Zweite Single Auskoppelung wird Hollywood Tonight


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 495

Re: Zweite Single Auskoppelung wird Hollywood Tonight

Beitragvon Amadea » 10. Mär 2011, 14:49

Nu isses raus, und ... man kann es auf den normalen Video-Seiten nicht angucken. Hallo, was soll das? Kann mir mal jemand sagen, wieso überall steht, das Video sei jetzt available, also erhältlich, und wenn man die Videos anklickt steht: In deinem Land nicht ...
Was soll der Sch...

Hier geht's noch


VIDEO Hollywood Tonight

Meine Meinung:

Ist ganz nett, aber reißt mich nicht vom Hocker. Zu wenig Michael, zu wenig story, zu wenig power und vor allem haben sie den song weichgespült. Der schnelle Beat ist weg, der Song wirkt jetzt LAHM, sorry. Mir selber fehlt weder die Eingangsmusik, obwohl MJ auf so was stand und es bestimmt hätte behalten wollen und es mir auch immer gefallen hat, wenn er somit auf ein klassisches Stück aufmerksam machte (man denke nur einmal an Carmina Burana), auch nicht das Beatboxen, ich fand das hörte sich doch sehr nach Demo an, aber der DRIVE, der GROOVE, ein bisschen kommt es jetzt auf leisen Sohlen daher und hat finde ich nicht mehr sehr viel Ähnlichkeit mit der ursprünglichen Aufnahme. Schade. Aber vielleicht gefällt es den Leuten ja, oder anderen Fans. Weiß nicht.
Bild
Benutzeravatar
Amadea
 
Beiträge: 129
Registriert: 12.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Zweite Single Auskoppelung wird Hollywood Tonight

Beitragvon Blanket » 10. Mär 2011, 20:58

"Hollywood Tonight" Videoclip-Premiere!

Der "Hollywood Tonight" Videoclip feiert heute Premiere! Hier kann er auf Youtube angesehen werden: “Hollywood Tonight”.
(Also bei mir funktioniert, hoffe bei euch auch....)
www.youtube.com Video From : www.youtube.com

Der gelungene Clip ist mit einer abgeänderten Version des Songs unterlegt, die stark an Billie Jean erinnert.

Derweil ist ein offizielles Songbook vom “Michael” Album für Klavier, Gesang und Gitarre erschienen. Das Buch ist auf Amazon.de noch nicht verfügbar, ist aber bereits beim US-Verleger Alfred Music Publishing hier ( http://www.alfred.com/Products/Michael- ... 37273.aspx ) erhältlich.

Quelle: jackson.ch, Sony Music Switzerland, alfred.com

Hey Amadea, da kann ich mich Dir nur anschliessen, nicht schlecht, aber haut mich auch nicht vom Hocker...

GLG
Blanket
Bild
Benutzeravatar
Blanket
 
Beiträge: 2190
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Zweite Single Auskoppelung wird Hollywood Tonight

Beitragvon Remember MJ » 10. Mär 2011, 22:28

Sorry Blanket....aber Sony hat mal wieder die Kralle drauf...grrrr...

Liebe Knuddelgrüße
RMJ
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 5910
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Zweite Single Auskoppelung wird Hollywood Tonight

Beitragvon Remember MJ » 11. Mär 2011, 22:26

Hallo meine Lieben,
hier habe ich endlich eine Seite gefunden, auf der man das Video anschauen kann.

www.myvideo.de Video From : www.myvideo.de


Kann mich eigentlich nur der Meinung von Amadea anschließen.
Das Lied klingt nur flach und hat mit der Aufnahem wie man sie vom Album "Michael" kennt nicht mehr viel gemeinsam.
Das Video selber finde ich ganz nett gemacht.
Man merkt halt, daß Michael selber nicht am Werk war......

Liebe Knuddelgrüße
RMJ
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 5910
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Zweite Single Auskoppelung wird Hollywood Tonight

Beitragvon Blanket » 14. Mär 2011, 16:35

Artikel zu “Hollywood Tonight”

Musikjounrliast Joel Vogel hat einen spannenden Artikel über “Hollywood Tonight” verfasst. Über den Videoclip und die unterschiedlichen Demo-Versionen von Michael Jackson, an denen er seit 1999 gearbeitet hatte: Inside MJ’s “Hollywood”
(http://joevogel.wordpress.com/2011/03/1 ... hollywood/)

Bild

Quelle: jackson.ch

GLG
Blanket
(huch, da ist er ja wieder so süss drauf auf dem Bild Bild)
Bild
Benutzeravatar
Blanket
 
Beiträge: 2190
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Zweite Single Auskoppelung wird Hollywood Tonight

Beitragvon Miss you Mike! » 14. Mär 2011, 19:54

ach Daaaaaaaaanke fürs posten ihr drei.... :air_kiss: :air_kiss: :air_kiss:
ich geb dir vollkommen recht amadea mit dem lied....es ist einfach nicht dass was es mal war...
das hat mich sehr enttäuscht...schon nach den ersten tönen hat man das gemerkt...
zum video...hmmm...also mir gefällts...klar man merkt dass michael nicht am werk war.....
aber ich hab das so verstanden....michael zeigt der jungen frau mit seinem tanz sie soll nicht aufgeben....sie soll ihren traum leben...
er spricht ihr mut zu...

das finde ich gut an dem video...es hat wenigstens eine botschaft....dass michael immer für uns da ist und er uns mut macht immer weiter zu machen und dafür zu kämpfen, meint ihr nicht auch....???
das ist aber nur meine meinung.... :boys_0137: :boys_0137:

GLG Miss you Mike! Mike 2
Bild
Benutzeravatar
Miss you Mike!
 
Beiträge: 286
Registriert: 10.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Zweite Single Auskoppelung wird Hollywood Tonight

Beitragvon JacksonWoman » 15. Mär 2011, 21:11

Habe hier die deutsche Version von dem Artikel, den Blanket vorher schon gepostet hatte.

Die Geschichte hinter "Hollywood Tonight"


Michael Jackson war so von der Tänzerin Sofia Boutella begeistert - sie ist der Star des neuen Musikvideos "Hollywood Tonight" - dass er dazu bereit war, ihr die Chance ihres Lebens zu bieten: die Chance, neben ihm in seiner "This Is It" Show in der Londoner O2 Arena aufzutreten. Leider war sie zu der Zeit noch für Madonnas Confessions Tour unter Vertrag und konnte nicht mehr heraus. Zu sehen, wie enttäuscht Boutella war, wandte sich Jackson an ein paar Mitarbeiter und sagte: "Ich muß Madonna treffen. Ich sollte sie anrufen."

Während Boutella letztlich "This Is It" verpasste, zeigt sie eine bewundernswerte Hommage für den King of Pop in seinem jüngsten postumen Video, das die Geschichte eines jungen, ehrgeizigen Mädchen versucht zu malen, die es in Hollywood wissen möchte, ohne durch ihre Insignien und Illusionen geschluckt zu werden. Es ist eine abgedroschene Geschichte, ist aber geschmackvoll von Regisseur Wayne Isham durchgeführt worden und wird von der ansteckenden Energie und dem Talent von Boutella ergänzt. Das Video beweist auch - zusammen mit den letzten MJ Tribut von Glee - wie tief Jacksons Einfluss weiterhin auf junge Generationen wirkt (von denen viele ihn nach seinem tragischen Tod im Jahr 2009 "entdeckten").

"Hollywood Tonight" ist die zweite Single aus dem posthumen Album "MICHAEL". ("Behind the Mask" ist die einzige alternative in anderen Länder, darunter die Vereinigten Staaten).

Der Song hat eine lange und kurvenreiche Geschichte. Jackson hat zum ersten Mal in einen Hotel in Beverly Hills im Jahre 1999 die ersten Textskizzen aufgeschrieben. Bald danach begann er die Musik mit seinem langjährigen Freund und Mitarbeiter, Brad Buxer (der Co-Autor des Liedes). Das Lied reiste mit ihnen von Los Angeles nach New York, Miami nach Neverland, in den frühen "Invincible" Sitzungen. Jackson und Buxer haben damals herausragendes Material erarbeitet: "Beautiful Girl", "The Way You Love Me", "Speechless", "The Lost Children", "Shut Up and Dance" und "I Was the Loser" (ein schönes, melodisches Midtempo-Lied über eine verlorene Liebe), unter anderem. Ein paar Jahre zuvor hatten Jackson und Buxer auch sehr gute Arbeit mit u.a. "Morphine" und "In the Back" erarbeitet.

Jackson gefiel Teile von "Hollywood" - die gregorianische Eröffnung (seine Idee), die "Westen, Greyhound" Harmonien, das Pfeifen im Outro - aber er hat aufgehört, daran zu arbeiten, als Produzent Rodney Jerkins für Invincible an Bord kam.

In den nächsten zehn Jahren veränderte er jedoch den Titel mehrfach. Für die Basslinie, war er für etwas ähnliches wie bei "Billie Jean". "Do smooth muted bass on 'Hollywood", deutete er in einer Notiz. Seine frühen Demos verfügen über zwei Ebenen von Basslinien (Michael Prinz hat den "Billie Jean"-artigen Kick und Snare in den letzten MJ Mix eingearbeitet). Jackson und Brad Buxer haben 2007 ihre Arbeit in Las Vegas fortgesetzt. Für eine Weile mochte er die Idee, mit dem Klang von einem Bus der abfährt oder anhält, anzufangen. Doch er entschied sich schließlich mit dem Pfeifen zu beenden, dieses Nebeneinander war ein wenig umständlich.

Im Oktober 2008, Jackson lebt in Los Angeles, fragte er den Tonmeister Michael Prinz zu den neuesten Mix von "Hollywood" und ob man diesen auf CD kopieren könne, damit er diesen anhören und noch verbessern könne. Leider hat er nicht mehr daran weiter gearbeitet.

Die neue Single von "Hollywood" ist wahrer, diese letzte Version als die Album-Fassung. Natürlich hatte Jackson bestimmt, daran weiter zu arbeiten, weshalb sein Erbe und Sony ursprünglich zwei der engsten Mitarbeiter Jacksons mit ins Boot holten, Theron Feemster (aka Neff-U) und Teddy Riley, um zu versuchen, es zu beenden. Feemster hatte den ersten Sprung und kam mit ein paar festen Mischungen, doch Sony hatte nicht das Gefühl, dass es richtig war, und anschließend gab Teddy Riley einen Schuss dazu. Rileys Produktion hat viel von Michaels und Brads Demo (einschließlich des Intro und Outro) beibehalten, fügte Feemster's Mix-Elemente (einschließlich der phantastisch funky Gitarrensounds), und ein bisschen mehr Druck hinzu und es wurde die Album-Version.

Nachdem es herauskam, äußerten viele Fans Sorgen über a) den überarbeiteten Gesang und b) die lang gesprochenen Brücken. Jackson hatte es in der Tat für eine tiefere Stimme geschrieben, als es Riley umsetzte. Jackson hat gesungen:

She doesn't even have a ticket

She doesn't even have a way back home

She's lost and she's alone

There's no place for her to go

She is young and she is cold

Just like her father told her so

Während Jackson's Version Highlights der Tragödie und der Unsicherheit von einen Traum beschrieb, entschied sich Teddy Riley für eine positivere und ordentlich beendende Auflösung. "Damit lassen wir sie erfolgreich sein", erklärte Riley. "Sie hat ihre Mission abgeschlossen."

Riley würde zweifellos Michaels Version nutzen, es wurde aber kein Gesang dazu aufgenommen. Mit der Single hatte Sony den gesprochenen Text nicht verwendet und hat dafür die Steigerung der Dramatik und der Spannung von Jackson für diesen Abschnitt bestimmt. Sie nutzten sein Beatboxing, seine Idee und seinen Opern-Gesang (von einem Band , das während einer Aufnahmesession in einem Hotelzimmer entstand). Neben der Brücke ist der Gesang auf der neuen Single unbearbeitet geblieben und die Produktion wurde zurückgeschraubt. Das Ergebnis ist eine einzige, raue, funkige, aber weniger fertig gefühlte Album-Version.

"Hollywood Tonight" ist durch viele Inkarnationen gegangen: verschiedene Demos von Michael Jackson mit Brad Buxer und Michael Prinz, von 1999 bis 2008, die beiden Versionen, die Theron Feemster nach Jacksons Tod erarbeitete (von denen einer angeblich sehr beeindruckend gewesen sein soll) ; die polierte Album Version von Teddy Riley und natürlich die neue Single. Alle sind unbedingte Annäherungen an das, was Jackson würde letztlich als fertige Form haben wollte. Das ist die Art der posthumen Veröffentlichungen. Sie werden immer unvollkommen sein und sie werden immer eine heftige Debatte erzeugen.

Aber für die meisten Musikliebhaber werden wir nehmen, was von Michael Jackson neu ist und wir bekommen können, ob Demos, Mixes oder Remixe. "Hollywood Tonight" könnte verstaubt in einem Tresor liegen, aber es läßt die Menschen in den Straßen tanzen.

Quelle: huffingtonpost.com & MJFC JAM

LG
JW
Bild
Benutzeravatar
JacksonWoman
 
Beiträge: 604
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Zweite Single Auskoppelung wird Hollywood Tonight

Beitragvon Remember MJ » 26. Mär 2011, 20:47

Hallo meine Lieben,
hier kann man das Making of zu Hollywood Tonight ansehen:

Watch The Making of Hollywood Tonight
The Making of Hollywood Tonight is a look behind the scenes of the striking, high-energy short film for the new single from the global hit album MICHAEL. The short film, which premiered worldwide on March 10th, features the work of award-winning director Wayne Isham, the genius of superstar choreographers Rich and Tone Talauega and stars the undiscovered talent of dancer Sofia Boutella.

http://www.michaeljackson.com/us/news/watch-making-hollywood-tonight

viel Spaß beim Ansehen
RMJ
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 5910
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Zweite Single Auskoppelung wird Hollywood Tonight

Beitragvon Blanket » 18. Apr 2011, 14:06

"Hollywood Tonight": auf Platz 1 der Music Week Charts

Die aktuelle Single aus dem "Michael" Album, "Hollywood Tonight", schafft es dank der DJ Chucky und Throwback Remixes auf Platz 1 der offiziellen Music Week Pop Club Charts.

Quellen: jackson.ch, mj-upheat.com, SonyMusic UK

:88n: :88n: :88n:

GLG
Blanket
Bild
Benutzeravatar
Blanket
 
Beiträge: 2190
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Zweite Single Auskoppelung wird Hollywood Tonight

Beitragvon Amadea » 19. Apr 2011, 08:36

dank einem DJ, na Klasse.
Und das betrifft auch nur das United Kingdom. Hört und sieht man hier was davon, oder höre und sehe ich die falschen Sender?
Bild
Benutzeravatar
Amadea
 
Beiträge: 129
Registriert: 12.2010
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beteilige Dich mit einer Spende
web tracker