Stylist: “Michael wusste genau, was er wollte”


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 116

Stylist: “Michael wusste genau, was er wollte”

Beitragvon Blanket » 8. Okt 2010, 06:43

Stylist: “Michael wusste genau, was er wollte”

Stylist Phillip Bloch durfte Michael Jackson für dessen letztes Foto-Shooting (http://www.stylelist.com/2009/06/26/phi ... an-behind/) stylen - der Ebony Cover-Story, die Ende 2007 erschien. Nun sprach Bloch über seine “einfachsten” und “schwierigsten” Klienten: “Michael Jordan, LL Cool J, Boyz II Men waren alle sehr mühsam, um mit ihnen zu arbeiten. Männer sind immer die schwierigsten. Mit Prince zu arbeiten war speziell mühsam. Niemandem war erlaubt, mit ihm auf dem Set Augenkontakt aufzunehmen. So weit wie Frauen gehen, Barbara Streisand, mit ihr umzugehen kann nicht so einfach sein, wenn es zum Stylen kommt. Eine meiner Lieblings-Personen aller Zeiten, um mit ihnen zu arbeiten, wird immer Michael Jackson sein, er war gütig und wusste genau was er wollte. Auch Meg Ryan und Jennifer Lopez - ich liebe es mit ihnen zu arbeiten.

Quelle: nbcwashington.com

GLG
Blanket
Bild
Benutzeravatar
Blanket
 
Beiträge: 2190
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beteilige Dich mit einer Spende
web tracker