Drehbuch über Michaels Schimpansen führt die Black List an


AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 227

Drehbuch über Michaels Schimpansen führt die Black List an

Beitragvon Remember MJ » 15. Dez 2015, 19:06

Drehbuch über Michael Jacksons Schimpansen führt die Black List 2015 an

Die sogenannte Black List versammelt und sortiert jeweils gegen Jahresende die besten unrealisierten Drehbücher der vergangenen zwölf Monate. Die Liste des Jahrgangs 2015 wird von einem ungewöhnlichen Projekt angeführt.

Das Drehbuch, das mit 44 Stimmen an der Spitze der Black List steht, stammt vom Newcomer Isaac Adamson, dem es in Zukunft reichlich Aufmerksamkeit einbringen dürfte, und trägt den Titel Bubbles. Benannt ist es somit nach dem Schimpansen von Michael Jackson - und aus seiner Perspektive wird die Geschichte des Weltstars erzählt. So vielversprechend und ungewöhnlich es auch klingt, so unwahrscheinlich erscheint es aber zugleich, dass Jacksons Nachlassverwalter ein solches Biopic über den Sänger zulassen.

Auf dem zweiten Platz der Black List 2015 folgt mit 40 Stimmen Stronger, der Film über die Bombenanschläge während des Boston Marathons, in dem Jake Gyllenhaal die Hauptrolle eines Überlebenden übernehmen soll, der hinterher als einer der Hauptzeugen fungierte. Vorab hörte man außerdem vom Script zu White Boy Rick von Logan und Noah Miller, das mit seiner wahren Geschichte über einen Detroiter Gangster immerhin noch 20 Votes einfahren konnte.

Die komplette Black List 2015 gibt es hier zu begutachten:
https://ed1055efa47d74815ce0-826e8a392aaf48b70eb85d8703df9872.ssl.cf2.rackcdn.com/2015_black_list.pdf
Quelle: kino-zeit.de
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 5910
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Drehbuch über Michaels Schimpansen führt die Black List an

Beitragvon My Angel » 16. Dez 2015, 06:43

:jc_thankyou: Schlumpellinchen!
:drück:
Bild
Benutzeravatar
My Angel
 
Beiträge: 510
Registriert: 12.2014
Geschlecht: weiblich

Re: Drehbuch über Michaels Schimpansen führt die Black List an

Beitragvon Remember MJ » 19. Mär 2016, 21:44

Michael Jacksons Leben aus Sicht eines Affen: Aus Blacklist-Drehbuch "Bubbles" wird Stop-Motion-Film

Die Geschichte von Michael Jacksons Leben aus den Augen eines Baby-Affen mit dem Titel „Bubbles“ wird produziert – und zwar von „Anomalisa“-Produzent und „Rick und Morty“-Co-Creator Dan Harmon, der sich die Rechte gesichert hat.

Hinter „Bubbles“ verbirgt sich das heißeste nicht produzierte Drehbuch Hollywoods. Auf die sogenannte Black List kam der Stoff 2015, nun wird er realisiert. Andrew Kortschak, End Cue, Dan Harmon und seine Produktionsfirma Starburns Industries sicherten sich die Rechte - und machen aus dem Drehbuch von Romanautor Isaac Adamson („Tokyo Suckerpunch“) einen Stop-Motion-Animationsfilm im Stile von „Anomalisa“, den für einen Oscar nominierten Animationsfilm von Duke Johnson und Charlie Kaufman.

Dan Harmon ist der Kopf hinter der NBC-Sitcom „Community“, Co-Creator von „Rick and Morty“ und Produzent von „Anomalisa“. „Bubbles“ wird er ebenfalls produzieren, gemeinsam mit Andrew Kortschak. Als Ausführende Produzenten sind Lee Stobby und Autor Isaac Adamson an Bord.

Und darum geht’s: Die Geschichte des King of Pop wird aus Sicht des von Michael Jackson adoptierten Schimpansen hautnah nacherzählt. Dabei rücken auch die Skandale in den Vordergrund.

Jedes Jahr werden die besten unproduzierten Drehbücher gekürt – und auf dem Youtube-Kanal der Black List kurz vorgestellt. Bei „Bubbles“ hat Channing Tatum den Job übernommen.
Quelle: filmstarts.de
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 5910
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Drehbuch über Michaels Schimpansen führt die Black List an

Beitragvon Manuka » 19. Mär 2016, 22:13

Das wird echt gedreht? Nee ne? :Help:
Bild
Benutzeravatar
Manuka
 
Beiträge: 339
Registriert: 08.2015
Geschlecht: weiblich

Re: Drehbuch über Michaels Schimpansen führt die Black List an

Beitragvon Remember MJ » 20. Mär 2016, 20:31

Ich hab da auch sehr gemischte Gefühle. :alex_03_neutral:
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 5910
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Drehbuch über Michaels Schimpansen führt die Black List an

Beitragvon Manuka » 21. Mär 2016, 08:53

Es gab ja immer wieder nicht nur kritische ( ich sah das auch immer als unmöglich an, weil ein solches Tier einfach nicht in einen menschlichen Haushalt gehört und Schimpansen sehr, sehr stark werden ) sondern gemeine Berichte. Also wenn man danach geht, kann es nur was fies werden. Nach dem Motto Spielzeug und dann weg gegeben wegen eigenen Kindern.
Leider absehbar. :boese-1:
Michaels Tierhaltung war schon irgendwie fraglich, allerdings war damals die Kenntnisse/Meinungen über artgerechte Haltung, auch völlig anders als heute!
Bild
Benutzeravatar
Manuka
 
Beiträge: 339
Registriert: 08.2015
Geschlecht: weiblich

Re: Drehbuch über Michaels Schimpansen führt die Black List an

Beitragvon Monkeys » 21. Mär 2016, 11:31

... also ich freu mich drauf ...!
Und wenn es respektvoll und witzig gedreht wird , kann ich mir sehr gut vorstellen, dass es für Michael eine helle Freude wäre, (wie auch für uns )
da er sicher Wahnsinns Spaß mit Bubbles erleben durfte und dies ehren und anzuerkennen sicher in Michaels Sinn wäre .
Hat er nicht Bubbles Name neben den von Spielberg in die 'Regiesessel ' gesetzt im 'Liberian Girl' - shortfilm ??? !
https://www.youtube.com/watch?v=g16eXm_tS30
Benutzeravatar
Monkeys
 
Beiträge: 11
Registriert: 01.2016
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Drehbuch über Michaels Schimpansen führt die Black List an

Beitragvon Gabi-Maus » 21. Mär 2016, 17:48

:biggrinn: Ja Bubbles im Mickey Mouse Shirt :boys_lol:
Bild
Benutzeravatar
Gabi-Maus
Team
Team||
 
Beiträge: 3035
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Drehbuch über Michaels Schimpansen führt die Black List an

Beitragvon Gabi-Maus » 24. Mär 2016, 23:08

Bubbles-Film wird als Animationsfilm verwirklicht

Das Drehbuch “Bubbles” wird verfilmt, nachdem es kürzlich die Black List der besten nicht veröffentlichten Skripte angeführt hat. Aus Sicht von Michael Jacksons Affen soll die Karriere des King of Pops neu beleuchtet werden. Im Dezember 2015 wurd die Black List der besten bisher nicht verfilmten Drehbücher von “Bubbles” angeführt. Jetzt soll die Geschichte über Michael Jackson aus Sicht seines Affens als Animationsfilm im Stil von “Anomalisa” verwirklicht werden. Andrew Kortschak, End Cue, Dan Harmon weden das Projekt mit der Produktionsfirma “Starburns Industries” angehen. Das Drehbuch von Isaac Adamson soll Michael Jacksons Karriere und die Skandale “aus seinem inneren Zirkel” beleuchten – der Affe lebte schliesslich mit dem Star auf Neverland und tourte mit ihm um die Welt.

Quelle: jackson.ch, deadline.com
Bild
Benutzeravatar
Gabi-Maus
Team
Team||
 
Beiträge: 3035
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beteilige Dich mit einer Spende
cron
web tracker