Adele übertrumpft „Bad“ in England


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 92

Adele übertrumpft „Bad“ in England

Beitragvon Blanket » 3. Mär 2012, 18:42

Adele übertrumpft „Bad“ in England

Adele ist mit ihrem Album „21“ auf Erfolgskurs. Weltweit wurden bereits 18 Millionen Alben verkauft. In Grossbritannien ist es gar das meistverkaufte Album des 21. Jahrhunderts. Adele hat damit Michael Jacksons Bad Album in der Liste der meistverkauften Alben in England vom achten Platz verdrängt.

Die meistverkauften Alben der Insel sind: 1. Queen, Greatest Hits (5.86 Mio.), 2. The Beatles, Sgt Pepper's Lonely Hearts Club Band (5.04 Mio), 3. Abba "Gold: Greatest Hits" (4.99 Mio), 4. Oasis, What's the Story Morning Glory (4.52 Mio), 5. Michael Jackson, Thriller (4.25 Mio), 6. Dire Straits, Brothers in Arms (4.15 Mio), 7. Pink Floyd, The Dark Side of the Moon (4.11 Mio), 8. Adele, 21 (4.02 Mio), 9. Michael Jackson, Bad (3.96 Mio), 10. Queen, Greatest Hits II (3.89 Mio)

Uns ist nicht bekannt, ob die Verkäufe der „Bad Special Edition“ und der bald erscheinenden „Bad 25“, zu den „Bad“ Verkäufen hinzu gezählt werden. Vermutlich nicht, falls diese aber mit zählen, dürfte sich dieses Jahr ein spannender Wettkampf abspielen. Noch ist kein Veröffentlichungsdatum für die Jubiläumsausgabe von Bad bekannt.

Quelle: jackson.ch, diepresse.com, The Official Charts Company

GLG
Blanket
Bild
Benutzeravatar
Blanket
 
Beiträge: 2190
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beteilige Dich mit einer Spende
web tracker