Tom Sneddon gestorben


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 104

Tom Sneddon gestorben

Beitragvon Blackpearl » 2. Nov 2014, 18:39

Tom Sneddon -- the prosecutor who tried twice to nail Michael Jackson on child molestation charges -- has died.

Sneddon -- who served as D.A. of Santa Barbara County for more than a quarter century -- famously lost the case against Jackson in 2005, in which Jackson was accused of plying his alleged victim with wine, sexually assaulting him at Neverland and holding his family hostage.

But Sneddon went after Jackson more than a decade before, trying to prosecute the singer for allegedly molesting a boy at Neverland. Jackson made the boy's civil case go away at a cost of $20 million and the boy and his family refused to cooperate with Sneddon, so the case went away.

Sneddon, who had 9 kids, fiercely believed Jackson was a child molester. For Jackson's part, in one of his tracks you hear him say, "Tom Sneddon is a cold man."

He died of cancer.

Read more: http://www.tmz.com/2014/11/02/michael-j ... z3HvxwwxSG


Quelle: TMZ
Bild
Benutzeravatar
Blackpearl
Team
Team||
 
Beiträge: 1121
Registriert: 06.2011
Wohnort: Mainz
Geschlecht: weiblich

Re: Tom Sneddon gestorben

Beitragvon Gabi-Maus » 3. Nov 2014, 21:19

:winki_22: Er hat also nun seine gerechte Strafe bekommen. Ich bin nicht Schadenfroh, aber so jemand kommt sicher nicht in den Himmel. Die Hölle wird ihm bestimmt sehr einheizen für all seine Sünden. :boys_0222:

with L :Herz klein: O :Herz klein: V :Herz klein: E :Herz klein:

Gabi :Mickey:
Bild
Benutzeravatar
Gabi-Maus
Team
Team||
 
Beiträge: 3046
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich

Re: Tom Sneddon gestorben

Beitragvon Remember MJ » 3. Nov 2014, 21:41

Michael-Jackson-Ankläger Tom Sneddon gestorben

Für die Fans von Michael Jackson war er ein „kalter Mann“. Jetzt ist Tom Sneddon gestorben. Der Staatsanwalt hatte mehrfach gegen Jackson wegen Kindesmissbrauchs vorgehen wollen. Einmal gab er selber zu, was er von Jacksons Musik hält.
Bild

Santa Barbara . Der ehemalige Oberstaatsanwalt Tom Sneddon, der Michael Jackson wegen Kindesmissbrauchs verurteilt sehen wollte, ist tot. Der Jurist aus Santa Barbara in Kalifornien starb bereits am Samstag im Alter von 73 Jahren an Krebs, wie mehrere US-Medien am Sonntag (Ortszeit) berichteten.

Der neunfache Vater hatte 2005 in einem weltweit aufsehenerregenden Prozess gegen den Popstar alle juristischen Register gezogen und dennoch verloren. Am Ende wollte kein einziges der zwölf Jury-Mitglieder den Vorwurf akzeptieren, dass Jackson einen 13-Jährigen sexuell missbraucht habe.

Schon 1993 hatte Sneddon in einem anderen Fall versucht, Jackson vor Gericht zu bringen. Damals hatte sich die Familie des Jungen schließlich außergerichtlich mit Jackson geeinigt und laut CNN-Berichten fast 25 Millionen Dollar (seinerzeit rund 41 Millionen Deutsche Mark) erhalten.

Für die Fans des 2009 gestorbenen Musikers war Sneddon das Feindbild schlechthin. Sie warfen ihm vor, einen persönlichen Rachefeldzug zu führen, was Sneddon zurückwies. In einem Lied auf seinem Album „HIStory“ besang Jackson den Ankläger als „kalten Mann“, der mit weißen Rassisten gemeinsame Sache mache.

Sneddon selbst soll laut „Los Angeles Times“ Reportern einmal zu Protokoll gegeben, kein großer Jackson-Fan zu sein. „Lassen Sie es uns so ausdrücken, ich habe ihm nicht die Ehre erwiesen, seine Musik anzuhören.“

dpa

Quelle:http://www.haz.de/Nachrichten/Panorama/Uebersicht/Michael-Jackson-Anklaeger-Staatsanwalt-Tom-Sneddon-gestorben
Bild
Benutzeravatar
Remember MJ
Forum Admin
Forum Admin||
 
Beiträge: 5928
Registriert: 06.2010
Wohnort: Neverland
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beteilige Dich mit einer Spende
cron
web tracker