Über den “Michael Jackson Anwalt”


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 130

Über den “Michael Jackson Anwalt”

Beitragvon Blanket » 18. Mai 2011, 23:40

Über den “Michael Jackson Anwalt”

Medien-Artikel im Zusammenhang mit der Affäre um den Chef des internationalen Währungsfonds enthielten öfters den Satz oder erwähnten gar im Titel, dass sich Dominique Strauss-Kahn vom “ehemaligen Michael Jackson” Anwalt vertreten lasse. Nur wenige Journalisten erläuterten die Behauptung.

In der Tat arbeitete der Anwalt Benjamin Brafman im Team von Mark Geragos, als dieser Ende 2003 die Verteidigung von Michael Jackson im Kindsbelästigungs-Fall aufgenommen hatte. Am 28. April 2004 ersetzte Michael Jackson aber Mark Geragos und seinen Co-Anwalt Benjamin Brafman mit Thomas Mesereau. In einem Statement gab Jackson als Grund an, dass Geragos gleichzeitig auch an einem anderen Fall arbeitete. (Scott Peterson's death penalty case)

Quelle: jackson.ch, wikipedia.org, div.

GLG
Blanket
Bild
Benutzeravatar
Blanket
 
Beiträge: 2190
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beteilige Dich mit einer Spende
web tracker