Seite 1 von 1

Marsha Ambrosius

BeitragVerfasst: 11. Feb 2011, 16:51
von Remember MJ
Marsha Ambrosius, ein früheres Mitglied von Floetry, schrieb das Lied "Butterflies", welches eines der besten Lieder auf Michael Jacksons "Invincible" Album ist. Zehn Jahre nach der Arbeit für den King of Pop erzählt sie über die Erinnerungen mit dem King of Pop.
Als Zeichen der Anerkennung durch Michael Jackson hat sie auf ihrem neuen Album "Late Night & Early Mornings", das am 01. März 2011 erscheint, einen Remix des Liedes draufgenommen. Heute ist sie 33 Jahre alt und erzählt über die Erinnerungen mit Michael Jackson.
“Die Gelegenheit zu bekommen, mit dem Besten zusammen zu arbeiten, den es auf unserem Planeten gab, war ein Segen. Für mich war es eine Aufwartung. Für diejenigen, die es nicht wissen, ich habe mit ihm gearbeitet, aber kannte ihn auch außerhalb der Arbeit. Ich kenne ihn als Vater, als Freund. Ich möchte meinen Respekt ihm zurückgeben und ihn nur dafür danken, meine Karriere so früh gefördert zu haben.
Als ich in diese Branche in jungen Jahren kam - ich war etwa 20 oder 21 Jahre alt - war es ein früher Weg als Geschäftsfrau und Michael Jackson als einer der ersten Künstler zu haben, mit dem ich als Produzentin und Autorin gearbeitet habe, das ist ein Segen."
“Michael Jackson war ein Witzbold,” erinnert sich Marsha. “Er war immer lustig drauf. Und sein Lachen brachte Dich zum Lachen. Als wir im Studio waren nannte mich sein Ingenieur die singende Kuh." (Anm. von MJFC JAM: Im Original wird das Wort "heifer" verwendet. Es wird verwendet, wenn man eine Kuh meint, die ihr erstes Kalb noch nicht bekommen hat.)
Und Michael würde dem Ingenieur sagen “Du weißt, eine Kuh ist eine Kuh, das ist eine Kuh."
“Ich werde das niemals vergessen. So bin ich immer Michael Jacksons singende Kuh!"

Quelle: www.rap-up.com & MJFC JAM