident von MJJ Music) Larry Hart bei der Fertigstellung des Musicals.
Das Sisterella-Musical erzählt eine moderne Form des Aschenputtel Märchens, die im Jahr 1912 in New York spielt. Aufführungen fanden in den USA, Australien und Europa statt. Das Musical mit vorwiegend afroamerikanischer Besetzung gewann unglaubliche 8 NAACP Theatre Awards.

Im Frühjahr 2011 soll nun das Sisterella Musical in neuer Form nochmals in Los Angeles aufgeführt werden. Erneut Jerry Greenberg und Michaels früherer Manager, Frank Dileo, wollen das Musical produzieren.

Quelle: AP, prosieben.ch

GLG
Blanket
Bild
Benutzeravatar
Blanket
 
Beiträge: 2190
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: J K Rowling rejected Michael Jackson's idea of 'Harry Potter

Beitragvon Mjj forever » 5. Okt 2010, 18:56

Hallo Blanket,
jetzt bin ich neugierig.
Von Sisterella habe ich noch gar nichts gehört.
Und Michael hat mitgemacht, einfach super. Das muss ich mal googeln.

Viele Grüße
Brigitte
Bild
Benutzeravatar
Mjj forever
Team
Team||
 
Beiträge: 1895
Registriert: 06.2010
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beteilige Dich mit einer Spende
cron
web tracker