Koch spricht über Essgewohnheiten von Michael


AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 130

Koch spricht über Essgewohnheiten von Michael

Beitragvon Gabi-Maus » 29. Aug 2015, 15:04

Koch spricht über Essgewohnheiten von Michael

Mani Niall war während rund 2 Jahren für die Küche von Michael Jackson verantwortlich. Im Laufe des Jahres 1982 lernte er Michael kennen und war auch während der “Victory”-Tour für die Ernährung von Michael zuständig. Wer nun erfahren möchte, dass Michael zu dieser Zeit beispielsweise gerne Pizza und zuckerfreie Süssigkeiten zu sich nahm, aber nicht besonders gerne Pasta und Gemüse mochte, ist hier an der richtigen Stelle.

Quelle: Jackson.ch, People magazine

Bild

It’s Michael Jackson‘s birthday on Saturday, and his former personal chef is serving up some of the pop star’s favorite dishes to commemorate it.

Mani Niall, owner of Oakland’s Sweet Bar Bakery, met Jackson in 1982 and later went on to hit the road with him during the massively popular Victory tour, and he recalls his spectacular level of superstardom during that time.

“I got to know him before Thriller was released,” Niall tells PEOPLE, “and watched the fame grow around him — it was pretty remarkable.”

While the world saw him as an untouchable pop phenomenon, Niall got to know him in a more humanizing way: through food.

“He was the type of person who could just go, go, go for hours without eating, and then be famished,” Niall says.

And when that time came, finding the right food to satisfy him wasn’t always the easiest thing. Niall says that Jackson had a “fairly limited diet” and was “a vegetarian who didn’t like vegetables.”

“He liked pizza, but he didn’t like pasta,” he continues.

Another difficult workaround: He had a major sweet tooth, but he didn’t eat sugar and didn’t like chocolate.

Niall did find some dishes that were a home run, though. Mexican food like spicy smoked red chile enchiladas were a staple, and the singer was also fond of grilled tofu shish kebabs with couscous and Moroccan sauce.

The commemorative menu, available at Sweet Bar starting Saturday and lasting through next week, includes a pizza with shiitake mushrooms and Japanese eggplant (what Niall calls the “perfect way to disguise vegetables”) and cookies made with pecans and sweetened with maple syrup, not sugar (which Jackson’s bodyguard used to affectionately call “ookies”).

Because Jackson was a Jehovah’s Witness during the time he was on tour with him, he never celebrated his birthday.

“Every year, his assistant would remind everybody: ‘Okay, Michael’s birthday’s coming up, but he doesn’t celebrate it,’ ” Niall remembers. “So this is also a really nice way, in retrospect, to celebrate his birthday since I couldn’t do it at the time.”


Übersetzung: ghosts-of-neverland-forum.com

Es ist Michael Jackson`s Geburtstag am Samstag, und sein ehemaliger persönlicher Chef bietet oben einige der Lieblingsteller des Popstars, um ihm zu gedenken.

Mani Niall, Inhaber Oaklands der süßen Stangen-Bäckerei, traf Jackson im Jahre 1982 und fuhr später fort, die Straße mit ihm während des enorm populären Siegausflugs zu schlagen, und er erinnert an sein großartiges Niveau von superstardom während dieser Zeit.

„Ich begann, ihn zu kennen, bevor Thriller freigegeben wurde,“

Während die Welt ihn als unantastbares Knallphänomen sah, begann Niall, ihn auf eine humanisierende Art zu kennen: durch Lebensmittel.

„Er war die Art der Person, die gerade gehen könnte, geht, geht stundenlang, ohne zu essen, und ist dann verhungert,“ sagt Niall.

Und als dieses mal kam, das rechte Lebensmittel zu finden, um ihn zufriedenzustellen nicht immer die einfachste Sache. Niall sagt, dass Jackson eine „ziemlich begrenzte Diät“ hatte und „ein Vegetarier war, der mochte nicht Gemüse.“

„Er mochte Pizza, aber er mochte nicht Teigwaren,“ er fortfährt.

Eine andere schwierige Abhilfe: Er hatte ein bedeutendes Schleckermaul, aber er aß nicht Zucker und mochte nicht Schokolade.

Niall fand einige Teller, die ein Home-Run waren, zwar. Mexikanische Lebensmittel wie würzige geräucherte rote Paprikaenchiladas waren eine Vorliebe, und der Sänger war auch in gegrillte Tofukebabs mit Kuskus und Marokkanersoße vernarrt.

Das Gedenkmenü, dass an der süßen Stange beginnt Samstag und durch nächste Woche dauernd verfügbar ist, umfasst eine Pizza mit Shiitakepilzen und japanische Aubergine (welcher Niall die „perfekte Weise nennt, Gemüse zu verkleiden ") und Plätzchen gemacht mit Pekannüssen und mit Ahornsirup, nicht Zucker.
(der versüßt Jacksons Leibwächter pflegte, um liebevoll zu nennen „ookies ")

Weil Jackson eines Jehovahs Zeuge während der Zeit war, die er auf Ausflug mit ihm war, feierte er nie seinen Geburtstag.

Der Koch spricht:

„So ist dieses auch eine wirklich nette Weise, im Rückblick, seinen Geburtstag zu feiern, da ich es nicht zu der Zeit tun könnte.“
Bild
Benutzeravatar
Gabi-Maus
Team
Team||
 
Beiträge: 3035
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beteilige Dich mit einer Spende
cron
web tracker