Slave To The Rhythm Remix / 2 Chainz Tribute / Estate News


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 139

Slave To The Rhythm Remix / 2 Chainz Tribute / Estate News

Beitragvon Remember MJ » 27. Jul 2014, 20:04

Slave To The Rhythm Remix / 2 Chainz Tribute / Estate News
27. Juli 2014

Von Slave To The Rhythm ist ein neuer Club-Remix aufgetaucht. Und 2 Chainz hat zu seiner neusten Single ein Michael Jackson Tribute Video gedreht. Ausserdem: Das MJ Estate klagt gegen den Verkauf von Fotos der Victory Tour. (Link, um diese anzusehen!)

Der 22-jährige EDM Produzent und DJ aus Mystic, hat auf USA Today exklusiv seinen Remix zu Slave To The Rhythm vorgestellt. Hier kann der Clubmix angehört werden:
http://www.usatoday.com/story/life/music/2014/07/25/audien-remixes-michael-jackson-slave-to-the-rhythm-premiere/13060613/

Zur zweiten Single von Xscape, A Place With No Name, wird derweil ein Video mit Cirque du Soleil Darstellern der “ONE” Show, gedreht. Das Resultat wird aber nicht der offizielle Clip zur Single werden, sondern wie bereits die Clips der “ONE”-Darsteller zu “Love Never Felt So Good” und “Bue Gangsta”, das posthume Album zusätzlich promoten. (die Videos sind am Ende dieses Beitrages eingebettet) Die Vinyl-Ausgabe von Xscape wird derweil in einer Auktion auf CeDe.ch angeboten: für nur CHF 22.90!

Zur neusten Single “Freebase” von US Rapper 2 Chainz, hat dieser eine Hommage an Michael Jacksons Thriller Video verwirklicht. In einer Message, wohl ebenfalls eine Anspielung an den originalen Thriller Clip, steht: “Dieses Video ist nur zur Unterhaltung gedacht, und ist einem meiner Lieblingskünstler gewidmet. In keiner Weise ist es unsere Absicht, das Vermächtnis des grossartigsten Entertainers aller Zeiten mit Füssen zu treten.”

Das Michael Jackson Estate hat das Memorabilien-Geschäft “Premiere Props” verklagt, da diese Fotos von der Victory Tour versteigert haben (Mindestgebote ab 2000 Dollar) und den Käufern vorgaukeln würden, dass diese die Fotos gewinnbringend vertreiben dürften. Das MJ Estate sagt, die Rechte an den Fotos gehören ihnen, da der Fotograf damals von Michael Jackson angestellt wurde und damit die Rechte an ein Unternehmen von Michael Jackson abgab. Im Beschrieb wird vom Auktionshaus aber angegeben, dass die in Frage kommenden Fotografen im Auftrag von Joe Jackson fotografiert hätten. Die Verkäufe sind derweil eingefroren, bis eine Einigung mit dem MJ Estate vorliegen wird – ausser der Käufer nimmt das Risiko in Kauf, das Foto schlimmstenfalls nur für den Privatgebraucht benutzten zu dürfen.

Die tollen Fotos können hier angesehen werden. (ab Seite 8, unten, bis Seite 18). Für eine Grossansicht: Foto anklicken und dann nach unten scrollen.
http://www.liveauctioneers.com/catalog/56905_hollywood-famous-movie-props-and-costumes/page11?rows=20

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


nur mit proxmate zu sehen:
www.youtube.com Video From : www.youtube.com


www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Quelle: jackson.ch, usatoday.com, billboard.com, damienshields.com, youtube.com, liveauctioneers.com
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 5914
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beteilige Dich mit einer Spende
cron
web tracker